Read the Official Description


Wie können wir die Antwort der EU auf die Finanzkrise oder die Konfrontation zwischen der Ukraine und Russland verstehen? Wie erklären wir die Reaktion der EU auf die Flüchtlingskrise, die durch Konflikte im Nahen Osten und in Nordafrika ausgelöst wurde? Was ist die Rolle und Kapazität der Friedenssicherung in Europa? Der Master-Studiengang European Studies trainiert Sie, um diese komplexen Fragen zu beantworten. Da man Europa nicht nur aus einem Blickwinkel betrachten kann, untersucht das Programm globale Entwicklungen und Multi-Level-Governance in einem breiteren Kontext, der Politikwissenschaft, Geschichte, internationale Beziehungen, Wirtschafts- und Kulturwissenschaften miteinander verbindet. Dieses studentenzentrierte, interdisziplinäre Programm ist das größte und sicherlich das internationalste in Europa und hat einen ausgezeichneten Ruf. Sie werden die internen und externen Dimensionen der europäischen Politik, Regierungsführung und Verwaltung studieren. Der Fokus liegt auf den grundlegenden Fragen von Macht und Einfluss, Governance und Kultur im europäischen Milieu und zwischen Europa und der Welt.

Warum dieses Programm?

Der Master of Arts in European Studies konzentriert sich auf die internationalen Dimensionen Politik, Regierungsführung und Verwaltung. Das Programm sucht über die Institutionen der Europäischen Union und die Mechanik der europäischen Integration zu globalen Entwicklungen und Multi-Level-Governance in einem breiteren Kontext zu untersuchen. Das Programm verwendet einen interdisziplinären Ansatz, der Politikwissenschaft, Geschichte, internationale Beziehungen, Wirtschaft und Kulturwissenschaften. Der Schwerpunkt liegt auf den zugrunde liegenden Probleme von Macht und Einfluss, Governance und Kultur.

Das Programm bietet drei Schwerpunkte:

  • Europäische Politik & Internationale Beziehungen: konzentriert sich auf die internationale Position und Politik der Europäischen Union (EU) als politische Einheit
  • Europäische öffentliche Politik und Verwaltung: konzentriert sich auf die politischen und administrativen Mechanismen und die Ausgewogenheit zwischen den Institutionen der Europäischen Union, ihren Mitgliedstaaten und der Zivilgesellschaft
  • Europa in einer globalisierten Welt: Der Schwerpunkt liegt auf Europa und seinen Mitgliedstaaten, die ihre Rolle auf der Weltbühne verändern, parallel zu den gemeinsamen Bemühungen, globale Herausforderungen wie internationale Migration und Entwicklung anzugehen
Program taught in:
Englisch

See 9 more programs offered by Maastricht University, Faculty of Arts and Social Sciences »

Dieser Kurs ist Campus based
Startdatum
Sept. 2019
Duration
1 jahr
Vollzeit
Preis
- 2.060 EUR / Jahr (EWR); 13.000 EUR / Jahr (Nicht-EWR)
Deadline
Infos beantragen
*Non-EU Applicants - 1 May 2018 / EU Applicants - 1 June 2018
By locations
By date
Startdatum
Sept. 2019
Enddatum
Application deadline
Infos beantragen
*Non-EU Applicants - 1 May 2018 / EU Applicants - 1 June 2018

Sept. 2019

Location
Application deadline
Infos beantragen
*Non-EU Applicants - 1 May 2018 / EU Applicants - 1 June 2018
Enddatum

Gil Kaufman - Student Ambassador MA European Studies