Master In Advanced Engineering Materialien

Technical University of Ostrava

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master In Advanced Engineering Materialien

Technical University of Ostrava

Studienrichtung

Werkstofftechnik

Zweig Profil

Die neuen Masterstudienzweig Advanced Engineering Materials im Studiengang Werkstofftechnik basiert auf der Integration von drei ehemaligen Studienzweige: Engineering, Werkstoffe Diagnostics and Design, NE-Metalle und Sonderlegierungen. Diese Studie Niederlassungen vertreten die wichtigsten Studienfächer im Studiengang Werkstofftechnik in der Vergangenheit. Der Master-Studienzweig Advanced Engineering Materials greift die Studie Zweig auf den gleichen Namen in der Bachelor-Studiengang mit. In der Studie Programm Studenten des Master-Firma und füllen Kenntnisse und Fähigkeiten während Bachelor-Studium erworben. Darüber hinaus erhalten sie weitere Kenntnisse und Fähigkeiten der Lage sein, die Tiefe und Breite der technischen Materialien in Zusammenhänge zu verstehen.

Die Konzeption der neuen Studie Zweig ist die folgende: Es gibt grundlegende Themen wie Physik fester Stoffe, Phasenumwandlungen, Abbauprozesse von Materialien, Oberflächentechnik, Computersimulation und Modellierung in Werkstofftechnik. Diese Themen werden in geeigneter Weise in Kombination mit anderen Fächern, um die Lernergebnisse im folgenden gegeben zu erfüllen. Es kann angenommen werden, dass die Studie Zweig Advanced Engineering Materials Der neue Master wird die wichtigste Studie Zweig im Studiengang Werkstofftechnik des Meisters geworden.

Key-Lernergebnisse Kenntnisse

  • Die Absolventen werden ein tiefes Wissen der Probanden gewonnen haben, die eine aufgebrachte Basis der Studie Zweig darstellen, zum Beispiel Physik fester Stoffe, Phasenumwandlungen, Abbauprozesse von Materialien, Oberflächentechnik etc. in einer solchen Ebene, die in anderen Fächern und auch in der Ingenieurpraxis möglich, ihre Anwendung macht.
  • Die Absolventen sind in der Lage, detaillierte Merkmale der verschiedenen Gruppen von technischen Materialien einschließlich Materialien für spezielle Zwecke zu beschreiben; sie wissen, detaillierte Beziehungen zwischen der internen Struktur von Materialien und deren Eigenschaften; sie wissen, fortgeschrittene Konzepte der Materialeigenschaften Verbesserung durch Veränderungen in der Technologie der materiellen Produktion und mittels Strukturänderung.
  • Die Absolventen sind in der Lage, sowohl grundlegende und fortgeschrittene Methoden der Materialeigenschaften Tests zu charakterisieren, können sie auch anspruchsvolle Methoden der Strukturanalyse verwenden. Sie sind fähig, geeignete Methoden zur Materialanalyse zu wählen in Abhängigkeit von der Art der Materialien und Zwecke ihrer Nutzung.
  • Absolventen können fortgeschrittene Konzepte der Materialabbaumechanismen definieren; sie können alle wichtigen Merkmale unterscheiden, die eine wichtige Rolle im Widerstand von Materialien zu den verschiedenen Abbaumechanismen spielen.
  • Die Absolventen sind sich dessen bewusst Grenzen der Verwendung von definierten Konzepte oder Ansätze und Bedingungen ihrer Anwendung in der Praxis.

Fähigkeiten

  • Die Absolventen sind in der Lage, selbständig und kreativ:
  • Führen Sie eine komplexe Analysen von Materialien, ihre Produktionstechnologien, Eigenschaften etc .; bestehenden Engineering-Lösungen auf dem Gebiet der Materialien und vorzuschlagen, neue innovative Lösungen zu analysieren und zu beurteilen.
  • Führen Sie eine erweiterte Materialdesign unter Berücksichtigung aller relevanten Eigenschaften in Gebrauch nehmen (zB äußeren Belastung, Umwelt usw.).
  • Entwerfen Sie geeignete Prüfmethoden zu Materialeigenschaften sowie Methoden bewerten, um Materialien Struktur zu bewerten. Sie sind in der Lage erzielten Ergebnisse in einem hochqualifizierten Weise zu analysieren. Sie sind auch in der Lage, einige Arten von Tests selbst durchzuführen.
  • Führen Sie anspruchsvolle Übungen auf dem Gebiet der Werkstofftechnik.
  • Analyse relevanten Informationen und auf deren Grundlage bestehenden technologischen Verfahren der Materialherstellung und Weiterverarbeitung zu beurteilen und innovative technologische Verfahren vorzuschlagen.
  • Exploit erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten sowohl für Grundlagen- und angewandte Forschung auf dem Gebiet der Materialien, vor allem für eine Forschung und Entwicklung innovativer Materialien mit höheren Eigenschaften und auch für eine Einführung dieser Materialien in die Produktion.

Allgemeine Kompetenzen Die Absolventen verfügen über allgemeinen Kompetenzen in dem Maße, wie von der Nationalen Qualifikationsrahmen für Hochschulausbildung mit dem Schwerpunkt auf Kommunikation, Führungs- und Organisationsfähigkeiten definiert ist. Sie sind fähig, zumindest in einer Fremdsprache zu kommunizieren.

Berufsprofile der Absolventen Studenten des Advanced Engineering Materials Study Branch wird ihr Wissen in allen wichtigen Materialgruppen vertiefen: von Metallen, durch Polymere, Strukturkeramiken bis Composites.
Eigenschafts-Beziehungen und fortgeschrittene Methoden der Materialcharakterisierung - Sie werden ein tieferes Verständnis der Mikrostruktur erhalten. Die Schüler haben die Möglichkeit, auf modernen experimentellen Einrichtungen zu arbeiten und in den Lösungen der industriellen Probleme zu beteiligen. Sie können im Ausland Teil der Studien nehmen, was zur Verbesserung ihrer Sprachkenntnisse führen. All dies wird ihnen hervorragende Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt bringen: in Industrieunternehmen, in der wissenschaftlichen und Forschungsinstituten, in Marketing-Abteilungen, und in Bildungseinrichtungen usw.

Zulassungsvoraussetzungen Bestimmt durch Dean, können Aufnahmeprüfung, andere formale Dokumente enthalten.

Abschluss-Anforderung 120 ECTS-Punkte, staatlichen Abschlussprüfung, Diplomarbeit Kursstruktur Diagramm mit ECTS-Punkte Liste der Kurse an der detaillierte Branchenbeschreibung Seite 30 ECTS pro Semester zur Verfügung steht.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2018
Duration
Dauer
2 jahre
Vollzeit
Price
Preis
4,000 EUR
Information
Deadline
Price
4000 € pro Jahr