Master In der Weltpolitik und Internationale Beziehungen

University of Pavia

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master In der Weltpolitik und Internationale Beziehungen

University of Pavia

Unsere Welt ist geeint und fragmentiert. Gemeinsame Links und Herausforderungen zu binden, die internationale Gemeinschaft zusammen, während politische Phänomene werden zunehmend von regionalen Dynamik und durch entgegenstehende nationale Perspektiven auf Sicherheit, Wohlstand und Identität angetrieben. Die Globalisierung ist noch in Bewegung zusammen mit Prozessen der regionalen Integration und die Verbreitung von neuen Staaten. Militärische Macht ist immer noch auf der staatlichen Ebene konzentriert, sondern ist auch immer zur Verfügung, um nichtstaatliche Akteure. Technologies und Informationen weltweit zu verbreiten und werden verschiedentlich in Kräfte für die Zusammenarbeit und Konflikt umgewandelt.

Die Zwei-Jahres-lehrte Master (Laurea Magistralis) in der Weltpolitik und Internationale Beziehungen wurde entwickelt, um Ihnen helfen, die wichtigsten Fragen, die sich aus diesen Prozessen analysieren. Egal, ob Sie an einer Karriere in der nationalen und internationalen öffentlichen Dienst, in Nichtregierungsorganisationen oder im privaten Sektor anstreben, einen multidisziplinären Ansatz müssen Sie die Schlüsselfragen zu erfassen.

Wie werden die Außenpolitik und Innenpolitik zu tun? Ist einen Regimewechsel unbedingt unvereinbar mit der politischen Stabilität? Unter welchen Voraussetzungen kann Macht in der heutigen internationalen Beziehungen gezähmt werden? Um diese Fragen zu beantworten, müssen Sie Know-how in der Politikwissenschaft.

Sind zeitgenössischen internationalen Beziehungen mehr oder weniger konflikt gefahren als in der Vergangenheit? Wie genau haben die aktuelle internationale System auf? Wie haben wir uns von Staatskunst lernen "Globecraft"? Zur zeitgenössischen Herausforderungen müssen Know-how in der Zeitgeschichte.

Ist das Völkerrecht nur eine Reihe von formalen Regeln, oder hat sie Auswirkungen auf den Inhalt der internationalen Beziehungen? Wie werden die Menschenrechte gefördert und international durchgesetzt? Sind Mercosur und Nafta vergleichbar mit der Europäischen Union? Um solche Fragen zu beantworten, müssen Sie regionale und internationale Know-how nicht nur in der Politik, sondern auch in Recht.

und was genau ist ein Menschenrecht? und was wäre eine gerechtere Weltordnung aussehen, wenn es möglich wäre? Um fundierte Entscheidungen in diesen Bereichen zu machen, müssen Sie eine solide Grundlage in der Ethik.

Im Anschluss an die alteingesessenen italienischen Tradition der "Politikwissenschaften", Wird dieser Master Ihnen helfen, fortgeschrittene Fähigkeiten in die vergleichende Analyse zu erwerben, um Ihre analytisches Denken zu schärfen und die Weltpolitik aus einer wirklich multidisziplinären Perspektive nähern.

multidisziplinären Ansatz

"Politikwissenschaft" ist eine multidisziplinäre Form von Studien eigentümlich einer begrenzten Anzahl von europäischen Ländern, vor allem Italien und Frankreich (scienze politiche, der Politikwissenschaft). Die "Staatswissenschaften" (im Plural) gehören Politische Wissenschaft (im Singular), aber auch die anderen Sozialwissenschaften (Ökonomie und Soziologie), zusammen mit der Geschichte und Recht. Diese anderen "Wissenschaften" gelten als "politisch", soweit sie auf politische Phänomene zu konzentrieren, so dass der Politikwissenschaft eine zentrale Disziplin, durch die die anderen Disziplinen aufeinander beziehen.

Pavia produziert und veranstaltet eine Reihe von national und international renommierte Wissenschaftler in den Politikwissenschaften. Die politischen und rechtlichen Theoretiker Bruno Leoni, der Ökonom Libero Lenti, und der Historiker Carlo Maria Cipolla gehören zu den Persönlichkeiten, die zukunftsweisende und führenden Schulen der Forschung in Pavia etabliert haben.

Sowie auch prominente Forscher in westlichen und europäischen Vergleichende Politikwissenschaft, Geschichte, Recht, Wirtschaft und Soziologie, Politikwissenschaften in Pavia bietet auch besondere Stärken in der Studie der afrikanischen und asiatischen Geschichte und Politik, und in der Lehre der arabische, chinesische und Japanisch.

Minimal Einreisebestimmungen

Eine erste (mindestens drei Jahre) für ein oder mehrere der Geistes- und Sozialwissenschaften und mindestens 36 Credits (ECTS oder internationale Äquivalent) in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Politik; Soziologie; modernen und zeitgenössischen Geschichte; öffentlichen, privaten oder internationalen Rechts; Demographie; Wirtschaft (ohne Betriebswirtschaft).

