M.A. International Sport & Event Management

Allgemeines

2 Standorte verfügbar

Beschreibung des Studiengangs

Master-Studium International Sport & Event Management (M.A.)

Das Masterstudium für eine Top-Karriere im Sport & Event Management mit Komplementärabschluss an der Real Madrid Graduate School

Die Sport- & Eventbranche boomt und das Business ist heute internationaler denn je. Um Sie auf diese Zukunft vorzubereiten, bietet der Master-Studiengang International Sport & Event Management eine global orientierte, interdisziplinäre Ausbildung.

Als Studierende an der University of Applied Sciences Europe bilden wir Sie zu einer Führungspersönlichkeit im Sport-, Event- und Marketingmanagement. Fallstudien, Planspiele, Praxisprojekte und Praktika mit Top-Partnern aus der Event- und Sportszene erweitern Ihre theoretische Ausbildung zu einem integrativen und zukunftsorientierten Lernangebot. Außerdem lässt sich das Studium optimal mit einer Nebentätigkeit verbinden, da unsere Vorlesungen zwischen Mittwochnachmittag und Samstagabend stattfinden.

Mit einem optionalen Auslandssemester an der Real Madrid Graduate School (Universidad Europea de Madrid) erhalten Sie zudem einen akademischen Komplementärabschluss ohne Zeitverlust und bekommen hautnah Einblicke in einen der erfolgreichsten Fußballclubs der Welt.

Im Masterstudiengang International Sport & Eventmanagement lernen Sie ausschließlich von renommierten Dozenten aus der Praxis. Im Fokus unserer Lehre steht Ihre individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen und der persönliche Kontakt zu unseren Lehrkräften. Durch unsere interdisziplinäre Fächerauswahl können Sie Ihr Studium und Ihren Karriereweg aktiv mitgestalten. Ein spezielles Führungskräftetraining und -zertifikat bereitet Sie optimal auf künftige Führungsaufgaben vor. Spannende internationale Exkursionen (wie zum Beispiel ins Silicon Valley) runden das Studienangebot ab.

An der University of Applied Sciences Europe können Sie außerdem zwei Masterstudiengänge verbinden. Mit keinem oder nur einem Zusatzsemester können Sie Sport & Event Management auch im Rahmen eines Doppelmasters absolvieren.

Auf einen Blick

  • Early Bird: Bewerben Sie sich bis zum 30. Juni und sichern Sie sich einen Rabatt von 10 % auf das erste Semester im WS19.
  • Abschluss:
    • Master of Arts, möglicher Doppelmaster an der University of Applied Sciences Europe oder
    • Komplementärabschluss (MBA) an der Real Madrid Graduate School
  • Mögliche Studienorte: Berlin, Hamburg und Iserlohn
  • Studiendauer: 4 Semester
  • Auslandsaufenthalt:
    • Real Madrid Graduate School (optional)
    • International Experience
  • Lehrsprache: Deutsch (Hamburg und Iserlohn), Englisch (Berlin)
  • Vorlesungszeit: Mittwochnachmittag bis Samstagabend
  • Credit Points: 120 ECTS
  • Studienbeginn:
    • Wintersemester: September
    • Sommersemester: März
  • Studienentgelte: Hier finden Sie ausführliche Infos zu den Studienentgelten und Finanzierungsmöglichkeiten!
  • Schwerpunkte:
    • Sport-, Event- und Marketingmanagement
    • Planungs- und Gestaltungsaufgaben
  • Fokus des Studiums:
    • Fokus auf individuelle Förderung und flexibles Studieren (2,5 Tage/Woche). Praxisprojekte, Führungskräftetraining und Doppelmaster-Möglichkeit. Lehre durch renommierte Dozenten aus der Praxis.
  • Studienentgelte:
    • Für EU Bewerber: 11.988 € jährlich
    • Für Nicht-EU Bewerber: 13.188 € jährlich

Das Besondere am Studium an der University of Applied Sciences Europe

Das Studium findet an der University of Applied Sciences Europe in kleinen Seminargruppen statt. Das garantiert eine individuelle Förderung unserer Studierenden und persönlichen Kontakt zu unseren Lehrkräften. Diese sind ausschließlich renommierte Profis aus der Praxis, deren Business-Netzwerk Sie schon während des Studiums nutzen.

Unsere interdisziplinäre Fächerauswahl bietet Ihnen die individuelle Gestaltung der Studieninhalte. Unser praxisorientierter Ansatz gebietet es, dass wir Ihnen modernste Ausstattung am Campus anbieten. Ein Praktikum und/oder ein Auslandssemester sind im Studium integriert. Zum Beispiel ist ein Ausslandssemester an der Real Madrid Graduate School inklusive akademischen Komplementärabschluss möglich.

Die University of Applied Sciences Europe ist staatlich akkreditiert, vielfach ausgezeichnet und weltweit führend im Bereich internationaler Ausrichtung.

Das flexible Studium: Arbeiten während des Studiums

Wir möchten, dass Ihr Studium perfekt in Ihr Leben passt. Deshalb beschränkt sich der Lehrplan für die Master-Studierenden auf Vorlesungszeiten von Mittwochnachmittag bis Freitag, bzw. Samstagabend. So wird Ihnen ermöglicht, Ihr Studium leichter mit einer Nebentätigkeit zu vereinbaren.

Doch da das Curriculum als Vollzeitstudium ausgelegt ist, setzt das trotzdem einen entsprechenden Vor- und Nachbearbeitungsaufwand voraus.

Sportmanagement studieren und Karriere machen

Ob Fußball, Fashion, Konzert oder Messe: Live-Events bewegen die Welt und haben eine große wirtschaftliche Bedeutung. Mit dem international ausgerichteten Master-Abschluss sind Sie bestens aufgestellt, um Führungsaufgaben in den boomenden Branchen Sport und Event zu übernehmen.

Als Sport- und Eventmanager konzipieren, organisieren und evaluieren Sie emotionale Erlebniswelten, die begeistern und berühren – und die auch ökonomisch ein Erfolg sind. Typische Berufsfelder sind:

  • Sportmanagement, Sportartikelindustrie
  • Sportrechtevermarkter, Spielerberater, Turnierveranstalter
  • Sportmedien
  • Ticket-Handel, Hospitality-Industrie
  • Sportkongresse und -messen
  • Fitness-Studios, Fußballschulen
  • Sporttourismus-Anbieter, kommunale Sportverwaltung

Zudem ermöglicht der Master of Arts (M.A.) ein weiterführendes Ph.D.-Studium mit abschließender Promotion, ggf. als Voraussetzung für die Lehrtätigkeit und Forschung an Universitäten und anderen Einrichtungen.

Inhalte des Studiums

Der Bereich International Sport Management ist auf Führungsaufgaben im Sport ausgerichtet (Leadership). International Event Management fokussiert auf Planungs- und Gestaltungsaufgaben. Beide Themenfelder werden durch den Kompetenzbereich International Marketing Management ergänzt. Um die berufspraktische Ausrichtung zu verstärken, wurde unser der Studiengang in Kooperation mit Experten von Ernst & Young (SCO RE – Sports Consulting) und Weirather-Wenzel & Partner unter Einbindung von ​Kommunikationsagenturen entwickelt. So starten Sie mit fundiertem Wissen und praktischen Kompetenzen in den beruflichen Alltag.

Ein großer Anteil der Lehrveranstaltungen ist englischsprachig. Das optionale Auslandssemester wird im zweiten Semester an der Real Madrid Graduate School absolviert. Es ermöglicht einen weiteren akademischen Abschluss, der ohne Zeitverlust neben dem Master an der University of Applied Sciences Europe erlangt wird (Internationaler Komplementärabschluss):

  • MBA in Sport Management in Madrid

Um Sie darüber hinaus für die Aufgaben des Managements global agierender Unternehmen vorzubereiten, ist in Ihrem Studium eine International Experience integriert. Dabei können Sie nach Baukastenprinzip aus verschiedenen Elementen wähle, um die International Experience zu absolvieren. Zu diesen Elementen zählen Summer/Winter School, Auslandssemester, Praktikum oder Werkstudentenstelle.

Real Madrid Graduate School

Zusammen mit der Real Madrid Graduate School bieten wir einen Double Degree in International Sport & Event Management (M.A.) bzw. in Sports Management (MBA) an. Von den besten Praktikern der Real Madrid Graduate School sowie den besten Akademikern der University of Applied Sciences Europe zu lernen, ist der Erfolgsschlüssel dieses einzigartigen Studienprogramms. Als Highlight haben unsere Studierenden die Möglichkeit, an der Abschlusszeremonie der Real Madrid Graduate School teilzunehmen, bei der sie gemeinsam mit über 450 Studierenden aller Fachrichtung ihr Zeugnis entgegennehmen.

Die Real Madrid Graduate School — Universidad Europea überwindet die Grenzen des Sports, indem sie professionelle Führungskräfte in allen Disziplinen dieser Branche ausbildet. Die Master-Studiengänge haben verschiedene Bereiche im Fokus und richten sich an Hochschulabsolventen und berufserfahrene Praktiker aus den verschiedenen Sektoren des Profi- und Amateursports.

Die Hochschule basiert auf einer ausgeprägten internationalen Komponente, ebenso wie die beiden Institutionen, auf die sie sich stützt. Auf der einen Seite steht der Real Madrid Fußball-Club, der aus einem spanischen Unternehmen eine führende internationale Marktgröße machte; auf der anderen Seite die Universidad Europea de Madrid, die Mitglied des weltweit führenden Hochschulnetzwerks Laureate International Universities ist.

Der Leitgedanke hinter den Master-Programmen der Real Madrid International Professional School ist der professionelle Fokus. Deshalb werden die Studiengänge nur von branchenweit hoch angesehenen Praktikern von Real Madrid sowie solchen der Universidad Europea de Madrid durchgeführt.

Mit dem Ziel, eine praktisch orientierte Ausbildung zur Verfügung zu stellen, werden die Master-Studiengänge in hochmodernen Einrichtungen gelehrt: in Real Madrids brandneuer Sportanlage und dem Santiago Bernabéu Stadion sowie dem Campus der Universidad Europea de Madrid in Alcobendas (Madrid) und Villaviciosa de Odón (Madrid). Zusätzlich beinhalten die meisten der Master-Studiengänge Besuche bei Unternehmen oder Events, die mit dem Curriculum in Verbindung stehen. Ein Beispiel dafür ist der All England Club, in dem der berühmte Wimbledon Grand Slam stattfindet.

Bewerbungsverfahren

Sie können sich bereits ein Jahr im Voraus für den gewünschten Semesterstart bewerben.

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Online-Bewerbung
  • Erster akademischer Hochschulabschluss
  • Bachelor, Diplom oder Magister
  • Abschlussnote „gut“ bzw. Empfehlungsschreiben einer Hochschule/eines Professors
  • Wirtschafts- oder Marketingbezug (alternativ können Vorkurse belegt werden)
  • Bewerbungsverfahren
  • Sprachtest
  • Bewerbungsgespräch

Der Abschluss Master of Arts (M.A.) ermöglicht ein weiterführendes Ph.D.-Studium mit abschließender Promotion. Die Zugangsvoraussetzungen und Aufnahmebedingungen für eine Promotion bestimmen die Hochschulen.

Ihr nächster Schritt: Das Master-Studium

An der University of Applied Sciences Europe steht das Wachstum der Studierenden an erster Stelle. Wir möchten mit Überzeugung hinter Ihnen und Ihrem Werdegang stehen - und genauso sicher sollen auch Sie sich sein.

Zentrale Voraussetzung für ein Master-Studium an unserer Hochschule ist ein abgeschlossenes Bachelor-, Diplom- oder Magisterstudium.

Als Quereinsteiger, also Absolvent oder Absolventin mit nicht-fachspezifischem Bachelor-, Diplom- oder Magisterabschluss, sind vor Beginn des Studiums bestimmte vorbereitende Kurse bzw. Propädeutika zu belegen. Unsere Studienberatung informiert Sie gern.

Sie können sich bereits ein Jahr im Voraus für den gewünschten Semesterstart bei uns bewerben. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist jeweils der 15. August (Nicht-EU-Bewerber: 15. Juni) und für das Sommersemester der 28. Februar (Nicht-EU-Bewerber: 28. Februar). Im Anschluss gibt es ein Nachrückverfahren für nicht wahrgenommene Studienplätze. Sollten Sie bereits ein gültiges Studenten-Visum für Deutschland haben, können Sie sich innerhalb der offiziellen Bewerbungsfrist bewerben.

Wir freuen uns ab sofort auf Ihre Bewerbungen zum Sommer- und Wintersemester 2019 und darüber hinaus.

