Abschluss In Archäologie und Kunstgeschichte

University of Cagliari

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Abschluss In Archäologie und Kunstgeschichte

University of Cagliari

Die Absolventen werden auf einem Niveau von hoher Kompetenz für die Arbeit in Museen qualifizieren, Superintendenten, Fachbibliotheken in Archäologie und Kunstgeschichte, lokale Behörden und verschiedene in der Forschung Institute und Ausbeutung der archäologischen, historischen und künstlerischen Erbes.

Endprüfung Merkmale

Die Abschlussprüfung für die Vergabe der Qualifikation in der Ausstellung wird von einer schriftlichen Arbeit an einem Roman Thema bestehen, um mit einer der Lehrer des Kurses vereinbart werden. Der Bericht muss eine Beiträgen und nicht auf der Kompilierung und werden länger in 50 Ordner als 2000 Zeichen sein. Durch Diskussion wird der Kandidat der Lage sein, die spezialisierte Kenntnisse und Fähigkeiten in der Einzeldisziplin und innerhalb des betreffenden Themengebiet, auf verwandten Gebieten mit Aufmerksamkeit erworben zu demonstrieren.

Fähigkeiten für den Zugang erforderlich

Für den Zugang zum Abschluss einen wesentlichen ersten Vorbereitungen im Besitz von Grundkenntnissen auf dem Gebiet der Archäologie, der Kunstgeschichte, Geschichte erforderlich, Gesetze des Kulturerbes und grundlegende Computerkenntnisse bereits erworben vor die Beurteilung der individuellen Zubereitung, bevorzugt durch ein Bachelor-Programm in das Kulturerbe. Insbesondere müssen die Studenten mindestens 12 Credits im Bereich der historischen Disziplinen abgeschlossen haben; mindestens 12 Punkte auf dem Gebiet der antiken und mittelalterlichen Zivilisation; mindestens 60 Punkte innerhalb der Disziplinen im Zusammenhang mit der historischen archäologischen und künstlerischen Erbes, Archiv und Bibliothek, Sozialanthropologie und Umwelt; mindestens 6 Credits im Rahmen der Gesetzgebung und Verwaltung des Kulturerbes. Zum Testen eines Test Multiple-Choice-Quiz wird in einer Art und Weise geplant, die werden in geeigneter Weise in die Studienordnung des Studien definiert wird.

Titel verliehen

Abschluss in Archäologie und Kunstgeschichte

Sprache / und offizielle Lehre und Beurteilung der Vorbereitung

ITALIAN

Anwenden von Wissen und Verständnis

Absolventen des Master-Studiengang muss in beiden neuen Methoden und Techniken der Archäologie wurden in den traditionellen und historischen Disziplinen gebildet. Die Absolventen werden in der Lage sein, ihr Wissen im Ansatz mit ungewohnten Probleme in weitreichende Kontexte in ihrem Studienfach bezogen enthalten anzuwenden. Sie werden wissen, wie zu analysieren und gründlich die historischen und kulturellen Dynamik in Bezug auf Produktion, Tradition und Promotion von Websites und archäologischen und historischen Artefakte zu rekonstruieren, nach modernsten Methoden aus der Sicht der wissenschaftlichen und technologischen Innovation. Absolventen in der Archäologie werden neue und bibliographischen Daten verwenden können stratigraphischen Ausgrabung zu interpretieren, die Lebenswelten, Gottesdienst und Beerdigung, in Bezug auf die städtischen und ländlichen Siedlungen; klassifizieren Artefakte aus dem typologischen Sicht und chronologisch; kategorisieren und das archäologische Material-Datei; Umfrage die archäologischen Überreste und ihre Mitgliedschaft in den verschiedenen Produktionsbereichen und verschiedene künstlerische Stile zu bestimmen. Der Absolvent der Kunstgeschichte wird nicht veröffentlichte Daten und bibliographischen Daten verwenden können, die verschiedenen Phasen zu interpretieren, die der Definition von Kunst als Ganzes beizutragen; klassifizieren Artefakte aus der technischen und formalen Standpunkt, chronologische und stilistische; kategorisieren und die kunsthistorisches Material-Datei; Beurteilung der Auswirkungen und Chancen der Restaurierungsarbeiten. Jeder kann eine Aktion auf regionaler, nationaler und internationaler nehmen, und in Person eines Forschungsprojekts, oder die Aufnahme in ein gemeinsames Projekt, richtet sich nicht nur an den wissenschaftlichen Wissen Verantwortung für das Management zu übernehmen, sondern auch auf die Wiederherstellung und Verbesserung von Kunstwerke. Im Rahmen des Kurses sind geplant Seminare und Workshops mit der aktiven Beteiligung der Studierenden und nachprüfbar.

