Master Der Politischen Künste (speap)

Sciences Po

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master Der Politischen Künste (speap)

Sciences Po

Was ist SPEAP?

Das Experimental Programm in Political Arts (SPEAP) ist ein einjähriger Master-Studiengang an der School of Public Affairs für Berufseinsteiger mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung. Dieses Vollzeitprogramm bringt Architekten, Designer, Akademiker, Beamte, Manager, Forscher, Administratoren, Aktivisten und Kuratoren zusammen, die ihre Fähigkeiten erweitern, erfinderische Werkzeuge entwickeln und ihrer Karriere neuen Schwung verleihen wollen.

Dieses multidisziplinäre Programm wird von Schlüsselbegriffen des Experimentierens, der Forschung und der Innovation geleitet, die die Artikulationspunkte und die Verbindung zwischen wissenschaftlichen, künstlerischen und politischen Feldern erforschen. Junge Berufstätige mit unterschiedlichem Hintergrund werden sich mit konkreten gesellschaftlichen und politischen Fragen durch eine Reihe von Klassen und pädagogischen Formaten auseinandersetzen, die wissenschaftliche und künstlerische Methoden kombinieren.

Der konzeptionelle Rahmen des Programms basiert auf den Gebieten der Sozial- und Geisteswissenschaften (einschließlich Philosophie, Soziologie, Geschichte und Wissenschaft). Das Programm kombiniert theoretischen Unterricht mit pragmatischen Werkzeugen und Konzepten, durch Gruppenarbeit und Workshops, die aus Übungen bestehen, in denen die Teilnehmer praktische Lösungen für reale Probleme mitentwickeln und testen.

Der Sciences Po Medialab, ein führender Forschungsstandort, bietet den Teilnehmern Zugang zu einer Vielzahl von Professionalisierungstools, einschließlich Kontroverse-Mapping, visueller Netzwerkanalyse und Designmethoden. Dieses digitale Toolkit wird verwendet, um sozialwissenschaftliche Methoden und Fragen der politischen Kunst zu erforschen und zu analysieren. Es ermöglicht den Teilnehmern, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zu teilen und auch die Nutzung von Filmen, Performances und digitalen Medien zu integrieren.

Die Studierenden profitieren auch vom Kerncurriculum der School of Public Affairs. Entsprechend ihrem beruflichen Werdegang und ihren Zielen können die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der öffentlichen Politik und der verschiedenen Politikbereiche, die innerhalb der Schule angeboten werden, Fähigkeiten im Projektmanagement entwickeln. Absolventinnen und Absolventen können daher das Programm zum Anlass nehmen, neue Karrieremöglichkeiten als Manager in Kulturinstitutionen und anderen großen öffentlichen Bereichen zu betrachten.

Programm

ein Kernkurs, 4 Stunden pro Woche: «Performances und politische Künste» (Bruno Latour, Jean-Michel Frodon und Frédérique Aït-Touati)

  • ein Workshop, 4 Stunden pro Woche (praktische Übungen, Kommissionen)
  • ein gemeinsamer Kerncurriculum Kurs
  • drei Wahlfächer zur Auswahl zwischen den Kursen der School of Public Affairs, entsprechend den beruflichen Zielen des Studenten
  • drei intensive Wochen zur Entwicklung praktischer Fertigkeiten und Methoden

Einlass

Fünfzehn bis zwanzig Schüler werden jedes Jahr bei der Prüfung der Bewerbungsunterlagen (Präsentation der Arbeit zum Thema Aufnahme) und zweitens bei einem mündlichen Gespräch ausgewählt. Die endgültige Entscheidung wird von der einjährigen Meisterjury ausgesprochen.

Anwendungsmaterialien

Der Antrag muss über die Online-Zulassungsplattform eingereicht werden.

  • ein Lebenslauf
  • Ein Motivationsschreiben
  • zwei professionelle Referenzen
  • ein Hinweis auf Sprachkenntnisse in Französisch. Ein gutes Verständnis auf Englisch ist ebenfalls wichtig.
  • ein Vorschlag zum Thema. Die vom Antragsteller eingereichten Arbeiten können künstlerische oder wissenschaftliche Formate sein. Alle Formulare werden akzeptiert, müssen aber synthetisch bleiben: maximal 20 Seiten für Bilder und Text, maximal 10 Minuten für Ton oder Video. Wenn Ihre Dokumente zu schwer sind, um direkt hochgeladen zu werden, laden Sie bitte im Abschnitt "Berufserfahrung" Ihrer Bewerbungsdatei ein zusätzliches Dokument in .doc oder .pdf hoch, das die URL enthält, die Ihre Werke hostet. Dieser Vorschlag kann in Englisch oder Französisch eingereicht werden.

Das Thema für 2018 lautet: "Bewohnbare Erde: Welche Architektur, welche Repräsentation, welche Kunst?"

Auswahlkriterien

Die wichtigsten Auswahlkriterien sind wie folgt:

  • anerkannte Exzellenz in der Domäne des Kandidaten
  • Qualität, Originalität
  • Motivation und professionelles Projekt
  • Anpassungsfähigkeit und Entwicklung in einer internationalen, multikulturellen Umgebung
  • Flexibilität, Offenheit und Neugier
  • Sensibilität für die Schöpfung und die Wissenschaften im weitesten Sinne
  • Experimentierfreude und kollektive Arbeit
  • Englischkenntnisse werden empfohlen
  • Kenntnisse in Französisch sind erforderlich

Kalender

Bewerbungsfrist: 4. Mai 2018

Zulassungsentscheidung

  • Anfang Februar 2018 für vollständige Anträge, die vor dem 5. Januar 2018 eingehen.
  • Anfang April 2018 für vollständige Anträge, die vor dem 2. März 2018 eingehen.
  • Mitte Juni 2018 für vollständige Anträge, die vor dem 4. Mai 2018 eingehen.
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
  • Französisch


Zuletzt aktualisiert am November 8, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2018
Duration
Dauer
1 jahr
Vollzeit
Price
Preis
13,800 EUR
Information
Deadline
Infos beantragen
Admission decision: early February 2018 for complete applications received before 5 January 2018. Early April 2018 for complete applications received before 2 March 2018. Mid-June 2018 for complete applications received before 4 May 2018
Locations
Frankreich - Paris, Île-de-France
Beginn: Sept. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Admission decision: early February 2018 for complete applications received before 5 January 2018. Early April 2018 for complete applications received before 2 March 2018. Mid-June 2018 for complete applications received before 4 May 2018
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2018
Frankreich - Paris, Île-de-France
Anmeldefrist Infos beantragen
Admission decision: early February 2018 for complete applications received before 5 January 2018. Early April 2018 for complete applications received before 2 March 2018. Mid-June 2018 for complete applications received before 4 May 2018
Ende Infos beantragen