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen gelten für den Beginn eines Master-Studiums:

  • Bewerbungen können bis zum 15. August (Nicht-EU-Bewerber: 15. Juni) bzw. bis zum 28. Februar (Nicht-EU-Bewerber: 28. Februar) eingereicht werden
  • Ein abgeschlossenes Bachelor-, Diplom- oder Magisterstudium
  • Bezug Ihres Abschlusses zum gewählten Studiengang
  • Persönliches Bewerbungsgespräch in deutscher und englischer Sprache
  • Exzellente Englisch- und Deutschkenntnisse

Leistungen in Studiengängen an anderen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen sowie außerhochschulisch erbrachte Leistungen werden auf Antrag anerkannt, soweit ihre Gleichwertigkeit mit den Leistungen im betreffenden Studiengang festgestellt ist. Die Gleichwertigkeit ist festzustellen, wenn kein wesentlicher Unterschied nachgewiesen werden kann und die Leistungen in Inhalt, Umfang und in den Anforderungen desjenigen Studiengangs, für den die Anrechnung beantragt wird, im Wesentlichen entsprechen. Zuständig hierfür ist der Prüfungsausschuss. Die konkreten Voraussetzungen für eine Anrechnung und das genaue Verfahren hierfür sind in der für den Studiengang einschlägigen Prüfungsordnung geregelt.

Zulassungsverfahren

Für eine vollständige Bewerbung benötigen wir von Ihnen das ausgefüllte Bewerbungsformular, Motivationsschreiben - welches Sie mit Hilfe der Anlage zur Masterbewerbung erstellen können - einen aktuellen Lebenslauf, den Nachweis über die Hochschulreife sowie Nachweis und Urkunde über den ersten akademischen Abschluss bzw. ggf. das Empfehlungsschreiben einer Hochschule. Ihre vollständige Bewerbung können Sie bei uns online einreichen. Nach Eingang laden wir Sie zu einem Bewerbungsgespräch ein.

Ausländischer Hochschulabschluss

Bei einem im Ausland erworbenem Hochschulabschluss legen Sie bitte die entsprechenden Dokumente in deutscher oder englischer Sprache vor (ggf. beglaubigt durch ein offizielles Übersetzungsbüro).

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Zulassungsverfahren finden Sie in der Zulassungs- und Einschreibeordnung der University of Applied Sciences Europe.

Bewerbungsgespräch

Das Bewerbungsgespräch für Ihr Master-Studium an der University of Applied Sciences Europe besteht aus einem biografischen Interview mit dem Prodekan des jeweiligen Studiengangs. Ein Teil dieses Interviews wird in englischer Sprache durchgeführt.

Was unsere Bewerber von dem Gespräch bei uns halten? Ein Feedback:

"Ich fühle mich sehr gut bei Ihnen aufgehoben und war auch positiv beeindruckt von unserem Gespräch. Manchmal sind spontane, unerwartete Gespräche die besten. Im Laufe der nächsten Wochen werde ich meine Bewerbung anfertigen und Ihnen schnellstmöglich zukommen lassen. Auch werde ich mir einen Finanzierungsplan für beide Studienmodelle aufstellen und auswerten, Gespräche mit Banken, Eltern und Chefin führen. Ich bin sehr gespannt, ob ich mich ab Oktober Studentin der "University of Applied Sciences Europe Hamburg" nennen darf. Dennoch befolge ich auch Ihren Rat und werde mir noch zwei andere Hochschulen in Hamburg angucken, um mir einen Vergleich verschaffen zu können.“

Janina D., Interessentin für ein Masterstudium am Campus Hamburg der University of Applied Sciences Europe

https://www.masterstudies.com/M.A.-International-Sport-and-Event-Management/Germany/UEurope/

Zuletzt aktualisiert am Aug. 2019

Über die Hochschule

Privat und staatlich anerkannt: Die University of Applied Sciences Europe (UE) bildet in den Themenbereichen Wirtschaft, Sport, Medien & Event und Art & Design Gestalter und Entscheidungsträge ... Weiterlesen

Privat und staatlich anerkannt: Die University of Applied Sciences Europe (UE) bildet in den Themenbereichen Wirtschaft, Sport, Medien & Event und Art & Design Gestalter und Entscheidungsträger von morgen aus. Die Studierenden werden Teil eines innovativen und zugleich internationalen Netzwerks, denn an den Standorten Berlin, Hamburg und Iserlohn kommen über 100 Nationen zusammen. Weniger Informationen
Berlin , Iserlohn , Hamburg + 2 Mehr Weniger