Internationaler Master Des Designs

Academy of Art and Design FHNW, Visual Communication Institute

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Internationaler Master Des Designs

Academy of Art and Design FHNW, Visual Communication Institute

Das Institut für visuelle Kommunikation HGK FHNW in Basel bietet international akkreditierte Curricula zu Bachelor, Master und Ph.D. Niveau , das die reiche Tradition der Basler Schule für Gestaltung im Besonderen und des Schweizer Grafikdesigns im Allgemeinen widerspiegelt.

Die Stadt Basel, gelegen im trinationalen Rheintal, ist eine einzigartige kulturelle Umgebung mit leichtem Zugang nach Frankreich und Deutschland.

Während sich unser Bachelor-Studiengang auf die Fähigkeit der Studierenden konzentriert, einen kreativen Prozess durchzuführen, streben unsere Master-Studiengänge an, die individuelle Designsprache der Studierenden zu erweitern und durch die Fähigkeit der Studierenden, Wissen und Methoden wissenschaftlicher Disziplinen einzubeziehen, eine höhere Reflexionsebene zu erreichen der kreative Prozess. Wir bieten einen Master of Arts in visueller Kommunikation und ikonischer Forschung und einen internationalen Master of Design, den wir in Zusammenarbeit mit der University of Illinois in Chicago durchführen.

Beide Masterprogramme basieren auf folgender Bewertung: Im Kontext der digitalen Bilderflut sind erweiterte Qualifikationen erforderlich. Eine Designpraxis, die ausschließlich auf handwerklichem oder technischem Können basiert, entspricht nicht mehr den Anforderungen visueller Kommunikation, und auch keine Reflexion über visuelle Botschaften, die vollständig von der Theorie abgeleitet sind. Die Verbindung von Designpraxis mit Ikon- und Medientheorie generiert neue Qualifikationen in der Konzeption und Gestaltung von visuellen Botschaften für den Kontext einer aktuellen, digitalisierten, ikonischen Kommunikation.

Internationaler Master of Design UIC / HGK Basel

Die MDes UIC / HGK wendet sich an Studierende, die Teil eines internationalen Programms sein wollen, das von der Tradition des Schweizer Grafikdesigns und der aktuellen akademischen Perspektive und Standards des Instituts für visuelle Kommunikation der Hochschule für Gestaltung HGK FHNW geprägt ist. Von besonderem Interesse für Studenten ist die Möglichkeit, mit einem international anerkannten Master of Design (MDes) von UIC und dem Schweizer Äquivalent, MAS in Graphic Design I- Ikonicism and Graphic Design II- Mediality von der HGK zu studieren. Die Studierenden sind an der UIC immatrikuliert und am Fachinstitut für Kommunikation der FHNW / HGK in Basel eingeschrieben.

Grafikdesign, visuelle Kommunikation und Mediendesign geben Nachrichten Botschaften, die Teil unseres täglichen Lebens werden. Obwohl diese Disziplinen in den heutigen Gesellschaften zu der vieldiskutierten "Bilderflut" beitragen, finden wir implizites Wissen über die Bedeutung von Bildern, den Entstehungsprozess und ihre medialen Bezüge von extremer Bedeutung. Auf dieses zentrale Thema konzentriert sich der MDes. Ziel des Programms ist daher die Vertiefung prozessorientierter Designkompetenzen durch projektorientierte Entwurfsarbeit mit verbesserter analytischer Kompetenz in Bildtheorie und Medienwissenschaften.

Schlüsselprobleme

Die internationale Partnerschaft zwischen der UIC und der HGK Basel bietet vielfältige Möglichkeiten für die Teilnehmer des Programms, wie internationale Praktika, ein Studium in einem fremden kulturellen Umfeld und eine internationale Gruppe von Studenten und Professoren.

Die einzigartige Methodik der Basel School of Design, ihre Tradition und ihr Fokus machen das MDes-Programm zu einer außergewöhnlichen Möglichkeit, ein hohes Maß an praktischer und theoretischer Gestaltungskompetenz zu erreichen.

Das MDes-Programm ist in die aktuellen Diskussionen der international ausgerichteten Designpraxis und ihrer Fragen der Designforschung eingebunden. In Verbindung mit dem starken Praxishintergrund der The Basel School of Design erhalten Doktoranden die Möglichkeit, sich an vorderster Front des Diskurses zur bildtheoretischen und designorientierten Forschung zu bewegen. Dies kann durch unsere enge Zusammenarbeit mit dem Swiss Design Network (SDN) und eikones, dem Nationalen Forschungsschwerpunkt (NFS) "Ikonische Kritik - Die Macht und Bedeutung von Bildern" festgestellt werden.

Studiendauer / Kosten

4 Semester / 120 ECTS / 60 US Credit Punkte. Die Masterarbeit ist in das vierte Semester integriert.

Unterrichtssprache: Englisch

Studiengebühren: Studiengebühren betragen CHF 25'000, für US-Bürger CHF 20'000.00 pro Jahr und können pro Jahr, Semester oder Quartal bezahlt werden

USD $ 12'500.- pro Semester Akkreditiert von der British Skill Funding Agency (PCDL gelistete Institution).

Bewerbungsschluss

Das Master-Programm für visuelle Kommunikation und ikonische Forschung und der internationale Master in Design beginnen im September 2017. Bewerbungsschluss für unsere MDes ist der 31. März 2017. Die Einreichung von Bewerbungen vor Ablauf dieser Frist wird empfohlen.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am May 20, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2018
Duration
Dauer
4 semester
Vollzeit
Price
Preis
25,000 CHF
Information
Deadline
Locations
Schweiz - Basel
Beginn: Sept. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2018
Schweiz - Basel
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Price
pro Jahr