Master-Abschluss in der Geschlechterforschung und Gleichstellungspolitik

Universidad de La Laguna

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master-Abschluss in der Geschlechterforschung und Gleichstellungspolitik

Universidad de La Laguna

Der Master in Gender Studies und Gleichstellungspolitik bietet einen Rahmen für die theoretische Untersuchung von Grundbegriffen wie Unterschied zwischen den Geschlechtern, Machtverhältnissen und kulturellen Diskursen, die noch einen Status quo von Ungleichheit und Diskriminierung aufrechtzuerhalten. diesen Rahmen zu wissen, wird in Verbindung setzen wir die Analyse der Realität um uns herum, die sich auf Methoden von Maßnahmen zu ergreifen, die Ungleichheit zu beseitigen und zu etablieren Politik, die europäischen, nationalen und regionalen Rechtsvorschriften über die Chancengleichheit zu reflektieren.

Begründung Titel

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ein Grundrecht, das jedoch nicht in dem Alltag der realen und effektiven Art und Weise wider. Diskriminierende Einstellungen sind in unserer Gesellschaft verwurzelt und manifestieren sich als Quelle für viele der Probleme nach wie vor Frauen besetting, verhindert diese Gleichheit.

Da Gleichheitsprinzip in der Autonomiestatut der Autonomen Gemeinschaft Canaria, eine stärkere Beteiligung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt, Zugang zu allen Ebenen der Bildung, Ausbildung, Kultur und Revieren inbegriffen Entscheidungen (auch wenn in dieser Hinsicht noch in geringerem Maße) haben die Notwendigkeit erzeugt, um den rechtlichen Rahmen für die Beseitigung dieser Diskriminierung zu aktualisieren.

Der Master in Gender und Gleichstellungspolitik schlagen wir versucht, die Notwendigkeit einer effektiven Chancengleichheit und die Rechte von Männern und Frauen in einer Gesellschaft zu beantworten, die noch deutlich durch ein hohes Maß an sexistische Haltungen und patriarchalisch geprägt ist. Wir planen, einen Rahmen für die theoretische Untersuchung der grundlegenden Konzepte zu schaffen, wie Unterschied zwischen den Geschlechtern, Machtverhältnissen und kulturellen Diskursen, die noch einen Status quo von Ungleichheit und Diskriminierung aufrechtzuerhalten. diesen Rahmen zu wissen, wird für das zweite Grundelement unseres Meisters, der praktischen Analyse der Realität um uns herum, wobei der Schwerpunkt auf Methoden der Aktion als Verbindung dienen Ungleichheit zu beseitigen und die Politik zu schaffen, die widerspiegeln, was in den verschiedenen Gesetzen auf der Ebene enthalten ist, europäischer, nationaler und regionaler Ebene. In diesem Sinne hat der Master einen doppelten Zweck: 1. Auf der einen Seite, vertieft das Studium der historischen und ideologischer Gründe, die zu einer ungleichen Gesellschaft geführt haben, wie der unsrigen (soziale, kulturelle, wirtschaftliche Gegebenheiten etc.); 2. Auf der anderen Seite, gibt Hinweise und Muster der Intervention in der Gesellschaft, diese Situation zu kompensieren.

Mit anderen Worten, ist unser Master sowohl für philosophisch das Konzept des Geschlechts und ihre Beziehung zu Ungleichheit (in seinen vielen Varianten) verstehen und Lösungen für die öffentliche Ordnung Ebene vorzuschlagen.

Profil Ein- und Ausstieg

Der Eintritt Profil

Der Eintritt zu MUEGYPI ermöglicht Studenten, die einen vorherigen Abschluss in den Fächern hat: Bachelor oder Diplom in Psychologie, Pädagogik, Geographie, Psychologie, Geschichte, Kunstgeschichte, Soziologie, Philologie, Recht, Wirtschaft, Philosophie, Sozialarbeit, Journalismus , Master in Grundbildung, die frühkindliche Bildung Master, Bildende Kunst, Pflege und Medizin. Der wichtigste Beitrag dieser Studien ist die verbesserte Umsetzung der Gender-Perspektive so in den verschiedenen Studien spezialisiert, die den Zugang zu Master-Studien erlauben, als Ablängen und multidisziplinären Ansatz, der die Flugbahn der Geschlechterforschung zu charakterisieren.