Für Studenten, die ihren ersten Abschluss in einem italienischen Universität sind diese Fachbereichen offizielle Einstufungen gegeben. Der Zulassungsausschuss keinen Ermessensspielraum in Bezug auf diese Einstufungen.

Kenntnisse der englischen Sprache auf der Ebene der europäischen Norm C1. Die Bewerber werden dringend empfohlen (wenn auch nicht unter Androhung des Ausschlusses) auf eine der folgenden englischen Sprachzertifikate mit ihrer Anwendung (dies gilt nicht für Studierende, die ein Hochschulstudium in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland abgeleistet haben vor, USA oder Großbritannien, oder, die nachweisen können, über die Zertifizierung von der jeweiligen Universität, dass ihre bisherigen Diplom wurde beigebracht, und in englischer Sprache untersucht):

  • TOEFL Internet-based Test (IBT), mit einem Ergebnis von mindestens 90;
  • TOEFL Papier-basierter Test (PBT), mit einem Wert von mindestens 570;
  • IELTS (Academic-Version), mit einem Ergebnis von mindestens 6,5;
  • Cambridge Certificate of Advanced English (CAE), Klasse C mit einem Ergebnis von 67;
  • Cambridge Certificate of Proficiency in English (CPE), Grad C.

Bewerber ohne einen Nachweis englischer Sprachkenntnisse zum Zeitpunkt der Bewerbung können gebeten werden, so als Voraussetzung für die Einschreibung zu tun.

Bewerber, die ihre ersten Abschluss an einer italienischen Universität muss mindestens 150 Credits von der jeweiligen Bewerbungsfrist erworben haben.

Die Bewerber müssen die Zulassungsausschuss nicht nur, dass sie diese Mindestanforderungen erfüllen, sondern auch, dass ihr Wissen und ihre akademischen Fähigkeiten von einem ausreichend hohen Niveau, um das vorgeschlagene Studien verpflichten zu befriedigen. Zu diesem Zweck wird der Zulassungsausschuss wissenschaftlichen Qualifikation der Kandidaten (sowohl insgesamt als auch in den relevanten Disziplinen), ihre akademische Potenzial in den jeweiligen Bereichen und ihre Englischkenntnisse zu bewerten. Wissenschaftliche Potenzial wird zum Teil durch ein Interview (über Skype oder persönlich) nach dem jeweiligen Bewerbungsfrist kurz gehalten beurteilt werden.

Bewerbungsfristen

Studieninteressierte im Studiengang im September 2017 sollte durch eine der folgenden Fristen gelten einschreiben möchten:

Erste Frist: 20. März 2017;

Zweite Frist: 15. Mai 2017;

Drittens Schluss: 3. Juli 2017;

Vierte Frist: 11. September 2017 (nur für italienische und andere EU-Antragsteller offen); Nicht-EU-Antragsteller müssen entweder im März oder Mai gelten. Italienisch und anderen EU-Bewerber können bei einem der drei Fristen.

Nicht-EU-Bewerbern wird empfohlen, eher früher als später anwenden, da die benötigte Zeit, um ein Studentenvisum und die Wettbewerbssituation in den Bewerbungsprozess zu erhalten. Nicht-EU-Bewerber, die für das Studium an der zweiten der oben genannten Fristen (Mai) sollten am Anfang ihrer Visumantrag (Italienische Botschaft) vorher oder gleichzeitig. Fristen für die Visumanträge können variieren. Für genauere Informationen, raten wir Ihnen dringend Bewerber um den italienischen Botschaft im eigenen Land so schnell wie möglich kontaktieren.

Alle Bewerber werden kurz nach der jeweiligen Bewerbungsfrist befragt werden, entweder persönlich (in Pavia) oder skype. Im letzteren Fall muss das Video-Interviews, sowie die Audio-Anlage nutzen.

Das Interview ist ein integraler Bestandteil des Auswahlverfahrens und umfasst Fragen, die analytische, argumentativen und Kritikfähigkeit Bewerber zu beurteilen. Das Interview wird in der Regel nicht voraussetzen, Fachkenntnisse in bestimmten Fächern.

Der Zulassungsausschuss wird alle Bewerber per E-Mail über das Ergebnis des Bewerbungsverfahrens zu informieren. Erfolgreiche Bewerber werden dann mit weiteren Informationen über den Registrierungsprozess zugeführt werden.

Bitte beachten Sie, dass Anwendungen für die akademische Jahr 2017-2018 sind jetzt geöffnet. Bitte konsultieren Sie die Seite "Wie bewerbe ich mich" auf die WPIR Website . Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website oder E-Mail an wpir@unipv.it~~V

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2018
Duration
Dauer
2 jahre
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Italien - Pavia, Lombardei
Beginn: Sept. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2018
Italien - Pavia, Lombardei
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen