MPhil in Umweltwissenschaften

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Normale Dauer: 2 Jahre (Vollzeit)

Die Wissenschaftsabteilung der Lingnan University besteht aus fünf Mitgliedern, deren Forschungs- und Lehrinteressen Kernbereiche der Umweltwissenschaften abdecken, darunter Ökologie, Evolution, Geologie, Geographie, Stadtforschung und Umwelterziehung. Forschungsschwerpunkte sind (1) Evolution, Ökologie und Naturschutz sowie (2) Stadtklima, Luftverschmutzung und Umweltgesundheit. Als Lingnan University für Geisteswissenschaften bietet die Lingnan University ein einzigartiges Postgraduierten-Erlebnis in Umweltwissenschaften, indem sie das Fachwissen in der Wissenschaftseinheit mit den drei Fakultäten (Kunst, Sozialwissenschaften und Wirtschaft) sowie Partnerschaften mit lokalen und internationalen NGOs kombiniert. Dieses Programm wird Studenten mit einem starken theoretischen Hintergrund in den Umweltwissenschaften ausstatten und eine Vielzahl von praktischen, erfahrungsbezogenen Erfahrungen bieten, die für einen Erfolg in diesem Bereich erforderlich sind.

Forschungsgebiete

Forschungsschwerpunkte:

  1. Evolution, Ökologie und Naturschutz
    • Phylogenetik und Populationsgenetik
    • Süßwasser- und Landökologie
    • Umfragen zum Wildtierhandel in Asien
    • Entwicklung neuer Technologien zur Unterstützung der Durchsetzung des Handels mit Wildtieren
  2. Stadtklima, Luftverschmutzung und Umweltgesundheit
    • 3D-GIS und räumliche Modellierung
    • Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung (Stadtklima und Luftverschmutzung)
    • Umweltepidemiologie und Gesundheitstechnologien
    • Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit

Zulassungskriterien und -voraussetzungen

  • Die Zulassung eines Studenten an der Universität basiert auf der akademischen Eignung und dem Potenzial für ein Programm. Es sollte keine Diskriminierung aus Gründen des Geschlechts, des Alters, der Rasse, der Religion, der ethnischen Herkunft oder einer körperlichen Behinderung oder aus anderen Gründen geben.
  • Ein Bewerber um Zulassung zur Kandidatur für den Grad MPhil sollte normalerweise:
    • a) einen einschlägigen Bachelor-Abschluss mit Auszeichnung der ersten oder zweiten Klasse oder mit einem gleichwertigen Standard, der von einer für diesen Zweck von der Universität anerkannten Hochschule verliehen wird, besitzen; oder
    • b) eine gleichwertige Qualifikation erworben haben; oder
    • c) ausreichende Nachweise für akademische und berufliche Leistungen erbracht haben.
  • Darüber hinaus sollte ein Bewerber, dessen Abschluss nicht an einer Hochschule in Hongkong oder einem englischsprachigen Land erworben wurde, im Test von eine Mindestpunktzahl von 550 (papierbasierter Test) oder 79 (internetbasierter Test) erreichen Englisch als Fremdsprache (TOEFL) oder ein Band-Score von 6,5 oder höher im International English Language Testing System (IELTS) oder ein gleichwertiger Score in einem anerkannten Test oder eine gleichwertige Qualifikation, um seine / ihre Sprachkenntnisse zu beweisen werden von Fall zu Fall geprüft. Die Bewerber müssen gegebenenfalls zusätzliche Anforderungen erfüllen, die in den Programmen festgelegt sind, für die sie die Zulassung beantragen.
  • (Hinweis: Für IELTS- und TOEFL-Qualifikationen für die Zulassung bis 2020-21 und danach akzeptiert die Universität nur Ergebnisse, die innerhalb der Gültigkeitsdauer von 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Einreichung eines Zulassungsantrags für die spezifische Zulassungskohorte liegen. )
  • Einige der Programme haben zusätzliche Zulassungsvoraussetzungen festgelegt. Die Bewerber müssen gegebenenfalls zusätzliche Anforderungen erfüllen, die in den Programmen festgelegt sind, für die sie die Zulassung beantragen.
  • Die Sprache für das Verfassen einer Abschlussarbeit wird zum Zeitpunkt der Zulassung festgelegt. Eine Dissertation sollte in englischer Sprache verfasst sein, mit Ausnahme von Kandidaten in der Abteilung für Chinesisch oder solchen, die anderweitig zum Verfassen ihrer Dissertation in chinesischer oder einer anderen Sprache zugelassen sind. Ein Bewerber, der beabsichtigt, seine Abschlussarbeit in einer anderen Sprache als Englisch zu verfassen, muss dies im Antragsformular für die Zulassung zur Prüfung der betreffenden Abteilung angeben. Ein Bewerber / eine Bewerberin wird während des Zulassungsverfahrens nicht aufgrund seiner / ihrer Wahl der Sprache für das Verfassen von Abschlussarbeiten benachteiligt, es sei denn, die Zulassungsstelle muss ihre Fähigkeit zur Beaufsichtigung und Prüfung dieser Abschlussarbeit in der vorgeschlagenen Sprache in vollem Umfang berücksichtigen.

Zusätzliche Zulassungsvoraussetzung (en)

  • Relevante Majors umfassen eine Vielzahl von Majors aus den Umweltwissenschaften. Studierende, die diese Anforderung nicht erfüllen, aber das Potenzial haben, Ideen aus einer Vielzahl von Disziplinen für den Fortschritt der Umweltwissenschaften zu integrieren, können in Betracht gezogen werden.
  • Akzeptiert die Klasse C oder höher im Cambridge Test of Proficiency in englischer Sprache oder die Klasse C oder höher in englischer Sprache im Overseas General Certificate of Education (GCE).

Informationen für allgemeine Anfragen:

  • Ansprechpartner: Frau Mei Chan
  • E-Mail: scienceunit@ln.edu.hk
  • Telefonnummer: 2616-7412
  • Faxnummer: 2616-5340
  • Adresse: Raum NAB116, 1 / F, New Academic Block, Lingnan University , Fu Tei, Stadtbezirk Tuen, New Territories, Hongkong
Zuletzt aktualisiert am November 2019

Über die Hochschule

Lingnan University is the liberal arts university in Hong Kong and we have the longest established tradition among the local institutions of higher education. Our history can be dated back to 1888, wh ... Weiterlesen

Lingnan University is the liberal arts university in Hong Kong and we have the longest established tradition among the local institutions of higher education. Our history can be dated back to 1888, when our forerunner, the Christian College in China, was founded in Guangzhou, and to 1967, when the institution, as Lingnan College, was re-established in Hong Kong. In 2015, Lingnan University was named as one of the “Top 10 Liberal Arts College in Asia” by Forbes. Weniger Informationen