Wissen und Verständnis

Absolventen des Master-Studiengang muss in beiden neuen Methoden und Techniken der Archäologie wurden in den traditionellen und historischen Disziplinen gebildet. Im Vergleich zum Bildungsniveau der drei-Jahres-Abschluss in Kulturerbe, haben Absolventen mehr in fundiertes Wissen und Verständnis erworben in erster Linie auf die Definition des historischen Kontextes und Material in Bezug auf die archäologischen, historischen und künstlerischen Erbes, und die Anwendung von fortgeschrittenen Methoden im Zusammenhang mit Volkszählung, Katalogisierung, analytische Studie, Interpretation und Vergleich der relevanten Kontexten und Artefakte. Sie werden auch in der Lage mit originellen Ideen in einem Forschungskontext kommen und geben Beweis dafür, dass diese Fähigkeiten in der Abschlussprüfung Abschluss.

Lernfähigkeit

Lernkompetenz wird durch Zwischen, diversifizierte Kontrollen nach der Lehre Art geschätzt werden, die die Korrespondenz zwischen der geschätzten und der tatsächlichen Zeit investiert, die von Studenten in Bezug auf das Lernen zur Verfügung gestellt werden, damit auszuwerten.

Die Lehre eingerichtet werden, die selektiv und vergleichende Fähigkeiten für den Erwerb einer Lernmethode zu verbessern. Überprüfung der Einkommen wird auch durch Tests laufen planmäßig durchgeführt werden, im Einklang mit den Verfahren, die von der Studienordnung des Kurses festgelegt.

Die Absolventen besitzen Fähigkeiten Fachebene und die Fähigkeit, nützlich zu lernen, nicht nur am Eingang in die Welt der Arbeit, sondern auch mit einem Master-Registrierung, die für das kulturelle Erbe betreffen, sowie unabhängig ihre Ausbildung fortzusetzen Graduiertenschulen in der Archäologie oder Kunstgeschichte. Sie können auch auf die Fortsetzung des Forschungsprozesses durch die Teilnahme an Wettbewerben für den Zugang zur Promotion und für die Vergabe von Aufträgen oder Hochschulstipendien anstreben. Der Kurs vermittelt die notwendigen Fähigkeiten, nachdem die Auswahl für den Eintritt in den aktiven Praktikum Training (TFA) in eine Lehre Abschluss in Kunstgeschichte in der High School vorbei.

machen Urteile

Die Absolventen werden von den Besonderheiten des archäologischen Erbes und mediterranen und europäischen historischen und künstlerischen, insbesondere in Bezug auf Sardinien bewusst sein. Dank Einblicke in der Literatur und im Feld durchführen kann, Vergleiche zwischen dem Rahmen Insel und der breiteren nationalen und internationalen Kontext. Sie werden daher in der Lage sein, Wissen zu integrieren und Urteile zu formulieren, auch auf der Grundlage der begrenzten Informationen, die zu innovativen Vorschlägen für das Fachwissen und die Aufwertung des kulturellen Erbes, die auch eine Reflexion über die sozialen und ethischen Verantwortung mit der Anwendung verknüpft sind von Urteile und das erworbene Wissen.

