Internationalen Master Der Fotografie, Kunst und Zeitgenössischen Denkens

Seeway - Barcelona

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Internationalen Master Der Fotografie, Kunst und Zeitgenössischen Denkens

Seeway - Barcelona

Die International Master of Photography, Kunst und zeitgenössischen Denken - Aktuelle, ehrgeizig und Karriere - für Künstler, Forscher und Kulturagenten, die ihre Tätigkeit als grundlegendes Element der gesellschaftlichen Entwicklung zu sehen und wollen ihre Reflexion und Praxis in einem Rahmen, der Produktion und der Austausch von Wissen und kritischen postdisciplinario zu registrieren.

Im Kern des Programms ist die Überzeugung, dass die Fotografie, als auch durch ihre gegenseitige Abhängigkeit mit unendlichen Wissensgebiete gekennzeichnet ist, unter der bildenden Kunst für ihre Fähigkeit, zu binden und zu katalysieren erfrischend unerwartete und theoretische Reflexion und Aktion eindeutig ist; Realität und Repräsentation; Reden und Technologien; Fantasie und Erfahrung; Formen und Funktionen; Wissen und Verhaltensweisen.

Fotografie

Zusammenfassung

  • Qualifikation: Master Degree
  • Credits: 40 ECTS
  • Öffnungszeiten: Prüfen
  • Modus: Barcelona
  • Sprache: Kastilisch und Englisch
  • Semester: Oktober bis Juni statt .

Ziele

Das Ziel des Meisters, um das Konzept der transpedagogía entworfen, ist seine Teilnehmer zu bieten - aus der Perspektive Kunst der Herstellung, insbesondere eine persönliche und kollektive Tasten fotográfico- zu verstehen und heute innovativ aktiv und sozialen, kulturellen und politischen Themen verwalten . Durch die Beherrschung des gesamten Prozesses Bedeutung der Schaffung, des Dialogs mit einer globalen Gemeinschaft von Künstlern und Denkern, und die Erforschung neuer Möglichkeiten aus der Spannung zwischen neuen und alten Ideale und Probleme, Studenten im Master entstehen, werden als Künstler entwickeln sozial und politisch bewusst, als Protagonisten der zeitgenössischen Kultur, als Sprecher ein Denken und Handeln entwickelt.

Studienplan

Das Masterstudium meidet klassischen Strukturen und ist rund um Themen und Wissensbereiche gegliedert, die jedoch bei weitem nicht trennen, sie eine Bindung der strengen Interdependenz genießen; die Gruppe, die aus Gründen der didaktischen Klarheit ist nur gerechtfertigt, folgt.

Werkzeuge, Prozesse und Methoden

  • Projektmethodik: Konzeptualisierung, Entwicklung, Forschung, Entwicklung, Herstellung und ein Projekt präsentieren.
  • Forschungsmethoden inter-, trans- und postdisciplinaria.
  • Curatorial Studies.
  • Kritische Theorie und "Kritikalität".
  • Schreiben und Testen.

Kunst

  • Theorien und Geschichten der Kunst.
  • Zeitgenössische Kunst: Entgrenzung und neuen Grenzen.
  • digitale Kunst, Medienkunst, Netzkunst ..
  • Kunst, Wissenschaft und Technik.
  • auktorialen Identität, Kunst im öffentlichen Raum und kollaborative Kunst.
  • Kunst und Aktivismus.
  • Kunstmarkt: Kunst als Gegenstand der wirtschaftlichen Transaktionen.
  • Kunst und Leben.

Fotografie

  • Philosophie der Fotografie.
  • Einstellungen, Absichten, Formen und Prozesse in der zeitgenössischen Kunst der Fotografie.
  • Nutzungen und Funktionen der betroffenen Fotografie.
  • Fotografie und neue Medien.
  • Fotografie und Post-Fotografie.
  • Foto Praxis als eine Haltung und Engagement.

Moderne Thought I

  • Ästhetik.
  • visuelle Kultur: Wahrnehmung, gemeinsame Werte und Kontexten.
  • Information und Darstellung.
  • Kommunikation und Energie: Struktur, Systeme, Apparate, Geräte.
  • Sozialwissenschaften angewandt Kunst.
  • Poiesis und Poesie.
  • Freiheit und Evolution.
  • Kunst und Ethik - Ethik der Kunst.

Moderne Thought II. aktuelle Themen.

  • Anthropocene, Globalisierung, Migration, Ökologie und Umweltverträglichkeit, Verteilung von Reichtum und alternative Ökonomien, Geschlecht, Postfeminismus, eigenartig, Computer, [Cyber] -Technik, Wissenschaft und Ethik, Techno-Politik, Decolonizing, Geospatial-Politik ...

De-Lokalisierung, Mobilität und Zugänglichkeit von Wissen und Erfahrung

  • Plattformen und Kanäle der klassischen und alternativen Vertriebs.
  • Modi und Verbreitungsformen.
  • Verbreitungsstrategien.
  • Die "Öffentlichkeit" als Co-Autor der Arbeit.
  • Die Rolle der Wissenschaft.
  • Bücher, Zeitschriften und Online-Publikationen Theorie.
  • Lehre als Widerstand.

Workshops und Treffen mit Autoren, Künstler und internationale Profis

interdisziplinäre kulturelle Aktivitäten

persönliche und gemeinschaftliche Praktiken

Abschlussarbeit

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
  • Spanisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2018
Duration
Dauer
9 monate
Teilzeit
Information
Deadline
Locations
Spanien - Barcelona, Katalonien
Beginn: Okt. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates