Internationale Master in European Studies

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Das IMES (www.europeanmaster.net) ist ein Postgraduierten-Intensivkurs an europäischen Institutionen, Politiken und Förderungen mit spezifischen Modulen über Förderprogramme in Einzelheiten Vorschlag Ausarbeitung, EU-Projektmanagement.

Diese intensive Master befindet sich in einem 3-Monats-Plan zu organisieren, so dass Studenten spezifischen Fähigkeiten und Kenntnisse in einem kurzen Zeitraum zu gewinnen. Der Master Lehrmethodik ist ein praxisorientierter Ansatz, der dem Wissenstransfer durch ein Learning-by-doing-Prozess zielt. Über 30 Studenten aus verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Bildungshintergründe haben die Möglichkeit, den Master für jede Ausgabe zu besuchen; daher sind alle Klassen in englischer Sprache statt und es ist eine multikulturelle Lernerfahrung, die auch bereichern die persönlichen Fähigkeiten, in einem europäischen Kontext zu arbeiten wird ist.

Es gibt keine Altersgrenze, jedoch 80% unserer Studenten sind in der Regel zwischen 25 und 35 Jahren. Auch gibt es keine Begrenzung, wie für den Hintergrund der Schüler, aber die meisten der Studenten halten einen Hintergrund in der Europäischen-Themen und sind kürzlich Absolventen oder Young Professionals. Das Ziel des Auswahlverfahrens ist es, eine Gruppe, in verschiedenen Alter, Nationalität, und Karriere kann sowohl die persönliche und die beruflichen Fähigkeiten der Teilnehmer zu erhöhen arrangieren.

Die 21. Ausgabe des Meisters wird in Brüssel vom 13. April stattfinden, bis 10. Juli 2015. Der Anmeldeschluss ist am 13. März 2015.

Es ist eine intensive, Vollzeit, 3-Monats (400 Stunden) Master, sorgfältig entworfen, um den Prozess beschleunigen zu positionieren oder neu zu positionieren in den Arbeitsmarkt.

Darüber hinaus wird der Master in Brüssel statt, und es sieht Treffen mit Experten arbeiten bereits in der "Brüssel-Arena". Daher, direkt nach dem Master-Studenten in der Regel machen sie weiter ein Praktikum oder einen Job zu finden (auch nach ihren bisherigen Erfahrungen) und wir organisieren eine Job-Link-Modul, um Studenten bei der Jobsuche zu unterstützen.

Nur in der Hauptstadt Europas kann man wirklich atmen die EU Atmosphäre und in der Lage sein, jede einzelne Gelegenheit auf dem Gebiet der europäischen Angelegenheiten zu nutzen! Als dieser Master in Brüssel ansässige, werden die Kursteilnehmer in der Lage sein, um den Aufbau der eigenen europäischen Netzwerk von Kontakten.

Eintritt

Nur 30 Kandidaten werden zum Master zugelassen werden. Ein Zulassungsausschuss von der belgisch-italienischen Handelskammer und dem Institut für Europäische Studien der Universität Louvain wird Anwendungen zu evaluieren. Bewerber, die mehr als 75% erreichen wird direkt aufgenommen und per E-Mail innerhalb von 15 Tagen mitgeteilt (ab der Rezeption der Anwendung) werden.

Bewertungskriterien: - Motivation (33%); - Hochschulabschluss (16%); - Grad-Marke (10%); - Berufserfahrung (8%); - Praktika (8%); - Postgraduiertenkurse (7%); - Sehr gute Englischkenntnisse (8%); - Andere Sprachen (6%); - Erasmus und andere internationale Erfahrungen (4%).

Zuletzt aktualisiert am Juni 2017

Über die Hochschule

The Belgian-Italian Chamber of Commerce was founded in 1950 to foster contacts between Belgium and Italy. It is the point of reference par excellence for any company willing to promote its own busines ... Weiterlesen

The Belgian-Italian Chamber of Commerce was founded in 1950 to foster contacts between Belgium and Italy. It is the point of reference par excellence for any company willing to promote its own business and widen its network in Italy and in Belgium and is located in the center of Brussels near the European Institutions. The Chamber indeed offers a wide range of promotional services, trainings, assistance and consultancy, which represents an advantage for its members. From 2009, the Belgian-Italian Chamber of Commerce is involved, as leader or as partner, in different EU tenders and projects. For over ten years, the Belgian-Italian Chamber of Commerce, in cooperation with the Institute of European Studies of the University of Louvain-La-Neuve, gives to 30 students the chance to understand and experience Europe and European projects with the International Master in European Studies, which takes place twice a year, from April to July and from September to December, in Brussels, the Capital of Europe. Weniger Informationen