Kommunikationsfähigkeit

Die Absolventen werden in der Lage sein, klar mit einem beliebten und fachlicher Ebene zu kommunizieren (zum Beispiel während der Debatten und wissenschaftlichen Sitzungen) in Bezug auf die Fragen und Probleme der Archäologie und Kunstgeschichte. Es ist auch die Arbeitsgruppen den Vorsitz der Lage und die Konventionen der wissenschaftlichen Kommunikation zu verwenden. Kommunikationsfähigkeiten werden auch durch Fremdsprache Laboratorien für Recht unter den zusätzlichen Ausbildungstätigkeit erworben.

Beschäftigungs- und Karrieremöglichkeiten für Absolventen

Officer von Museen, Superintendenten, Fachbibliotheken in Archäologie und Kunstgeschichte, den lokalen Behörden und verschiedenen Institutionen, die sich in Forschung und Ausbeutung der archäologischen, historischen und künstlerischen Erbes.

Karrierechancen und berufliche Aktivitäten der Studiengänge vorgesehen sind in Bereichen, in denen es tätig sind, mit hoher Verantwortung, wie zB:

  • Institutionen, die für die Erhaltung und Verbesserung des archäologischen Erbes, als Superintendenten und Museen;
  • Organisationen und Einheiten der Studie und Forschung der archäologischen Denkmalpflege, künstlerischen, dokumentarischen und monumental in Agenturen und Institutionen, öffentliche und private (wie Gemeinden, Provinzen, Regionen, Stiftungen);
  • Unternehmen, Genossenschaften und andere private Gruppen können in allen Aktivitäten, von der Baugrube für den öffentlichen Gebrauch, mit den Stellen, die für den Schutz des archäologischen Erbes zusammenarbeiten;
  • verlegerische Tätigkeit, die Publikationen und andere Fachmedien im archäologischen Bereich.

Fähigkeiten mit der Funktion verbunden

Officer von Museen, Superintendenten, Fachbibliotheken in Archäologie und Kunstgeschichte, den lokalen Behörden und verschiedenen Institutionen, die sich in Forschung und Ausbeutung der archäologischen, historischen und künstlerischen Erbes.

Absolventen des Master-Studiengang müssen - besitzen fortgeschrittene Kenntnisse sowohl historische als auch methodische für Zwecke der Forschung und kritische Exegese in den verschiedenen Bereichen und in verschiedenen historischen Bereiche für die Entwicklung der Kunst (Architektur, Malerei, Skulptur, angewandte Kunst) aus dem Mittelalter bis zur Gegenwart; - Theoretische Kenntnisse und angewandte Probleme der Erhaltung, Bewirtschaftung, Förderung und Aufwertung des historischen und künstlerischen Erbes und ihre Institutionen; - Nachdem die besonderen Probleme im Zusammenhang mit der Geschichte und der Erhaltung eines bestimmten künstlerischen Sektor untersucht; - Voll zu können, um die wichtigsten Werkzeuge in den spezifischen Kompetenzbereichen nutzen und insbesondere im Hinblick auf die Katalogisierung und Dokumentation von historischen und künstlerischen Erbes und ihre Kontexte; - In der Lage, in schriftlicher und mündlicher Form fließend zu sein, mindestens eine europäische Sprache außer Italienisch mit Bezug auf Disziplinar Vokabulare.

Funktion im Zusammenhang mit der Arbeit

Officer von Museen, Superintendenten, Fachbibliotheken in Archäologie und Kunstgeschichte, den lokalen Behörden und verschiedenen Institutionen, die sich in Forschung und Ausbeutung der archäologischen, historischen und künstlerischen Erbes.

Absolventen des Master-Studiengang muss sowohl traditionelle als in den beiden neuen Methoden und Techniken der Archäologie gebildet und historischen, philologischen und künstlerischen wurden. Die Absolventen werden dann haben: - fortgeschrittene wissenschaftliche Fähigkeiten, theoretischen, methodischen und operativen verwandten Gebiet der Archäologie und Kunstgeschichte in der prähistorischen und frühgeschichtlichen, antiken und mittelalterlichen, durch die Kenntnis der Geschichte und der alten schriftlichen Quellen unterstützt werden; - Kompetenz im Bereich der Bewirtschaftung, Erhaltung und Restaurierung von archäologischen, künstlerischen, dokumentarischen und monumental; - Geschicklichkeit bei der Nutzung von IT-Tools und die elektronische Kommunikation in den spezifischen Kompetenzbereichen, insbesondere in Bezug auf bedeutende Transaktionen von Denkmälern und archäologischen Stätten, die Klassifizierung der Befunde, Bildverarbeitung, Computer-Management von wissenschaftlichen Texten; - Fähigkeit, mit Bezug auf Disziplinar Vokabulare fließend in schriftlicher und mündlicher Form, mindestens eine europäische Sprache außer Italienisch zu verwenden.

Beschreibung spezifischen Bildungsziele

Die einzelnen Lernaktivitäten des Kurses wird eine Anzahl von Credits auf der geschätzten Zeit basierend zugewiesen es ein durchschnittlicher Schüler nimmt die erforderlichen Aufgaben zu erfüllen und die erwarteten Lernergebnisse zu erzielen. Die Absolventen des Studiengangs in der Archäologie oder interclass Kunstgeschichte Wissen zu erwerben Fachebene in öffentlichen Bereichen des Degrees oder bestimmte der beiden Master fallen. Insbesondere erwerben Fähigkeiten in der Wiederherstellung des kulturellen Erbes und vollkommenes Wissen vorher in der Archäologie und Geschichte der griechischen und römischen Geschichte erworben und Archäologie und mittelalterliche Christian. Im Vergleich zu der Spezifität der beiden Kurse, Absolventen er in der Archäologie auch perfekte Kenntnisse vorher gewonnen in der Paläontologie, Urgeschichte und proto, phönizischen Archäologie, Sprache, Literatur und griechische Philologie, lateinischen Epigraphik und römische Geschichte und erwerben Fähigkeiten in alten christlichen Literatur. Dieses Wissen wird durch die Teilnahme an den Vorlesungen erworben werden, die Ausgrabungen und Laboratorien SSD in Bezug L-ANT / 03, L-ANT / 01, L-ANT / 07, L-ANT / 08, BIO / 08, BIO / 01 , L-OR / 06, Chim / 12, L-LIN / 02, M-STO / 08, M-STO / 09. Der Diplom in Kunstgeschichte perfektioniert auch Kenntnisse auf dem Gebiet der mittelalterlichen Kunstgeschichte, moderne und zeitgenössische und Paläographie und diplomatischen und erwerben Fähigkeiten in der Ästhetik und der mittelalterlichen und humanistischen lateinischen Literatur bereits erworben. Dieses Wissen wird durch die Teilnahme an den Vorträgen und Workshops erworben werden in Bezug auf SSD L-ART / 01, L-ART / 02, L-ART / 03, L-ART / 04, M-FIL / 04, L-FILTER LET / 08, M-STO / 09.

Dank der eingehenden Niveau der Kenntnis der Geschichte, Archäologie und Kunstgeschichte, aus der Sicht der Inhalt der beiden Methoden der Studie, sind Absolventen in der Lage, die erworbenen Fähigkeiten nutzen, Forschungsprojekte zu planen und durchzuführen auf regionaler, nationaler und internationaler möglicherweise dank der Erfahrung von seinem Studium an Universitäten in der EU im Rahmen des Sokrates-Erasmus-Programms im Ausland gewonnen. Zum Erwerb dieser Fähigkeiten der Absolvent ein Trainingsprogramm vervollständigt das Ablegen von Prüfungen und Frequenz (nicht zwingend) von Vorträgen umfasst, durch funktionelle Aktivitäten ergänzt im archäologischen Bereich zu üben und / oder kunsthistorischen (Ausgrabungen, Restaurierungswerkstätten der Artefakte , Katalogisierung, Ausbildung, etc.).

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Italienisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2018
Duration
Dauer
2 jahre
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Italien - Cagliari, Sardinia
Beginn: Okt. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Okt. 2018
Italien - Cagliari, Sardinia
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen