MSc in Infrastruktur und grünen Städten: Management nachhaltiger Wasser-, Verkehrs-, Energie-, Abfall- und Entwässerungsdienste

Allgemeines

2 Standorte verfügbar
Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Einrichtung

Beschreibung des Studiengangs

Studienprogramm

Dieser Spezialisierungspfad konzentriert sich darauf, wie Kommunalverwaltungen die Infrastruktur verwalten, finanzieren und bereitstellen können, um qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu erbringen und gleichzeitig die Umweltleistung der Städte zu verbessern. Wichtige Themen sind die Umstellung auf eine Kreislaufwirtschaft, erneuerbare Energien, umweltfreundlicher Verkehr und Infrastruktur (einschließlich Entwässerung) und Abwasserentsorgung sowie die Bereitstellung von Trinkwasser.

Das Programm " Infrastruktur und grüne Städte " ist ein Spezialisierungspfad innerhalb des MSc für Stadtmanagement und -entwicklung , der die Möglichkeit bietet, auf ein einzigartiges Rahmenwerk zuzugreifen, das Städten hilft, umweltfreundlicher, nachhaltiger und wettbewerbsfähiger zu werden. Dieses von IHS entwickelte Green City-Konzept betrachtet Städte als aus drei Elementen zusammengesetzt: der bebauten, natürlichen und anthropogenen Umwelt. Diese Entwicklung konzentriert sich auf die bebaute Umwelt mit Schwerpunkt auf den Sektoren Trinkwasser und Abwasser, Energie und Verkehr. Darüber hinaus erhalten die Studierenden die Finanzinstrumente, die zum Aufbau effizienter und kostengünstiger Infrastrukturnetzwerke für eine gute Leistungserbringung erforderlich sind. Die Studierenden erlangen nicht nur einen guten Einblick in die Theorie, sondern wenden sie auch in praktischen Übungen wie dem Cheongyecheon Restoration Project, der Entwicklung eines Geschäftsplans und der Planung einer grünen und nachhaltigen Stadt in einer simulierten Umgebung an.

Kursziele

Am Ende des Kurses sollten die Teilnehmer in der Lage sein:
  • Beschreiben Sie die Rolle der Infrastruktur, die Städte dabei unterstützt, umweltfreundlicher zu werden.
  • Ermittlung und Analyse des Zusammenhangs der städtischen Infrastruktur mit Bodennutzung, wirtschaftlicher Entwicklung, Investitionen, Armutsbekämpfung und örtlichen Umweltbedingungen.
  • Verständnis und Analyse der Rolle des Infrastruktur-Asset-Managements bei der Bereitstellung von Diensten auf einer festgelegten Ebene.
  • Wenden Sie Leistungsbewertungsmethoden an, um Managementprobleme zu identifizieren, die sich auf die ordnungsgemäße Erbringung von Dienstleistungen auswirken, und schlagen Sie Empfehlungen vor.
  • Anwendung innovativer Modelle und Mechanismen zur Finanzierung der städtischen Infrastruktur, um gute Dienstleistungen zu erbringen und die Umweltverträglichkeit von Städten zu verbessern.

Wie ist dein Jahr organisiert?

Im ersten und zweiten Block teilt sich das Programm Kurse in Städtetheorie, Governance, Politik, Planung und öffentlich-privaten Partnerschaften sowie Finanzen und Investitionen der Kommunalverwaltungen mit den anderen Schwerpunkten. Ihre Aufgaben innerhalb der Kursmodule sowie der Aktionsplanungsworkshop sind jedoch immer streckenspezifisch. Im dritten Block des Programms sind Ihre Kurse nur spurspezifisch mit der Möglichkeit, einen zusätzlichen Wahlkurs zu belegen. Im vierten Studienblock vertiefen Sie Ihre Forschungskompetenzen durch Kurse und Workshops zu Forschungsmethoden und verfassen Ihre Masterarbeit zu einem Thema, das für Ihre Spezialisierungsrichtung relevant ist. Einige beispielhafte Forschungsthemen sind unten aufgeführt. Andere Themen können ebenfalls akzeptiert werden, wenn sie von den Koordinatoren des Spezialisierungskurses und dem Betreuer der Dissertation genehmigt wurden.

