Filter
Masters of Arts
Studienart: Alle Tempo: Alle

Vergleichen Sie MA-Studiengänge in Notfallmanagement

Studierende, die nach einem Bachelor-Abschluss ihre Ausbildung fortsetzen möchten, können sich für einen Master of Arts entscheiden, insbesondere für ein Studium der Sozial- oder Geisteswissenschaften. Dieser Abschluss kann einen Vollzeitstudenten ein bis zwei Jahre dauern.

Was ist ein MA in Emergency Management? Es ist ein fortgeschrittener akademischer Abschluss, der darauf ausgelegt ist, die Schüler darauf vorzubereiten, sich auf natürliche und vom Menschen verursachte Katastrophen vorzubereiten und darauf zu reagieren. Die Kurse können sich auf die sozialen und menschlichen Faktoren konzentrieren, die viele Katastrophen betreffen, um Wissenschaftler besser auf das Notfallmanagement vorzubereiten. Von den Kursteilnehmern wird erwartet, dass sie Kurse wie Notfallplanung und -vorbereitung, Pflege der Unternehmenskultur, Grundsätze des Notfallmanagements, kritische Fragen im Management, Ressourcenplanung und -entscheidungen sowie Katastrophenreaktion und -wiederherstellung absolvieren.

Die Übernahme der Verantwortung ist einer der größten Vorteile eines MA im Notfallmanagement. Die Schüler erhalten nicht nur stärkere Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten, sondern lernen auch, komplexe soziale Dynamiken besser zu verstehen. Diese Fähigkeiten bereiten eine Person auf eine rasante Karriere und den Alltag vor.

Bevor Sie sich für ein Programm bewerben, sollten Sie sich an die Schule wenden, die Sie besuchen möchten, um einen Kostenvoranschlag zu erhalten. Es gibt zu viele Variablen wie Ort, Programmdauer und Startdatum, um eine universelle Schätzung zu geben.

Mit dieser Ausbildung können Absolventen zu wettbewerbsfähigen Bewerbern auf dem Arbeitsmarkt werden. Die Teilnehmer werden möglicherweise zu globalen Reaktionskommunikatoren, Krisenbewältigungsmanagern, Katastrophenprogrammmanagern, Notfallvorbereitungskoordinatoren oder Gefahrenmanagerspezialisten. Die Fähigkeiten und Kenntnisse, die durch dieses Programm erworben werden, bereiten die Studenten auf die Arbeit in großen Unternehmen, Regierungsbehörden und gemeinnützigen Organisationen vor. Gelehrte können auch einen MA in Emergency Management als Grundlage für eine Promotion verwenden.

Wo wird ein MA in Emergency Management angeboten? Programme können an Hochschulen und Universitäten auf der ganzen Welt verfügbar sein. Um zu erfahren, welche Art von Programmen verfügbar sind, suchen Sie unten nach Ihrem Programm und wenden Sie sich direkt an die Zulassungsstelle der Schule Ihrer Wahl, indem Sie das Führungsformular ausfüllen.

 

Weiterlesen Weniger Informationen
Andere Optionen in diesem Studienbereich:

1 Ergebnisse in Notfallmanagement

Royal Roads University

Dieser dynamische, zweijährige interdisziplinäre Abschluss widmet sich der Ausbildung sowohl bestehender als auch aufstrebender Katastrophen- und Notfallmanagement-Expert ... [+]

Überblick

Das MA in Disaster- und Emergency Management-Programm ist ein 36-jähriger, interdisziplinärer Abschluss für 36 Kredite, der sich mit der Ausbildung sowohl angehender als auch bestehender Experten für Katastrophen- und Notfallmanagement befasst. Das Programm erforscht die theoretischen Grundlagen des Katastrophen- und Notfallmanagements als wachsendes Feld für Praxis und Studium. Das Programm betont einen integrierten und ganzheitlichen Ansatz für das Katastrophen- und Notfallmanagement, der auf dem Verständnis beruht, dass Katastrophen mehr als nur Gefahren darstellen und Produkte der gegenseitigen Beziehung und des gegenseitigen Aufbaus der ökologischen, sozialen, wirtschaftlichen und politischen Bereiche sind. Dieser Ansatz unterstützt die Auffassung, dass Katastrophen- und Notfallmanagementprozesse und -praktiken zur Risikoreduzierung, zur Widerstandsfähigkeit der Gemeinschaften und zu nachhaltigen Gemeinschaften beitragen können und sollten.... [-]

Kanada Victoria
January 2020
Teilzeit
2 jahre
Fern- & Campusstudium kombiniert
Lesen Sie mehr auf Deutsch