Ma in bildender Kunst

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

VISUAL ARTS ist ein Nachfolge-Master-Studiengang, der praxisnahe Studienseminare und Workshops mit theoretischen Vorlesungen zu Kunsttheorie und Geschichte verbindet. Es ist für die BA oder MA-Absolventen von Universitäten und Hochschulen im Ausland entwickelt, unabhängig von Land. Es zielt darauf ab, ausländische Studierende mit guten Ausbildung in der gewählten Disziplin, um sie für Einzel- oder Teamfachberuf aller Welt vorzubereiten. Nach zwei Jahren des Studiums sind die Studierenden verpflichtet, eine Diplomarbeit, die aus einer Diplomarbeit und einer Diplomarbeit Verteidigung vorzulegen. Erfolgreiches Programm Absolventen erhalten einen international anerkannten akademischen Grad MgA. zusammen mit Diploma Supplement, das Informationen über Themen an der Universität gemacht. In Visual Arts, ist wichtig, nicht nur zu einer ausgewogenen Kombination von Praxis (Mastering-Handwerk und technische oder technologische Verfahren) und Theorie (Kunstgeschichte und kritische Reflexion der aktuellen Themen in der gewählten Disziplin) angebracht, sondern auch interdisziplinär. AAAD Studenten die einmalige Chance, von namhaften und international renommierte Behörden und ihren Dialog mit jungen, talentierten Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründe zu vertiefen gelehrt werden angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: https://www.umprum.cz/web/de/study/visual-arts-program https://www.umprum.cz/web/de/study/visual-arts- Programm / FAQ ZULASSUNGSBEDINGUNGEN Um in das VA-Programm aufgenommen zu werden, muss ein Bewerber über einen BA-Abschluss in Bildender Kunst und verwandter Fachgebiete verfügen (bei der Bewerbung um Architektur ist BA in Architektur Voraussetzung, die Form seines Portfolios grundlegende Kenntnisse der Kunstgeschichte und Ästhetik, gute Englischkenntnisse, die die Sprache der Kommunikation zwischen den Schülern und ihren Lehrern während der zwei Jahre der VA-Studie sein wird. Bewerbungsschluss: 30. Mai. Eine Liste von Studios, für die sich Interessenten bewerben können: Grafikdesign und Visuelle Kommunikation, Typdesign und Typografie, Illustration und Grafik, Film- und TV-Grafik; Architektur I, Architektur II, Architektur III; Malerei, Supermedia, Intermedia, Fotografie, Skulptur; Produktdesign, Industriedesign, Innen- und Möbeldesign; Glas, Mode- und Schuhdesign, Keramik und Porzellan, Textildesign, KOV - Konzept - Objekt - Bedeutung (Metall und Schmuck)

Zuletzt aktualisiert am Okt. 2017

Über die Hochschule

To train new work forces for art industry, and to train teacher forces for the purposes of education on the fields of arts and crafts and for the purposes of teaching drawing at high schools" was the ... Weiterlesen

To train new work forces for art industry, and to train teacher forces for the purposes of education on the fields of arts and crafts and for the purposes of teaching drawing at high schools" was the aim of the School of Decorative Arts declared by the Founding Charter. In spite of the fact that it was not a university, it did not fit the contemporary system of secondary education: it was subordinate directly to the Ministry of Culture and Education and from its beginnings promoted the tolerant and creative approach of its teachers and professors. Weniger Informationen