Graduate Profil

Wir planen, einen Rahmen für die theoretische Untersuchung der grundlegenden Konzepte zu schaffen, wie Unterschied zwischen den Geschlechtern, Machtverhältnissen und kulturellen Diskursen, die noch einen Status quo von Ungleichheit und Diskriminierung aufrechtzuerhalten.

In diesem Sinne hat der Master einen doppelten Zweck: 1. Auf der einen Seite, vertieft das Studium der historischen und ideologischer Gründe, die zu einer ungleichen Gesellschaft geführt haben, wie der unsrigen (soziale, kulturelle, wirtschaftliche Gegebenheiten etc.); 2. Auf der anderen Seite, gibt Hinweise und Muster der Intervention in der Gesellschaft, diese Situation zu kompensieren. Mit anderen Worten, ist unser Master sowohl für philosophisch das Konzept des Geschlechts und ihre Beziehung zu Ungleichheit (in seinen vielen Varianten) verstehen und Lösungen für die öffentliche Ordnung Ebene vorzuschlagen.

Die neuen Richtlinien sollen bei Projekten und Aktionen für die Chancengleichheit von allen Bereichen der Entwicklung von Leitlinien auf europäischer und auf nationaler und regionaler Ebene und lokaler Ebene erfordern das technische Personal arbeiten und vor allem als so Generalist in diesem Bereich, mit einem Körper von Wissen, Werkzeugen und gemeinsamen und spezifischen Fähigkeiten sammeln mit dieser Gruppe zu arbeiten. Wir möchten, in einem anderen Sinne, unterstreichen die Bedeutung der Ausbildung von Experten / os in diesen Disziplinen, wie in dem aktuellen über Landes- und EU-Vorschriften wider. Die Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften zur Gleichstellung, während die Umsetzung der Pläne der Chancengleichheit und das umfassenden Gesetzes gegen Gewalt an Frauen, hat die Dringlichkeit unterstreicht, qualifiziertes / o Fachleute in bestimmten Bereichen zu trainieren die wirksame Umsetzung der Maßnahmen zu erleichtern, während eine Art Quer Intervention in öffentlichen Einrichtungen und den privaten Sektor durchführt Diskriminierung von Frauen zu beseitigen. daher Gesellschaft mehr denn je Berufsprofile um Geschlecht und Gleichstellung verlangen. Insbesondere verweisen wir professionelle Zahlen von Spezialisten Gleichheit, in der Klassifikation der spanischen Berufe (CNO) enthielten zwei: Agenten Chancengleichheit (allgemein) (mit Besatzung Code 29390018) und Promoter Chancengleichheit (im Allgemeinen) (mit Code 35.390.015 Belegung). Im Gegenzug werden diese Berufsbilder unterteilt in Agenten Chancengleichheit / Frauen (mit Besatzung Code 29390027) und Promoter Chancengleichheit für Frauen (mit Code 35390024 Belegung).

Der AIO (Agent-Chancengleichheit) entsprechen wird grundsätzlich Funktionen zugeordnet Fachleute mit Hochschulausbildung (Analyse, Design, Auswertung ...), während PIO (Promoter Chancengleichheit) (Profis ohne Ausbildung Universität) ihre Funktionen in den Bereichen konzentrieren Animation, das Bewusstsein und die Entwicklung der direkten Pflege Aktivitäten / as-as-Nutzer. Es gibt auch andere Berufsgruppen müssen sie direkt von der Ausbildung in unserem Master bieten: Technische-wie in IO (Chancengleichheit), Manager-als IO und IO-Experten. Die Vielfalt der Themen und Bereiche, in denen die Intervention dieser Fachleute als die Notwendigkeit für die theoretische und praktische Ausbildung rechtfertigt, wie durch die MUEGYPI angeboten notwendig. Welche würden wir unten Funktionen zitiert werden, um von diesen Fachleuten durchgeführt werden:

  • Der Nachweis von Bedarf für die Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Programmierung, Planung und Durchführung von Projekten zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern zusammen.
  • Überwachung und Bewertung der verschiedenen Interventionen.
  • Information, Beratung und Orientierung für die Chancengleichheit von Männern und Frauen
  • technische Unterstützung bei der Umsetzung der Gender-Perspektive quer.
  • Verarbeitung und geschlechtsspezifischen Auswirkungen berichten.
  • Koordination von Fachleuten aus verschiedenen Bereichen und mit Chancengleichheit betroffenen Abteilungen.
  • Vorschlag, Design und Entwicklung von Studien in Bezug auf Chancengleichheit.
  • Planung von Aktionen, die die Beteiligung von Frauen in allen Bereichen der Gesellschaft zu begünstigen.
  • Erstellen von Protokollen und Methoden der Aktion, bei der Verwendung von sexistischer Sprache in allen Manifestationen der verschiedenen Einheiten.

Ziele

Im Einklang mit Artikel 10.1 des Königlichen Dekrets 1393/2007, den 29. Oktober, die die Lehren von Master fest, dass Weiterbildung, spezialisierte oder multidisziplinären Charakter, das grundlegende Ziel MUEGYPI Ausbildung von Fachkräften zu erwerben wollen dass aus verschiedenen Bereichen des Wissens in den Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften und Gesundheitswissenschaften, in der sozialen, wirtschaftlichen und politischen Leben Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern erkennen. Wir bieten auch praktische Werkzeuge für die Verwirklichung einer egalitären Gesellschaft zu intervenieren.

Die Ziele MUEGYPI:

  • Form bei der Erfassung und Analyse der verschiedenen Möglichkeiten, in denen soziale Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern auftreten und ein Informationssystem und förderlich Beurteilung zur Verfügung zu stellen, Ungleichheiten zu diagnostizieren und politische Maßnahmen vorzuschlagen, die zur Erreichung echter Gleichstellung und effektiv führen .
  • Geben Sie theoretische und praktische Kenntnisse, die Umsetzung von Gender Mainstreaming in den Institutionen zu erleichtern, die die Verwirklichung des Grundsatzes der Chancengleichheit in der öffentlichen Politik in verschiedenen (internationalen, staatlichen, regionalen und lokalen) Ebenen in Bezug auf die Beschäftigung dienen , Bildung, Arbeit, soziale Dienste, Sexualität, Gesundheit, Zusammenarbeit und Bürgerbeteiligung.
  • Trainieren Sie zu erkennen und zu integrieren, die Beiträge von Frauen für die Gesellschaft und Kultur und historisch analysieren, um die Konstruktion von Wissen, um seine androcentric Bias zu erkennen und korrekt im Sinne der Inklusion und Sichtbarkeit von Frauen.
  • Form in der Gestaltung, Umsetzung und Bewertung von öffentlichen und privaten Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung.
  • Geben Sie Analyse-Tools, die eine angelegte Dimension der Geschlechteranalyse für soziale Intervention ermöglichen.
  • Geben Sie Hinweise, Werkzeuge und Konzepte, die die Umsetzung von Maßnahmen und Projekten ermöglichen, mit denen zu analysieren und geschlechtsspezifische Gewalt auszurotten. Besondere Erwähnung bedürfen der Gestaltung von präventiven Maßnahmen in der Bildung.
  • Erfahren Sie Projekte in den verschiedenen Bereichen der Intervention umgesetzt Design untersucht.

Kompetenzen

Der Zweck MUEGYPI wird der Erwerb durch die / einen Studenten der folgenden allgemeinen und besonderen Kompetenzen:

Allgemeine Fähigkeiten:

  • CG1. Die Kenntnis der Differentialgeschlechter Strukturierung der sozialen, politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen.
  • CG2. die spezifischen theoretischen und methodischen Wissen, Werkzeuge Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern encada Angelegenheit zu befassen.
  • CG3. Bewerben Gender-Analyse in neue Umgebungen in multidisziplinären Kontexten.
  • CG4. praktische Anwendung Maßnahmen, um die Entwicklung, wie Diagnostik, Gleichstellungspläne und Bewertung der Gleichstellungspläne, die spezifischen Werkzeuge zu kennen. CG5. Beraten Menschen und Organisationen bei der Umsetzung von Gleichstellungsmaßnahmen in verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens.
  • CG6. Die über die Fähigkeit der kritische und reflektierende Analyse zur Gleichstellung von Männern und Frauen.
  • CG7. Tragen Sie die Wissensarbeit in multidisziplinären Teams zu entwickeln, ein umfassendes und innovatives Konzept für die Gender-Fragen zu erleichtern.

Besondere Fähigkeiten:

  • CE1. Die Kenntnis der Beiträge von Frauen in die historische Darstellung der theoretischen Apparat der neuesten Trends historiographischen verwenden.
  • CE2. bisherigen Erfahrungen in verschiedenen formellen und informellen Bildungseinrichtungen, um eine Reihe von besten pädagogischen Praktiken zu wissen, entwerfen.
  • CE3. Die Kenntnis der historischen Konstruktion von Geschlechteridentitäten in der Gesellschaft und ihre Auswirkungen auf die Gegenwart.
  • EC4. Analysieren zeitgenössischen epistemologischen Debatten über die Fortschritte Fokussierung von feministischen Theorien gemacht.
  • CE5. Zu wissen, die spezifisch für effektiv die Realisierung von Gleichstellungspläne Tools adressieren.
  • VB6. Das Wissen um die verschiedenen Aspekte der Anwendung der Gesetze der Gleichheit und der Gewalt gegen Frauen.
  • EC7. Analysieren Sie die verschiedenen Phasen des Lebenszyklus aus der Geschlechterperspektive.
  • EC8. Analysieren der Geschlechter Urbilder im kulturellen imaginär aus einer nicht androcentric Perspektive.
  • EC9. Kennen Sie die Prozesse des Multikulturalismus und der Globalisierung der Anwendung der Postcolonial Studies und Ansätze Third Wave Feminismen zur Verfügung gestellt.
  • CE10. Die Kenntnis der notwendigen Gender-Indikatoren in den Bereichen der sozialen Intervention.
  • CE11. Identifizieren Sie die sozialen Fragen, das Phänomen der Gewalt gegen Frauen umgeben.
  • CE12. die Fortschritte auf nicht-sexistischen Sprache zu kennen (Handbücher und Normen angewandt werden).
  • CE13. die Mechanismen zu verstehen, den Grad der Durchsetzung der Gleichstellung der Geschlechter und die Gewalt zu beurteilen.
  • CE14. Konfrontieren das Wissen in der Master mit der Praxis erworben, so dass sie mit einem ständigen Prozess der Rückkopplung zwischen theoretischer Reflexion und Praxis ausstatten.
  • CE15. Zur Beurteilung der Fortschritte bei der Geschlechterforschung, durch theoretische Arbeit der Durchführung und / oder durchgeführt.

Anleitung und Betreuung

Wie von der Qualität Rat der Fakultät für Philosophie zur Verfügung gestellt, ein Lehrer / Erzieher des / als Studenten, die zum Master zugelassen wurden, um sie in Richtung der Spezialität zu führen, das wird gehen zu nehmen, externe Praktiken zugeordnet werden und Masterarbeit Arbeit. Darüber hinaus werden sie mindestens zwei Sitzungen pro Jahr Follow-up mit den Schülern / als Master statt. Auf der anderen Seite hat der Universität von La Laguna ein Informations- und Beratungsdienst für Studierende der Bachelor-, Master und Master.

externe Praktiken

Externe Praktiken, im Wert von 18 Credits, werden in zwei Fächern Platzierung Platzierung I und II unterteilt werden. Der Satz von externen Praktiken sind um diese beiden Themen organisiert, die erste Ladung von 12 ECTS-Punkte nehmen, in denen die Schüler auf einer täglichen Basis zu richten müssen mit der Vielfalt der Ressourcen und Aktivitäten vertraut zu machen ein Spezialist in der Bereich der Chancengleichheit, ist daher eine Aktivität von mehr allgemeiner Natur. Für seinen Teil im Laufe Practices Externe II, mit einer Belastung von 6 ECTS-Punkte werden die Kursteilnehmer in einem bestimmten Bereich der Anwendung von Gleichstellungspolitik zu vertiefen.

Die Themen sind Teil des obligatorischen gemeinsamen Modul Praktiken und sollte vorzugsweise während des vierten Quartals, in einem oder mehreren der Unternehmen oder Institutionen, die eine Vereinbarung mit dem ULL haben.

Es besteht auch die Möglichkeit der Praktiken in Europa im Rahmen des ErasmusB Praktikumsprogramm. Diese Praktiken werden unter der Aufsicht der Kommission Nachhilfe externen Praktiken des Meisters durchgeführt, die einen Tutor zuweisen / oder akademischen und verantwortlich für die in der Entität ausgewählte Person Spur solcher Praktiken zu halten. Am Ende des Praktikums wird ausstellen das Unternehmen einen Bericht, einschließlich der von den Studenten erzielten Ergebnisse.

Sie bieten hier, externe Praktiken für den Kurs 2017/2018.

Masterarbeit

Das übergeordnete Ziel der Masterarbeit, die die Studierenden die Kenntnisse in der Praxis während der Aufbauphase erworben setzen. es wird betont, dass die Schüler der Beherrschung der neuesten theoretischen Trends zeigen, zu dem gewählten Thema in Geschlecht und feministische Theorien spezialisiert zusammen. Die Gleichstellungspolitik Spezialität und Arbeiten ist auf eine Dimension haben angewendet.

Die Diplomarbeit Master ist obligatorisch und wird im vierten Semester nach Studenten abgehalten werden / wie die Deputatsanrechnung bestanden hat. Der Inhalt der TFM wird in jedem der Spezialitäten auf die Forschungs- und Arbeits Vorschläge beschränkt werden.

a) Ende der Master-Spezialität Geschlecht und feministische Theorien: innerhalb dieser Spezialität Forschungslinien drehen sich um die folgenden Themen: Soziologie, Geschichte, Anthropologie, Philosophie, Psychologie, Philosophie, Bildung und Wirtschaft. Lehrer, die diese Fächer zu unterrichten Studenten eine Reihe von spezifischen Themen für eine solche Arbeit Master-Forschung vor.

b) Arbeit Master Thesis Spezialität Gender und Gleichstellungspolitik innerhalb dieser Spezialität Linien der Forschung und Arbeit drehen sich um folgende Bereiche: Die Migrationspolitik, Zusammenarbeit und Entwicklung, Arbeitsmärkte, Gewalt an Frauen, Gleichstellungspolitik, Bildung . Lehrer, die diese Fächer zu unterrichten Studenten eine Reihe von spezifischen Themen für eine solche Arbeit Master-Forschung vor.

Das übergeordnete Ziel der Masterarbeit, die die Studierenden die Kenntnisse in der Praxis während der Aufbauphase erworben setzen. Ein besonderer Schwerpunkt wird sein, dass Studenten der Beherrschung der neuesten theoretischen Trends zeigen, zu dem gewählten Thema in der Spezialchemie zusammen. B Spezialisierung wird darauf bestehen, dass die von den Studenten geleistete Arbeit hat eine Dimension angewandt.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Spanisch


Zuletzt aktualisiert am November 9, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2018
Duration
Dauer
2 jahre
Vollzeit
Information
Deadline