Master Im Design

Georgian Technical University

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master Im Design

Georgian Technical University

Dieses Programm soll die Kenntnisse und Fähigkeiten von Design-Profis, und die von anderen Disziplinen, um zu betreten oder fortzufahren in verschiedenen Karrieren in der Design-Disziplinen und andere alliierte professionelle Disziplinen zu verbessern. Das Programm erweitert das kritische Verständnis der Schüler über die historischen und zeitgenössischen sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Kontexte des Designs und bietet fortschrittliche, hochmoderne Fachausbildung und -erfahrung - in der Gestaltungspraxis, Prozesse und Methoden - notwendig Unternehmen komplexe, facettenreiche Design-Projekte und produzieren professionelle Design-Ergebnisse und Ergebnisse zu einem internationalen Standard.

Die Absolventinnen und Absolventen des Programms werden mit den notwendigen Kenntnissen und Fähigkeiten erfüllt sein, um ihre Karriere als erfolgreiche Übungsdesigner fortzusetzen, die in der Lage sind, einen positiven Beitrag zur Community von Designern, Designstakeholdern und der Gesellschaft zu leisten. Die Absolventinnen und Absolventen werden auch eine strenge gelehrte Begründung und Erfahrung für lebenslanges Lernen und weitere Doktorandenausbildung erhalten.

Programm Voraussetzungen

Der Antragsteller ist in Übereinstimmung mit der georgischen Gesetzgebung zugelassen.

Lernergebnisse / Kompetenzen

Wissen und Verständnis

  • Fortgeschrittenes Wissen und Verständnis auf der Grundlage der Re-Analyse und Neubewertung neuer Interpretationen über die Wechselwirkungen zwischen Design und Gesellschaft.
  • Fortgeschrittene Kenntnisse und Verständnis auf der Grundlage von Re-Analyse und Neubewertung der state-of-the-art von Disziplinen eng mit Design verbunden, darunter: Ergonomie; nachhaltiges Design; Management und Design Management.

Anwendung von Wissen

  • In der Lage sein, fortschrittliche Kreativitätstechniken, Designmethoden und Innovationsprozesse der spezialisierten Gestaltungsfelder zu planen und anzuwenden, um unter verschiedenen Bedingungen unter Einsatz modernster Techniken, Software und Prozesse eine breite Palette von Designproblemen zu nutzen.
  • In der Lage, eigenständige Erforschung der Ergonomie zu planen und durchzuführen, die Beziehungen zwischen Menschen und anderen Elementen von Systemen zu berücksichtigen und Design-Ergebnisse zu entwickeln, die das menschliche Wohlbefinden und die Gesamtsystemleistung optimieren und Forschungsergebnisse und neue Erkenntnisse liefern Eine Aufmerksamkeit auf den Körper des Wissens auf internationaler Ebene.
  • Anwendung von fortgeschrittenem Verständnis Wissen über nachhaltiges Design, um Forschung zu tun, und die Entwicklung von Design-Ergebnisse, die die Probleme der Nachhaltigkeit zu behandeln, und die Erstellung von Forschungs-Ergebnisse und neue Erkenntnisse, die einen Einfluss auf den Körper des Wissens auf internationaler Ebene haben.
  • Anwendung von fortgeschrittenen Methoden aus den Sozialwissenschaften, z. B. Anthropologie, Forschung und zum besseren Verständnis und zur Lösung von Problemen, die von Nutzern und Stakeholdern angetroffen werden, und zur Erstellung von Forschungsergebnissen und neuen Erkenntnissen, die einen Einfluss auf den Wissensstand haben Ein internationales Niveau.

machen Urteile

  • Die breite Ausbildung, die notwendig ist, um die sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Kräfte zu verstehen, die die Gestaltungsfelder in der heutigen Gesellschaft prägen und wie sie Designprozesse und Ergebnisse beeinflussen.
  • Kritisches Verständnis der Auswirkungen von Designprozessen und -ergebnissen auf die Stakeholder und die Gesellschaft insgesamt und in der Lage, den Nutzern und Stakeholdern zu diesen Fragen Orientierung zu geben.
  • In der Lage, quantitative und qualitative Daten zu analysieren und zu interpretieren und begründete Schlussfolgerungen auf ihrer Grundlage zu machen.
  • In der Lage, strategische Unternehmensberatung zu bieten, Geschäftsmodelle zu planen und umzusetzen und den Wert, die Angemessenheit, die Durchführbarkeit und andere relevante Qualitäten, die Design- und Geschäftsentscheidungen zu beurteilen.