Beispiele für Abschlussarbeiten
  • Einfluss von Betrieb und Wartung der Infrastruktur auf die Erbringung eines qualitativ hochwertigen Service.
  • Auswirkungen der Infrastruktur-Governance auf die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Diensten und auf die lokale Entwicklung.
  • Einfluss der grünen Infrastruktur auf die städtischen Grünflächen (UGS), insbesondere Quantifizierung spezieller Ökosystemleistungen (ES) ausgewählter städtischer Grünflächentypen (UGS) unter Verwendung hochauflösender Daten.
  • Einfluss von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien auf die Verbesserung der Lebensqualität von Städten und die Leistung grüner Städte.
  • Einfluss von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien auf die Kreislaufwirtschaft des Gebäudesektors.
  • Einfluss von Erreichbarkeit (Konnektivität), umweltfreundlichen Kraftstoffen (Elektroautos) und intelligenten Verkehrsträgern auf die Leistung von umweltfreundlichen Städten.
Programm Lehrplan

Blöcke 1 & 2 - Oktober bis Januar

  • Städtische Theorie
  • Urban Governance, Politik, Planung und öffentlich-private Partnerschaft
  • Kommunale Finanzen und Investitionen
  • Aktionsplanungs-Workshop

Block 3 - Januar bis April

  • Infrastruktur-Asset-Management
  • Nachhaltige Infrastruktur für Green City Workshop
  • Finanzierungsinfrastruktur
  • Wahlfach
    • Wähle aus:
    • Städte und Migration
    • Verständnis der internationalen Stadtpolitik: SDGs und die NUA
    • GIS-Methoden für die Stadtforschung
    • Gender in Stadttheorie, -praxis und -forschung
    • Inklusive Smart Cities
    • Stadtpolitische Analyse

Block 4 - April bis September

  • Forschungsmethoden und -techniken
  • Stadtforschungs-Workshops
  • Feldarbeit und Masterarbeit
    • Der Forschungsprozess für die Dissertation gliedert sich in drei Hauptschritte:
    • Der Forschungsvorschlag
    • Datenerhebung und Datenaufbereitung
    • Datenanalyse und Verfassen von Abschlussarbeiten

Warum MasterInfrastructure und Green Cities studieren?

Angesichts des kontinuierlichen städtischen Wachstums war die Notwendigkeit, dass Städte umweltfreundlicher und nachhaltiger werden, noch nie so dringend. Bei grünen Städten geht es jedoch um mehr als um ästhetische grüne öffentliche Räume und vertikale Gärten. In Wirklichkeit beeinflussen Infrastrukturentscheidungen auch die natürlichen und anthropogenen Elemente des Ökosystems der grünen Stadt, was sich auf die Lebensfähigkeit und Nachhaltigkeit der Städte auswirkt. In diesem Programm erwerben Sie die Qualifikation zum Stadtentwicklungsprofi, der auf das grüne Stadtinfrastrukturmanagement spezialisiert ist.

"Der multidisziplinäre Charakter des Programms hat meine Sicht auf städtische Fragen verändert und mir geholfen, diese realistischer anzugehen."

Rami Sharaf, Ägypten

Alumnus für Stadtmanagement und Stadtentwicklung

Warum an der IHS, Erasmus University Rotterdam studieren?

Verdienen Sie Ihren MSc-Abschluss an einer der 100 besten Universitäten

Die Erasmus-Universität Rotterdam ist bekannt für ihre akademische Genauigkeit und hohe Qualität der Ausbildung und gehört durchweg zu den Top-3-Prozent der weltweit besten Universitäten.

Unsere Lehrmethoden sind einzigartig

Neben den Lehr- und Forschungstätigkeiten des IHS arbeiten unsere Fakultätsmitglieder weltweit in der Praxis. Herausforderungen, Lernerfahrungen und Fragen aus diesen verschiedenen Kontexten werden in den Unterricht zurückgebracht und in unseren Lehrplan eingearbeitet.

Sie wenden alles an, was Sie lernen - keine trockene Theorie

Die Schüler lernen durch eine Mischung aus Vorlesungen, praktischen Fallstudien, Diskussionen, Debatten, Simulationsumgebungen, schriftlichen Aufgaben und Gruppenarbeiten. Feldbesuche und Projekte in Rotterdam und anderen niederländischen Städten bieten Einblicke in örtliche städtische Probleme aus erster Hand. Die Studierenden haben die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit im Ausland zu absolvieren und in einen relevanten urbanen Kontext einzutauchen, um Daten zu sammeln.

