Master In Energieinformatik

University of Applied Sciences Upper Austria

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master In Energieinformatik

University of Applied Sciences Upper Austria

Master in Energieinformatik

Energie ist die zugrunde liegende Herzschlag der Weltwirtschaft - ein kritischer Faktor bei der Herstellung von fast allen Gütern und Dienstleistungen in der modernen Welt. Es ist klar, da die kritische Rolle der Energie, die treibenden Imperative in jeder Volkswirtschaft sind die Gewährleistung der Versorgungssicherheit, die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit und die Aufsicht über den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Zukunft.

dlu

Schlüsselanforderungen sind in diesem Zusammenhang die strategische Steuerung der Versorgung und die Verbesserung ihrer Gesamterzeugung und -verteilung. Auswirkungen auf diese anspruchsvollen Ziele werden eine Vielzahl von Faktoren, einschließlich der Fortschritte bei erneuerbaren Energien, E-Mobilität und umweltfreundliche Technologien, um nur einige zu nennen sein. Die Verwaltung dieser sich verändernden Umwelt ist keine leichte Aufgabe. Das wird intelligente IT-Lösungen und damit gut ausgebildete IT-Experten in der Lage, entwerfen und / oder zu betreiben Zukunft Smart Grids, Smart City-Infrastrukturen und verbesserte Energieversorgungssysteme erforderlich.

Energieinformatik (ENI) ist die Anwendung von Informationstechnologien in diesem anspruchsvollen Bereich.

Information

  • Abschluss: Master of Science in Engineering (MSc)
  • Dauer: 4 Semester (120 ECTS)
  • Geschäftsaufnahme: 20
  • Art der Studie: Vollzeit
  • Zulassungsvoraussetzungen:
    • Abgeschlossene Master- oder Bachelor-Abschluss mit IT-Strang im Wert von mindestens 60 ECTS-Punkte oder eine vergleichbare Qualifikation.
    • Gute Englischkenntnisse.
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Gebühren: Keine Studiengebühren

Schwerpunkt der Untersuchungen

Das Master-Studiengang Energieinformatik (ENI) bietet technische, wirtschaftliche und rechtliche Know-how für die Entwicklung der zukünftigen Energiesystemen, insbesondere in den Bereichen:

  • International Energy Makets und Energierecht
  • Prozesse und Prozessmodellierung
  • International Project Management
  • Systemtechnik
  • Energieerzeugung, -verteilung und -speicherung (erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Ladestationen, Gebäude, Beleuchtung, etc.)
  • Feldkomponenten (m, Laststeuerung, Gateways, ...)
  • Softwaresysteme (SCADA, Meter Data Management (MDM), Leiter End Systems (HES), Device Data Management (DDM), Energiedatenmanagement (EDM), Geographische Informationssysteme (GIS), etc.)
  • Cloud Computing, Big Data
  • IT SICHERHEIT
  • Kommunikationstechnologie (Radio Frequency / Powerline)
  • Haus- und Gebäudeautomation
  • Elektromobilität

Zusätzliche interdisziplinären Wahlkurse und Seminare sind ebenfalls verfügbar; sie variieren von Semester zu Semester.

Lehrplan

Das Curriculum des Master-Studiengang Energieinformatik (ENI) ist in einer Weise, die für die Vermittlung eines umfassenden Überblick über fast alle relevanten Aspekte in der intelligenten Energiedomäne ermöglicht strukturiert. Darüber hinaus ermöglicht es der individuellen Schwer durch Identifizierung spezifischen Themen der Schüler interessiert sich.

Technische Kompetenzen wie Smart-Grid-Bereich Komponenten und Haus- und Gebäudeautomation sowie interdisziplinäre Kompetenzen wie Prozessmodellierung und internationalen Energiemärkte und Energiegesetze werden durch Studium der hochzukunftsgerichtete Master zur Verfügung gestellt.

In addtition Studierende des Master-Studiengangs Informatik Energie können auch an, die Kurse von anderen Master-Studiengänge angeboten werden. Die Zins Bereiche haben, die im Rahmen des Projekts ausgewählt und Forschungsthemen zusammen mit dem Studienberater, die dem Schüler zugewiesen wurde definiert.

ae

Praxisorientierte Studiengang

Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften, arbeiten wir eng mit der lokalen Industrie und Unternehmen in der Region, als auch mit verschiedenen internationalen. Diese Verbindungen ermöglichen das gefragte Fähigkeiten zu entwickeln, wie Sie gewinnen praktische, praktische Erfahrung, die letztlich erhöht Ihr Niveau der Beschäftigungsfähigkeit. Weitere interdisziplinäre und angewandte Forschungsprojekte ermöglicht es Ihnen, die Beziehungen zu der lokalen Industrie und internationale Unternehmen während Ihres Studiums.

Berufsbild

Das von der Europäischen Kommission in den Jahren 2007 und 2012 veröffentlichte Energie- und Klimapaket sowie die Energieeffizienzrichtlinien geben eindeutig an, dass die Hauptwerkzeuge für den Aufbau einer zunehmend emissionsärmeren Wirtschaft Energieeffizienz, Investitionen in erneuerbare Energieträger und neue Technologien sowie bessere Energieeffizienz sind. Interkonnektivität zwischen den Energiemärkten. Diese strategischen Ziele werden alle erfordern einen großen Pool von IT-Know-how.

Eingehende technische Kenntnisse im Energie Informatics stattet unsere Studierenden mit den Qualitäten, die proaktive Führung / Management-Positionen zu untermauern, und kann zu hochfliegenden Karriere führen.

Energie Informatik-Absolventen nicht nur bei Energieversorgern und Netzbetreibern an verbundenen Sektoren arbeiten, aber auch. Auch energieintensive Branchen wie die Automobilindustrie und Metallverarbeitung Unternehmen können von ihrem Know-how profitieren. Andere Felder umfassen die Konzeption, Planung und Umsetzung von IT-Systemen für intelligente Netze, intelligente Städte, E-Mobilität und Industrieanlagen. Sie werden in einem hochdynamischen Bereich werden mit hervorragenden Berufsaussichten arbeiten.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
  • Deutsch


Zuletzt aktualisiert am November 12, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2018
Duration
Dauer
4 semester
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Österreich - Hagenberg
Beginn: Okt. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Okt. 2018
Österreich - Hagenberg
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen