Forensische Soziale Arbeit

SRH University Heidelberg

Programmbeschreibung

Forensische Soziale Arbeit

SRH University Heidelberg

Zugangsvoraussetzung ist ein Bachelorabschluss in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik oder einem vergleichbaren sozialen oder pädagogischen Studiengang mit der Note 2,5 oder besser. Weitere Informationen über Aufbau und Inhalte dieses Studiums können Sie dem Flyer entnehmen, den wir Ihnen als Download zur Verfügung stellen. Ab Januar 2013 können Sie sich im Rahmen der „SRH-Infotage“ (aktuelle Termine erfahren Sie über die Homepage) gerne persönlich informieren und bei dieser Gelegenheit auch schon erste Eindrücke von unserer Hochschule gewinnen.

Bei aktuellem Interesse an unserem Masterstudium Forensische Soziale Arbeit bieten wir Ihnen exklusiv an, sich für den Masterstudiengang „Soziale Arbeit – Psychosoziale Beratung und Gesundheitsförderung“ (Studiendekanin: Frau Prof. Schwarz) zu bewerben. Aufgrund der studiengangübergreifenden Zusammenarbeit in unserer Fakultät können Sie auch in diesem Masterstudium ihren Schwerpunkt im Bereich der Forensischen Sozialen Arbeit setzen (z. B. in Fallarbeiten, Praktikum, Praxisprojekt, Masterthesis u.a.).

für weitere Fragen steht Ihnen gerne Prof. Budischewski(kai.budischewski@fh-heidelberg.de) zur Verfügung.

Erfolgreich die sozialere Zukunft gestalten

Der Masterstudiengang befähigt Sie, als forensischer Sozialarbeiter in leitender Funktion oder als Spezialist mit individuellen Schwerpunkten an der Bewältigung von gesellschaftlichen Herausforderungen wie z. B. Kriminalität oder Opferschutz erfolgreich mitzuwirken. Gestützt auf wissenschaftliche Erkenntnisse über menschliches Erleben und Verhalten sowie über soziale Systeme lernen Sie, überall dort professionell einzugreifen, wo Menschen in Problemlagen in den Fokus des Rechtssystems geraten.

Durch ein ressourcenorientiertes Vorgehen trägt Ihr sozialarbeiterisches Handeln zu einer Verbesserung der Lebenssituation und der Perspektiven Ihrer Klienten bei. und mehr noch: Als Masterabsolvent sind Sie in der Lage, Ihre Qualifikation in gesellschaftliche, fachliche und soziale Diskussionen einzubringen. Damit können Sie die Zukunft der Sozialen Arbeit aktiv mitgestalten.

Sozialarbeiterisches Fachwissen im Rechtswesen

Kriminalität, Gewalt; Täter und Opfer; Prävention und Intervention: Alles im anwendungsorientierten wissenschaftlichen Blick! Unter dem Begriff der Forensik (lat. für Gerichtsplatz) werden alle Disziplinen und Arbeitsgebiete zusammengefasst, die systematisch kriminelle Handlungen im Kontext der Gerichtsbarkeit oder des Rechtswesens betrachten. Im Masterstudium der Forensischen Sozialen Arbeit erwerben Sie fundierte sozialarbeiterische Fachkompetenzen, die Sie dem Rechtswesen und der Gesellschaft zur Verfügung stellen.

Auf dem Weg in eine neue berufliche Perspektive

Ob in der Kriminalprävention, in der Bewährungshilfe, im Opferschutz, Justizvollzug oder Maßregelvollzug – die Tätigkeitsfelder für Forensische Sozialarbeiter sind vielfältig. Vergleichbar mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen wie Pädagogik, Medizin oder Psychologie können Sie seit Einführung der neuen Studienabschlüsse auch in Sozialer Arbeit einen Mastergrad erwerben.Damit sind alte Strukturen passé und einer beruflichen Weiterentwicklung wie beispielsweise einer Promotion oder einer zusätzlichen Approbation zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten steht nichts im Wege.

Moderne Inhalte auf wissenschaftlicher Basis

Im Masterstudiengang Forensische Soziale Arbeit erlangen Sie unter interdisziplinären Gesichtspunkten Kenntnisse in der anwendungsorientierten sozialwissenschaftlichen Forschung sowie forensische Fachkompetenz auf Masterniveau. Außerdem erwerben Sie Management- Kenntnisse. So lernen Sie auf wissenschaftlich fundierter Basis, den gesellschaftlichen und zwischenmenschlichen Anforderungen im Bereich des Rechtswesens zu begegnen und sozialprofessionell zu handeln.

Studiengebühren

Als private Hochschule erheben wir Studiengebühren in Höhe von monatlich 670€. Die einmalige Immatrikulationsgebühr beträgt 620€.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Deutsch


Zuletzt aktualisiert am June 2, 2016
Dauer & Preise
This course is campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2016
Duration
Dauer
18 - 24 monate
Price
Preis
670 EUR
Information
Deadline
Beginn Okt. 2016
Ort
Deutschland Heidelberg, Baden-Württemberg
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dauer 18 - 24 monate
Preis 670 EUR
pro Monat