Wir bieten ein wahrhaft internationales und vielfältiges Umfeld

Das IHS-Klassenzimmer besteht aus mittelständischen Fachleuten und jungen Absolventen mit umfangreichen und abwechslungsreichen Erfahrungen aus mehr als 45 Ländern. Typische Hintergründe sind Architektur, Ingenieurwesen, Planung, Wirtschaft, Sozialwissenschaften, Umweltwissenschaften und Wohnungswesen.

Studieren in Rotterdam - ein Zentrum für nachhaltige Stadtinnovation

Kultige Architektur, zukunftsweisende Stadtplanung und eine berühmte multikulturelle Bevölkerung haben Rotterdam zu einem Vorreiter für Innovation und Kultivierung in der städtischen Welt gemacht.

Freuen Sie sich auf Gastdozenten von UN-Habitat und anderen wichtigen Akteuren im städtischen Bereich

IHS arbeitet mit weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Stadtentwicklung, darunter UN-Habitat, Cities Alliance und ICLEI, sowie mit führenden Universitäten in den Niederlanden und auf der ganzen Welt zusammen, um unseren Studenten zusätzliche akademische Ressourcen zur Verfügung zu stellen.

Was sind einige der Besonderheiten dieses Tracks?

Neben dem Erwerb Ihres MSc-Diploms an der Erasmus-Universität Rotterdam, einer Einrichtung, die durchweg zu den Top 3% der weltweit besten Universitäten zählt, bedeutet das Studium der Studienrichtung Infrastruktur und grüne Städte auch Folgendes:

Verwalten Sie eine grüne Stadt in der Praxis in einer simulierten Umgebung

Während dieser Simulation verbringen die Schüler drei Tage damit, mit dem SIM City-Spiel eine grüne Stadt zu entwerfen. Die Übung ermöglicht Gruppen, die verschiedene Interessengruppen mit unterschiedlichen Interessen vertreten, eine grüne Stadt zu planen und zu verwalten.

Übernehmen Sie Ihre Erkenntnisse in die Praxis

In dieser dreitägigen praktischen Übung lernen die Schüler, die Umweltleistung von Städten in der Praxis zu berechnen.

Arbeiten Sie mit einer Fallstudie aus der Praxis: Cheonggyecheon Restoration Project

In dieser Fallstudie über das Cheonggyecheon-Restaurierungsprojekt analysieren und diskutieren die Studenten die Ursachen und Auswirkungen des Abrisses einer 5,8 km langen Autobahn, um einen alten Fluss zurückzubringen und einen grünen linearen Erholungskorridor in der Innenstadt von Seoul, Südkorea, zu errichten.

Eine grüne Stadt kostet. Erfahren Sie, wie Sie es finanzieren!

Dieser Kurs bietet den Schülern auch Finanzinstrumente, die zum Aufbau effizienter und kostengünstiger Infrastrukturnetzwerke für eine gute Leistungserbringung erforderlich sind.

Besuchen Sie eine erfolgreiche Initiative für grüne Städte vor Ort

Jedes Jahr besuchen die Studenten der Infrastruktur und der grünen Städte ein anderes Beispiel für ein erfolgreich umgesetztes Projekt für grüne Städte. So wurde im vergangenen Jahr eine Exkursion zum größten Dachpark Europas, dem Vierhavenstrip in Rotterdam, sowie zum Rotterdamer Wasserplatz organisiert.

Spezialisiert auf die Anwendung von GIS für das Infrastrukturmanagement

In diesem Track haben Sie die Möglichkeit, den Umgang mit GIS speziell für das Infrastrukturmanagement zu erlernen.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

ESSB is home to a vast diversity of study programmes and scientific disciplines: Public Administration, Pedagogical Sciences, Psychology and Sociology. In addition, the Erasmus University College, IHS ... Weiterlesen

ESSB is home to a vast diversity of study programmes and scientific disciplines: Public Administration, Pedagogical Sciences, Psychology and Sociology. In addition, the Erasmus University College, IHS, and two research institutes RISBO and DRIFT are linked to the faculty. Our education is small-scale and based around Problem Based Learning (PBL). Being connected to the professional field is another characteristic of our study programmes. Weniger Informationen
Rotterdam , Rotterdam + 1 Mehr Weniger