MA in hohem Finanzmanagement (Doppelabschluss)

Pontificia Universidad Católica Madre y Maestra

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

MA in hohem Finanzmanagement (Doppelabschluss)

Pontificia Universidad Católica Madre y Maestra

so Mann

Doppelabschluss mit der Université Montesquieu Bordeaux IV (eigenes Grad)

Presentación

Das Programm Masters in High Financial Management Es wird in Industrie-, Handels-, Dienstleistungsgewerbe und Finanzmaklerfirmen Titel an Finanz-Profis ausgerichtet.

Expertise umfasst Vertiefung des Verständnisses der Prozesse der Registrierung, Produktionsberichte und vergleichen verschiedene Abrechnungssysteme.

Darüber hinaus sind die strategische Management, Fusionen und Übernahmen auch in dem Lehrplan aufgenommen Themen, auch die regúlatenos Elemente von Finanztransaktionen und Geschäft Ursprung haben in dem Programm berücksichtigt.

Wie in anderen Programmen PUCMM Master haben empirische Elemente integriert. Quantitative Methoden zur Entscheidungsfindung in Unternehmen aus dem Arsenal von Analysetool für das Studium der Finanzmärkte erweitern.

Der Höhepunkt der Expertise erfordert die Erstellung eines professionellen Forschungsprojekt kann für die Studenten der Ausgangspunkt für eine künftige Doktorarbeit sein, die ihr Studium fortzusetzen.

Ziele

  • Zu trainieren Profis international wettbewerbsfähige finanzielle Leistungsfähigkeit in multikulturellen Organisationen durch Managemententscheidungen zu interagieren, den Wert für Unternehmen in einem Umfeld der globalisierten Finanzmärkte hinzuzufügen, unter Berücksichtigung der ethischen Werte des Berufs.
  • Formulieren Finanzpolitik des Unternehmens, nach internationalen Anforderungen ihrer Umwelt.
  • Die Beherrschung der Rolle der Finanzmärkte und mit den Mechanismen der Aktivierung in diesen Märkten vertraut.
  • Bewerten und die Risiken der Finanzbeziehungen von Unternehmen messen.
  • Genau die Interpretation des Abschlusses behandeln.
  • Eingebaut in die Finanzanalyse-Methodik, um Wert zu schaffen.
  • Entwicklung der Fähigkeiten in Unternehmen Bewertungsmethoden.
  • Entwicklungsstrategien und das Wachstum von Organisationen.
  • Entwicklung der Fähigkeiten und Forschungskompetenz im Bereich der Finanzen.
  • Führende Hochleistungsteams, motivierte und zur Förderung der Ziele und Wachstum des Unternehmens zu erreichen.

Das Finanzmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil der Wirtschaft, öffentlichen und privaten, um die Kontinuität, Wachstum und Wertschöpfung zu ermöglichen. Durch den Master of High-Finanzmanagement strebt danach, die Anforderungen im Finanzbereich in dieser globalisierten Welt zu entwickeln.

Anforderungsprofil

Dieses Programm richtet sich an Fachleute mit einem Abschluss richtet in Berufe wie: Finanzmanagement und Revision, Management, Rechnungswesen und Wirtschaft. Ebenso technische Fachkräfte und andere Berufe, die, ihre Aktivitäten in der Analyse beteiligt bei der Durchführung und Entscheidungsfindung in der Wirtschaft.

Es wird empfohlen, dass die Teilnehmer folgende Fähigkeiten besitzen:

  • Fähigkeit zur Analyse und Interpretation von Daten für Unternehmen und Wirtschaft zusammen.
  • abstraktes Denken Kausalität zwischen ökonomischen Variablen und deren Einfluss auf die Rentabilität zu definieren; sowie die Risiken im Geschäftsumfeld.
  • Führungseigenschaften, die sie zu führen und beteiligen sich an interdisziplinären Teams ermöglichen soll, und Business-Probleme zu lösen.
  • Vision, die potenziellen Krisen und Konflikte voraussehen kann, die für Management-Entscheidungen im Finanzbereich die Leistung beeinträchtigen können.

Grad

Dieses Programm führt zu dem Titel: Masters in High Financial Management, Universidad Pontificia Catolica Madre y Maestra und Beruf Master of Financial Management an der Universität von Bordeaux.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Spanisch
Dauer & Preise