Ferdinand Porsche Fern FH

Einführung

Hochschul-Studium an der FernFH: modern, berufsbegleitend und flexibel

Ein Studium an der Ferdinand Porsche Fern-Fachhochschule gibt Ihnen bestmögliche Chancen für den weiteren Karriereweg. Berufsbegleitend erarbeiten Sie sich den Bachelor- oder Master-Abschluss für Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie.

„Blended Learning“: Effektives Lernen on- und offline

Sie absolvieren Ihr Studium großteils am „virtuellen Campus“ von zu Hause aus. Das bedeutet für Sie große Flexibilität. Neben dem individuellen Online-Lernen besuchen Sie geblockte Lehrveranstaltungen in einer der modernsten Fachhochschulen Österreichs in Wiener Neustadt.

Hohe Bildungsqualität, akademisch und praxisnah

Ein Studium an der Ferdinand Porsche Fern-Fachhochschule erfüllt die höchsten inhaltlichen und didaktischen Qualitätsstandards. Sie erhalten eine praxisnahe und zukunftsorientierte Hochschulausbildung. Alle Lehrenden verfügen über hervorragende Qualifikationen in ihren jeweiligen Schwerpunktgebieten.

Studieren mit Einkommen

Trotz Studiums gehen Sie wie gewohnt Ihrem Beruf nach. Studiert wird in der Freizeit. Damit erreichen Sie Ihren Hochschulabschluss bei vollem Gehalt. Pro Semester zahlen Sie € 363,36 Studiengebühr (zzgl. ÖH-Beitrag € 18,70) - Stand: SS 2015.

Studieren und Familienleben

Ein Studium an der FernFH ist mit Ihrem Familienleben optimal zu vereinbaren. Dank der hohen Flexibilität eines Fernstudiums im Internet können Sie die Lehrveranstaltungen überwiegend dann absolvieren, wenn Sie Zeit haben.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Deutsch

Masterprogramme anzeigen »

Programme

Diese Schule bietet auch:

Master

Master Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

Onlinestudium Teilzeit 2 jahre September 2016 Österreich Österreich Online

interdisziplinäre Ausbildungen gewinnen in der modernen und komplexen Arbeitswelt zunehmend an Bedeutung. Mit dem Masterstudium Betriebswirtschaft [+]

Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre Ausbildungen gewinnen in der modernen und komplexen Arbeitswelt zunehmend an Bedeutung. Mit dem Masterstudium Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie - österreichweit erstmals als Fernstudium konzipiert - bietet die Ferdinand Porsche FernFH eine fundierte Ausbildung an der Schnittstelle zwischen Mensch, Organisation und Markt. Das Studium knüpft an den im Bachelorstudium sowie in vergleichbaren Studienrichtungen vermittelten Grundlagen an. Es ermöglicht so eine Vertiefung der bereits erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten sowie eine weitere Qualifizierung auf wissenschaftlichem Niveau. Der Master-Studiengang richtet sich an Bachelor-AbsolventInnen wirtschaftlicher und psychologischer Studiengänge. Ziel ist die Vermittlung von Fach-, Methoden- und Führungskompetenzen im Bereich der Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie mit einer Schwerpunktsetzung im Bereich Marketing Management oder Human Resource Management. Es werden jene Kompetenzen vermittelt, die AbsolventInnen dazu befähigen, eine leitende bzw. beratende Funktion im strategischen und internationalen Management zu bekleiden. Mit dem Abschluss der Masterarbeit stellen die AbsolventInnen Ihre Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten unter Beweis. Praxisrelevante Fragestellungen werden dabei wissenschaftstheoretisch und methodologisch geleitet und unter Einsatz wissenschaftlicher Erkenntnisse zielgerichtet und professionell beantwortet. Die Masterarbeit bildet auch die Grundlage für weiterführende wissenschaftliche Auseinandersetzungen, etwa im Rahmen eines Doktoratsstudiums. Herzliche Grüße Mag. Dr. Herbert Schwarzenberger Studiengangsleitung Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master [-]

Master Wirtschaftsinformatik

Onlinestudium Teilzeit 2 jahre September 2016 Österreich Österreich Online

das Studium Wirtschaftsinformatik bietet eine fundierte betriebswirtschaftliche und zugleich auch technische Grundausbildung. AbsolventInnen [+]

Sehr geehrte Interessentinnen, sehr geehrte Interessenten, das Studium Wirtschaftsinformatik bietet eine fundierte betriebswirtschaftliche und zugleich auch technische Grundausbildung. AbsolventInnen dieses Studiums sind in verschiedenen Bereichen der Technik, Wirtschaft sowie Wissenschaft tätig. Das Masterstudium an der Ferdinand Porsche FernFH baut auf den im Bachelorstudium sowie anderen vergleichbaren Studienrichtungen anderer Universitäten, Fachhochschulen und universitären Einrichtungen vermittelten Grundlagen auf. Sie können Ihre bereits erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten weiter vertiefen. Zudem werden im Masterstudium jene Kompetenzen vermittelt, die zur eigenständigen Entwicklung von Modellen sowie zur Konzeption, Inbetriebnahme und laufenden Erweiterung von komplexen Informations- und Kommunikationssystemen benötigt werden. Dies betrifft auch jene Teilbereiche, die zur strategischen Planung und zur Umsetzung der Unternehmensstrategie notwendig sind. Diese Aufgaben setzen nicht nur technische Kompetenzen, sondern auch Management- und Beratungskompetenzen voraus. Die Vermittlung dieser Techniken und Fähigkeiten stellt einen wichtigen Aspekt des Masterstudiums dar. Das Masterstudium Wirtschaftsinformatik zielt auf wichtige Positionen an der Schnittstelle zwischen Technik und den wirtschaftlichen Bereichen von Organisationen ab. AbsolventInnen des Masterstudiums der Ferdinand Porsche FernFH können somit wichtige Schlüsselpositionen besetzen, in denen fundiertes Fachwissen aber auch besondere Kompetenzen im Hinblick auf unterschiedliche soziale, wirtschaftliche und ökonomische Anforderungen erforderlich sind. Mit dem Abschluss einer Masterarbeit stellen die AbsolventInnen die Fähigkeit zur selbstständigen wissenschaftsbasierten Lösung eines praktischen Problems unter Beweis. Diese Arbeit bildet auch die Grundlage für eine mögliche weiterführende Entwicklung im wissenschaftlichen Bereich. Durch die Vereinigung unterschiedlicher Teilbereiche und Disziplinen im Masterstudium ist somit auch die Aufnahme eines Doktoratsstudiums möglich. AbsolventInnen stehen Karrierewege in unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft und Industrie, aber auch im Bereich der Forschung offen. Martin Staudinger interim. Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik Master [-]