MSc Mathematische Modellierung, Numerische Methoden und Software

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

“Mathematische Modellierung, numerische Methoden und Software”

120 ECTS (2 Jahre)

Master-Studienschwerpunkt

Unser Masterstudiengang vermittelt dem Studierenden umfangreiche Kenntnisse in den Hauptgebieten der angewandten Mathematik:

  • Mathematische Modellierung von natürlichen und industriellen Objekten, Systemen und Prozessen. Besonderes Augenmerk wird auf innovative Bereiche der Mechanik und Biomechanik gelegt, die sich auf die Modellierung und Optimierung von Bauteilen und Geräten auf der Basis neuer Werkstoffe sowie auf die Finanzmathematik und Systemanalyse wirtschaftlicher und sozialer Prozesse beziehen.
  • Moderne numerische Methoden, Techniken und Softwaretools, einschließlich numerischer Methoden für Anfangs- und Randwertprobleme für PDE (partielle Differentialgleichungen) basierend auf dem Galerkin-Ansatz, FEM (Finite-Elemente-Methode), FDM (Finite-Differenzen-Methode) usw. sowie die Verwendung von Software (Computerprogrammen) wie MATLAB, Maple, ANSYS, COMSOL usw.
  • Fortgeschrittene Computertechnologien und Datenanalyse mit Schwerpunkt auf paralleler und verteilter Programmierung und statistischer Datenverarbeitung.

Das Lehrangebot in unserem Masterstudiengang deckt ein breites Spektrum von Bereichen ab, wie die Modellierung von Verbundwerkstoffen, porösen und piezoaktiven Materialien, die Modellierung viskoser Flüssigkeitsströme unter den komplexen Bedingungen und die Berücksichtigung von Wärme- und Stofftransferprozessen sowie die Modellierung des Börsenverhaltens und Unternehmensführung.

Die Studierenden erwerben die Grundkenntnisse der mathematischen Modellierung und des Einsatzes von Software in der qualitativen Forschung, die sie in Zukunft auf reale Probleme anwenden können. Die Studierenden üben eine berufliche Tätigkeit in lokalen und regionalen Wirtschaftsunternehmen und Partnerforschungsinstitutionen aus.

Das Masterstudium wurde von der internationalen Agentur ACQUIN akkreditiert.

Studierende, die an diesem Programm teilnehmen, haben die Möglichkeit, sich für akademische Mobilität zu engagieren und einen Doppelabschluss an der Technischen Universität Lappeenranta ( Finnland) zu erhalten.

126968_pexels-photo-416405.jpegPixabay / Pexels

Die Hauptkurse in unserem Master-Programm sind wie folgt:

  • Moderne Probleme der Angewandten Mathematik und Informatik
  • Mathematische Modelle der Computermechanik und Biomechanik
  • Englisch der Naturwissenschaften für Doktoranden
  • Moderne Computertechnologien
  • IT im Engineering Forschungsseminar
  • Mathematische Modellierung von Informationssystemen und Prozessen
  • Fortgeschrittene Probleme der Mathematischen Physik
  • Moderne numerische Methoden in der mathematischen Modellierung
  • Stochastische Modellierung und statistische Datenverarbeitung
  • Numerische Methoden der linearen Algebra
  • Mathematische Modelle in der Biologie
  • Parallele und verteilte Programmierung
  • Computeralgebramethoden und ihre Anwendungen
  • Die mathematischen Grundlagen der Mustererkennung und des maschinellen Lernens

Werdegang

Die Absolventen unseres Masterstudiengangs erhalten einen Master of Science in angewandter Mathematik und Informatik. Sie sind mit aktuellen Forschungsmethoden und -werkzeugen ausgestattet, mit denen sie F & E-Probleme in IT-Unternehmen und der Industrie einzeln oder als Teil einer internationalen wissenschaftlichen Gruppe lösen können.

Typische Arbeitsfelder / Karrieremöglichkeiten

Unsere Absolventen finden Jobs in:

  • IT-Unternehmen
  • Forschungseinrichtungen, Universitäten
  • F & E-Abteilungen von Industrieunternehmen
  • IT- und analytische Bankabteilungen

Verfolgen Sie einen Ph.D.

Nach dem Erwerb eines MSc in Angewandter Mathematik können Absolventen ihr Studium fortsetzen und die Zulassung zu einer vierjährigen Promotion beantragen. Programm. An der Southern Federal University forschen wir mit dem Ziel, Fachkräfte für die Bedürfnisse von Gesellschaft und Wirtschaft auszubilden. Unser Ansatz basiert auf einer vertieften Beherrschung der mathematischen Theorie und einer praxisorientierten experimentellen Arbeit.

Zulassungsvoraussetzungen für das Masterstudium

Zum Masterstudiengang Angewandte Mathematik und Informationswissenschaft können nur Bewerber zugelassen werden, die über einen einschlägigen Bachelor-Abschluss in Mathematik, Informatik, Physik, Ingenieurwissenschaften oder Naturwissenschaften verfügen.

Lehrmethoden

Die Vorlesungen geben den Studenten einen allgemeinen Überblick über den Kurs, während die Gruppenübungen allgemeine Diskussionen sowie die Interaktion zwischen Professoren und Studenten beinhalten.

Von den Schülern wird erwartet, dass sie unabhängig arbeiten und sich an Diskussionen im Klassenzimmer beteiligen. Wir bieten Schulungen in der Anwendung der Mathematik für eine Vielzahl von naturwissenschaftlichen und technischen Problemen an. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Problemformulierung, den analytischen und numerischen Techniken zu ihrer Lösung und der Berechnung praxisnaher Ergebnisse.

Am Ende seines Studiums werden die Studierenden in der Lage sein:

  • Formulieren Sie ein gut gestelltes Problem in mathematischen Begriffen aus einer möglicherweise skizzenhaften verbalen Beschreibung.
  • Führen Sie eine geeignete mathematische Analyse durch.
  • Wählen oder entwickeln Sie eine geeignete numerische Methode.
  • Schreiben Sie ein Computerprogramm, das eine vernünftige Antwort auf das Problem gibt. Präsentieren und interpretieren Sie diese Ergebnisse für einen möglichen Kunden.
Zuletzt aktualisiert am Apr. 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

With origins dating back to 1915, Southern Federal University (SFedU) is the largest scientific and educational centre in the south of Russia. SFedU traces its roots to the Royal University of Warsaw, ... Weiterlesen

With origins dating back to 1915, Southern Federal University (SFedU) is the largest scientific and educational centre in the south of Russia. SFedU traces its roots to the Royal University of Warsaw, which has moved to the south of Russia during the Great War. Weniger Informationen
Rostow am Don , Taganrog + 1 Mehr Weniger