Kommunikationsfähigkeit

  • In der Lage, schriftlich und mündlich mit einer Vielzahl von Stakeholdern, einschließlich Kunden, Techniker und Ingenieure, Mitglieder der Öffentlichkeit und Beamten zu kommunizieren; und fordere fortgeschrittene Forschung und schreibe Berichte in Englisch und eine zweite Fremdsprache.
  • Sich in schriftlicher Form und mündlich zu verständigen und thematische Debatten mit Kollegen aus der internationalen Wissenschaftsgemeinschaft in englischer Sprache und einer zweiten Fremdsprache zu vermitteln.

Lernfähigkeiten

  • In der Lage, über Design-Methoden, Design-Prozesse und Ergebnisse des Design-Prozesses zu reflektieren und in der Lage, Abhilfemaßnahmen zu behandeln, um Probleme und die eigenen Kurzschlüsse zu behandeln.
  • Sich in lebenslanges Lernen, selbstgesteuerte Forschung engagieren und in der Lage sein, eine Weiterbildung durchzuführen, wie zB Doktorandenstudien.
  • Die Bereitschaft zur Weiterentwicklung neuer Ideen oder Prozesse, die aus dem Wissen resultieren, das auf den jüngsten Entwicklungen im Lern- und Berufsbereich beruht, und im Laufe der Forschung.

Werte

  • Sich in einer begründeten Debatte innerhalb einer internationalen Gemeinschaft von Praktikern und Gelehrten über die Designdisziplinen, ihre Auswirkungen und die Auswirkungen von Designaktivitäten und -ergebnissen zu engagieren.
  • Bilden Sie Führung, um die tiefsten Herausforderungen zu bewältigen, die durch Nachhaltigkeit und Umweltzerstörung und soziale und ökonomische Probleme verursacht werden; Während die Kollegen von der Design-Community in einem integrativen, demokratischen und offenen Ansatz zur Anwendung der wissenschaftlichen Ansätze und Forschungsinstrumente zur Bewältigung dieser komplexen Probleme führen und einschreiben.
  • Kreative, innovative und unternehmerische Führungskräfte, mit Design und geistigen Eigentumsrechten für die Schaffung von Wohlstand und andere Vorteile.

Formen und Methoden zur Erreichung der Lernergebnisse

Vortrag
Seminar (in der Gruppe tätig)
Praxis
Labor arbeit
Die Feldarbeiten
Kursarbeit / Projekt
Unabhängige Arbeit
Konsultation Die am weitesten verbreiteten Lehr- und Lernmethoden sowie deren Definitionen sind nachfolgend aufgeführt. Ein Lehrer sollte die richtige Methode nach dem konkreten Ziel und Problem wählen.

  1. Diskussion / Debatten. Dies ist die am weitesten verbreitete Methode der interaktiven Lehre. Ein Diskussionsprozess erhöht die Qualität der Schülerbeteiligung und ihre Tätigkeit erheblich. Eine Diskussion kann zu einem Argument werden, und dieser Prozess beschränkt sich nicht nur auf die Fragen des Lehrers. Es entwickelt die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler, ihre eigenen Ideen zu begründen und zu begründen.
  2. Die kooperative Lehre ist eine Lehrstrategie, bei der jedes Mitglied einer Gruppe nicht nur das Thema selbst lernen muss, sondern auch seinem Mitschüler helfen, es besser zu lernen. Jedes Mitglied der Gruppe arbeitet bei dem Problem, bis alle von ihnen das Problem beherrschen.
  3. Kollaborative Arbeit; Mit dieser Methode bedeutet, Schüler in separate Gruppen zu teilen und jeder Gruppe ihre eigene Aufgabe zu geben. Die Gruppenmitglieder arbeiten einzeln zu ihren Themen und teilen sich gleichzeitig ihre Meinung mit dem Rest der Gruppe. Entsprechend dem aufgeworfenen Problem ist es möglich, die Funktionen zwischen den Gruppenmitgliedern in diesem Prozess zu verschieben. Diese Strategie sorgt für die maximale Beteiligung der Schüler am Lernprozess.
  4. Problem-basiertes Lernen (PBL) ist eine Methode, die ein konkretes Problem als Anfangsstadium für den Erwerb neuer Wissen und Integrationsprozess verwendet.
  5. Die Heuristik-Methode basiert auf der schrittweisen Lösung eines gegebenen Problems. Sie wird durch eine unabhängige Fixierung der Fakten im Unterrichtsprozess und die Festlegung der Bindungen unter ihnen realisiert.
  6. Fallstudie - der Lehrer diskutiert konkrete Fälle zusammen mit den Schülern und studiert das Thema gründlich. ZB im Bereich der Ingenieur-Sicherheit kann es sich um einen konkreten Unfall oder eine Katastrophe handeln, oder in der Politikwissenschaft kann es sich um ein Studium eines konkreten, zB Karabach-Problems (armenisch-aserbaidschanischer Konflikt) handeln.
  7. Gehirnsturm - diese Methode bedeutet, möglichst viele radikal verschiedene Ideen und Meinungen zu einem gegebenen Thema zu präsentieren und darzustellen. Diese Methode setzt Bedingungen für die Entwicklung eines kreativen Ansatzes zu einem Problem. Diese Methode ist in einer großen Gruppe von Studenten wirksam und besteht aus folgenden Stufen:
    • Mit einem kreativen Ansatz für die Definition eines Problems / Problem;
    • Für eine gewisse Zeit der Auflistung (vor allem auf der Tafel) Studenten Ideen über das Problem ohne Kritik;
    • Die Bestimmung der Bewertungskriterien für die Angabe der Korrespondenz der Idee zum Ziel der Forschung;
    • Auswertung der gewählten Ideen nach den zuvor festgelegten Kriterien;
    • Die Auswahl der Ideen, die vor allem dem gegebenen Thema entsprechen, indem sie die Methode der Ausgrenzung anwenden;
    • Die beste Idee zur Lösung des gegebenen Problems aufzudecken.
  8. Rollenspiele und Simulationen - Spiele, die nach einem zuvor vorbereiteten Szenario gespielt werden, ermöglichen es den Schülern, das Problem von verschiedenen Standpunkten aus zu schätzen. Sie helfen den Schülern, alternative Gesichtspunkte zu bilden. Solche Spiele sowie Diskussionen helfen den Schülern, Fähigkeiten zu entwickeln, um selbständig ihre eigenen Ideen auszudrücken und an Diskussionen teilzunehmen.
  9. Demonstrationsmethode beinhaltet die Darstellung von Informationen mit Hilfe von Sehhilfen. Es ist sehr effektiv, das erforderliche Ergebnis zu erreichen. Es ist häufig ratsam, das Material gleichzeitig durch audiovisuelle Mittel zu präsentieren. Das Material kann sowohl von einem Lehrer als auch von einem Schüler präsentiert werden. Diese Methode hilft uns, verschiedene Schritte zu machen, um das Unterrichtsmaterial offensichtlicher zu erkennen, welche Schritte die Schüler selbständig nehmen sollen; Gleichzeitig zeigt diese Strategie visuell das Wesen eines Problems / Problems. Demonstration kann sehr einfach sein.
  10. Induktive Methode bestimmt eine solche Form der Vermittlung jeglicher Art von Wissen, wenn in den Prozess des Lernens der Gedankengang von Tatsachen zur Verallgemeinerung orientiert ist, dh bei der Darstellung des Materials geht der Prozess von konkret nach allgemein.
  11. Deduktive Methode bestimmt eine solche Form der Vermittlung von jeglicher Art von Wissen, die einen logischen Prozess der Entdeckung neuer Erkenntnis auf der Grundlage der allgemeinen Erkenntnis, dh der Prozess geht von allgemein zu konkret.
  12. Die analytische Methode hilft uns, das gesamte Lehrmaterial in konstituierende Teile aufzuteilen. Auf diese Weise wird die detaillierte Interpretation der einzelnen Themen innerhalb des gegebenen komplexen Problems vereinfacht.
  13. Synthetische Methode impliziert die Bildung einer Frage aus mehreren separaten. Diese Methode hilft den Schülern, die Fähigkeit zu entwickeln, das Problem als Ganzes zu sehen.
  14. Mündliche oder mündliche Methode umfasst eine Vorlesung, Erzählung, Konversation, etc. Während des Prozesses vermittelt der Lehrer, erklärt das Material mündlich, und die Schüler erkennen und lernen es durch das Verständnis und das Auswendiglernen.
  15. Schriftliche Methode impliziert die folgenden Formen der Tätigkeit: Kopieren, Notizen, Komponieren von Thesen, Schreiben von Essays, etc.
  16. Die Labormethode beinhaltet die folgenden Wirkungsformen: Durchführung von Experimenten, Videomaterialien usw.
  17. Praktische Methoden vereinen alle Lehrformen, die die Entwicklung von praktischen Fähigkeiten in den Schülern anregen. In diesem Fall führt ein Student selbstständig verschiedene Arten von Aktivitäten auf der Grundlage des erworbenen Wissens durch, zB Feldstudie, Unterrichtspraxis, Feldarbeit usw.
  18. Die erläuternde Methode beruht auf der Erörterung einer bestimmten Frage. Bei der Erläuterung des Materials bringt der Lehrer konkrete Beispiele, deren detaillierte Analyse im Rahmen des jeweiligen Themas erfolgt.
  19. Die aktivitätsorientierte Lehre impliziert die aktive Mitwirkung der Lehrkräfte und Schüler am Lehrprozess, wenn die praktische Interpretation des theoretischen Materials stattfindet.
  20. Entwerfen und Präsentieren eines Projektes . Bei der Gestaltung eines Projektes wendet ein Student die Kenntnisse und Fähigkeiten an, die er zur Lösung eines Problems erworben hat. Die Lehre durch die Gestaltung von Projekten erhöht die Motivation und Verantwortung der Schüler. Die Arbeit an einem Projekt umfasst die Etappen der Planung, Forschung, praktische Tätigkeit und präsentiert die Ergebnisse nach dem gewählten Thema. Das Projekt gilt als abgeschlossen, wenn seine Ergebnisse klar, überzeugend und korrekt dargestellt werden. Es kann einzeln, paarweise oder in Gruppen durchgeführt werden; Auch im Rahmen eines oder mehrerer Fächer (Integration von Fächern); Nach Fertigstellung wird das Projekt einem großen Publikum präsentiert.
  21. E-Learning Impliziert mit dem Internet und multimedialen Mitteln im Prozess des Unterrichts. Es umfasst alle Komponenten des Lehrprozesses (Ziele, Inhalt, Methoden, Mittel usw.); Die Realisierung dieser Komponenten erfolgt durch spezifische Mittel. Es gibt drei Arten von E-Learning:
    • Vollzeitunterricht; Wenn der Unterrichtsprozess während der Kontaktstunden der Lehrer- und Studenten stattfindet und die Vermittlung des Lehrmaterials durch einen E-Kurs erfolgt;
    • Entferntes Lernen impliziert die Durchführung des Lehrprozesses in Abwesenheit eines Professors. Der Lehrkurs wird weitgehend durchgeführt; Im e-format.
    • Hybrid (Vollzeit / Fern) -Training wird hauptsächlich weit entfernt durchgeführt, aber ein bestimmter Teil davon wird während der Kontaktzeiten durchgeführt.

Spheres of Employment

Fachleute für Innen- und Möbeldesign

  • Baugewerbe
  • Dienstleistungsbranche
  • Unterhaltungsindustrie
  • Freizeit und Hotelhandel
  • Beschäftigt von Baufirmen und verwandten Organisationen, Werbeagenturen, Beratungsunternehmen, oder sie können sich selbständig machen.

Spezialisten in Produktdesign:

  • Fertigungsindustrie
  • Verpackungsindustrie
  • Dienstleistungsbranche
  • Computer-Software und Hardware-Industrie
  • Unterhaltungsindustrie
  • Beschäftigt von Industrieunternehmen Herstellung von Konsumgütern und Investitionsgütern und Software und Hardware, Unternehmen in der Entertainment-Branche, Consulting-Design-Unternehmen

Spezialisten für Transport Design

  • Automobil- und Fahrzeugindustrie
  • Dienstleistungsbranche
  • Unterhaltungsindustrie
  • Beschäftigt von Industrieunternehmen Herstellung von Konsum-und kommerzielle Produkte, Unternehmen in der Entertainment-Branche, Consulting-Design-Unternehmen

Spezialisten für Visual Communication Design:

  • Verlagsindustrie
  • Werbe- und Verpackungsindustrie
  • Medienindustrie einschließlich Internet, Fernsehproduktion und Postproduktion
  • Computer-Software und Hardware-Industrie
  • Dienstleistungsindustrie Unterhaltungsindustrie, die von Industrie- und Medienunternehmen beschäftigt ist, Industrieunternehmen, die Software und Hardware herstellen, Werbeagenturen, Regierungsbehörden, NGOs, Beratungsdesignunternehmen
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2018
Duration
Dauer
2 jahre
Vollzeit
Price
Preis
5,500 GEL
Jährlicher Unterricht für ausländische Studierende
Information
Deadline
Locations
Georgien - Tiflis, Tbilisi
Beginn : Okt. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Okt. 2018
Georgien - Tiflis, Tbilisi
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen