MA in Sportethik und Integrität

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Ein Masterstudiengang (gemeinsamer Abschluss) in Sportethik und Integrität wurde geschaffen, um Sportadministratoren, Konzeptarbeiter, die eine systematische und kohärente Sicht auf Sportlichkeit, Integrität und ethischen Aspekt im Management zeigen und die die Leistung von Sportorganisationen vermitteln können, zu schulen und Menschen, die in einer besseren Sportumgebung arbeiten.

Diese Ausbildung bringt eine neue Generation von Sportadministratoren mit tiefem Verständnis der Sportnatur und der Sportwerte. Ziel der Absolventen ist es, den Missbrauch des sozialen Wertes des Sports zu verhindern und den reinen Sportwert zu unterstützen. Die Absolventen schaffen es, die Integrität von Sportorganisationen und den Sport selbst zu verteidigen und Sportstrategien auf der Grundlage strenger Prinzipien zu entwerfen.


Beschreibung der Verifizierungs- und Bewertungskriterien

Die Aufnahmeprüfung wird in Form eines Aufnahmegesprächs durchgeführt. Details werden von Consortium MAiSI festgelegt.


Zulassungsbedingungen

Die Zulassung zum Masterstudium setzt eine abgeschlossene Sekundarausbildung voraus, die durch einen Schulabschluss bestätigt wird. Die Zulassung zum Post-Bachelor-Studium (Master-Programm) ist ebenfalls abhängig von der abgeschlossenen Ausbildung in jeder Art von Studiengang.

Verifikationsverfahren:


Anforderungen an die medizinische Fitness

X


Anwendungshinweise:

Die Aufnahmeprüfung wird von der Swansea University organisiert


Berufliche Perspektive

Ethik und Integrität werden zu einem wichtigen Wachstumsfeld für die Beschäftigungsfähigkeit von Sportorganisationen. Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass die relative Autonomie der Sportorganisationen (was einige im rechtlichen Kontext als "die Besonderheit des Sports" bezeichneten) nun neue Verpflichtungen zu mehr Transparenz, Rechenschaftspflicht und ethischer Governance auferlegt. Derzeit müssen Sportorganisationen die Einhaltung der steigenden gesetzlichen und ethischen Anforderungen sowie der sozialen Verantwortung von Unternehmen nachweisen. Dies erfordert den Einsatz qualifizierter Fachkräfte in diesen Bereichen.

Das Studienprogramm bringt Absolventen hervor, die in der Lage sind, die Funktion von Sportethik- und Integritätsbeamten in lokalen, nationalen und internationalen Sportorganisationen zu übernehmen.

Der Studiengang MA in Sportethik und Integrität wurde von einem Konsortium entwickelt, das über weitreichende Verbindungen zwischen Industrie und Interessengruppen verfügt, darunter nationale Anti-Doping-Organisationen, die Welt-Anti-Doping-Agentur, nationale Sportverbände, internationale Sportverbände und das Europäische Programm für Angepasste Körperpflege Aktivität, Internationales Zentrum für Sportsicherheit, International Paralympic Committee. Die Kooperationspartner haben mit einer Vielzahl dieser Gremien zusammengearbeitet, um die Relevanz und Fokussierung zu diskutieren. Sie erfüllen bereits wichtige Funktionen in Organisationen von Interessengruppen und werden einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dass die Studierenden die praktischen Umsetzungsmöglichkeiten kennen.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Faculty of Physical Education and Sport is one of the seventeen faculties based on the venerable Charles University.

Faculty of Physical Education and Sport is one of the seventeen faculties based on the venerable Charles University. Weniger Informationen