MSt in Ethik und Gesellschaft für künstliche Intelligenz

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Die Technologie der künstlichen Intelligenz (KI) entwickelt sich rasant und wird zunehmend branchenübergreifend eingesetzt, was erhebliche ethische und gesellschaftliche Herausforderungen mit sich bringt. Daher besteht eine nationale und globale Notwendigkeit, zukünftige Führungskräfte und Entscheidungsträger angemessen auszurüsten, um diese Herausforderungen angemessen anzugehen. Der Master of Studies in KI-Ethik und Gesellschaft befasst sich mit diesem Bedarf. Das MSt ist ein akademisch strenges Teilzeitprogramm, das sich an Fachkräfte aus Wirtschaft, Öffentlichkeit und Soziales richtet, die mit KI arbeiten. Das Programm vermittelt den Schülern die kritischen Fähigkeiten, Kenntnisse und analytischen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um ethische Herausforderungen zu identifizieren und anzugehen, die sich in der Praxis aus der Anwendung von KI ergeben. Der MSt wird sich mit den ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der KI befassen und wird gründlich über die Kenntnisse, Theorien und Methoden etablierter akademischer Disziplinen von der Philosophie bis zur Informatik informiert.

Das MSt AI Ethics and Society wird vom Leverhulme Center for the Future of Intelligence (LCFI) der Universität, einem globalen Forschungszentrum an der Spitze der AI Ethics and Impact Research, in Zusammenarbeit mit dem Institute of Continuing Education entwickelt und unterrichtet. Da das Programm nicht von einer Abteilung, sondern von einem spezialisierten Forschungszentrum durchgeführt wird, ist der Lehrplan einzigartig multidisziplinär, basiert auf aktuellen Forschungsentwicklungen und umfasst Experten aus verschiedenen Bereichen, darunter Philosophie, maschinelles Lernen und Informatik , Politik, Recht und mehr.

Das Programm zielt darauf ab, die Schüler mit den Fähigkeiten und Kenntnissen auszustatten, die erforderlich sind, um die ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen zu bewältigen, die sich aus der künstlichen Intelligenz ergeben. Es bietet eine professionell relevante Lehr- und Lernumgebung, die von der Spitze der akademischen Forschung zu KI und ihren ethischen und gesellschaftlichen Auswirkungen geprägt ist.

Das Programm wird:

Sicherstellen, dass die Auseinandersetzung mit den ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der KI gründlich durch die Kenntnisse, Theorien und Methoden der relevanten etablierten akademischen Disziplinen beeinflusst wird;

Einen kritischen Überblick über den Stand der aktuellen interdisziplinären Forschung zu den Herausforderungen der KI geben;

Entwicklung der kritischen Forschungsfähigkeiten und analytischen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um ethische Herausforderungen zu identifizieren und anzugehen, die sich in der Praxis aus der Anwendung von KI ergeben;

Vermitteln Sie gründliches Wissen über die Rolle, die verschiedene Governance-Ansätze bei der Bewältigung der Herausforderungen der KI spielen können, und über die Fähigkeit, diese Ansätze kritisch zu analysieren.

Entwicklung von Experten für die ethischen und gesellschaftlichen Auswirkungen der KI mit der Fähigkeit und Initiative, die Herausforderungen der KI sektor- und gesellschaftsübergreifend zu identifizieren und anzugehen;

Schaffen Sie ein Netzwerk für solche Experten, um zusammenzuarbeiten und als Führungskräfte in KI-Ethik und -Governance weiter zu lernen.

Am Ende dieses Programms können die Schüler:

Diskutieren Sie die ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der KI mit einem umfassenden Verständnis ihrer Geschichte und ihrer Beziehung zu anderen Disziplinen und Technologien.

Ermittlung der Fähigkeiten aktueller KI-Systeme, ihrer Schlüsselanwendungen und der potenziellen ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen dieser Anwendungen;

Bewertung der wichtigsten ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen, die sich aus dem Einsatz von KI und der vorhandenen kritischen Literatur ergeben;

Anwendung von Theorien und Methoden aus einer Reihe etablierter Disziplinen und Demonstration ihres Einsatzes bei der Bewältigung ethischer und gesellschaftlicher Herausforderungen, die durch KI aufgeworfen werden;

Analyse der Stärken und Schwächen der aktuellen Governance-Ansätze zur Bewältigung der Herausforderungen, die sich aus der KI ergeben;

Wenden Sie das systematische Verständnis von KI-Ethik und -Governance an, um neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Zuletzt aktualisiert am Jan. 2021

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

At the Murray Edwards College University of Cambridge, we prioritize women's educational experience and achievement by identifying and training strong supervisors and tutors. We complement this for st ... Weiterlesen

At the Murray Edwards College University of Cambridge, we prioritize women's educational experience and achievement by identifying and training strong supervisors and tutors. We complement this for students with popular workshops on effective learning using our own peer advisers via our unique Gateway Programme. Weniger Informationen