Master In Globalen Märkten, Lokale Kreativitäten (erasmus Mundus Internationaler Master)

Erasmus School of History, Culture and Communication - Erasmus University Rotterdam

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Master In Globalen Märkten, Lokale Kreativitäten (erasmus Mundus Internationaler Master)

Erasmus School of History, Culture and Communication - Erasmus University Rotterdam

GLOBAL

Master in globalen Märkten, lokale Kreativitäten (erasmus mundus internationaler Master)

Globale Märkte, Lokale Creativities (GLOCAL)

Dieses zweijährige International Master nutzt die ergänzende und interdisziplinäre Know-how, Ressourcen und Netzwerke von vier führenden Universitäten (Das Konsortium) in vier innovativen Städten:

  • Glasgow (Vereinigtes Königreich)
  • Barcelona, ​​Spanien)
  • Rotterdam (Niederlande)
  • Göttingen (Deutschland)

Das Programm zielt darauf ab, wie lokale Orte (Cluster, Städte und Regionen) und lokale Akteure (Unternehmer, Unternehmen und politischen Entscheidungs) zu untersuchen lokalen Wettbewerbsfähigkeit unter Weltmarktbedingungen zu erzeugen. Das zweijährige Programm stattet Sie mit den kritischen Fähigkeiten Sinne der sich schneid Komplementarität der globalen und lokalen zu machen, sondern auch Möglichkeiten für die praktische Erfahrung.

Der Abschluss ist ideal für hochbegabte Studenten eine Karriere in der Stadt oder der öffentlichen Ordnung Organisationen, multinationale Unternehmen, internationale Beratungsunternehmen, Kultur- und Kreativwirtschaft, Medien oder andere gemeinnützige Organisationen suchen. Die Schüler werden ermutigt, eine Vielzahl von interdisziplinären Perspektiven auf den Prozess und die Erfahrung der Globalisierung von einer ortsbezogenen Perspektive zu erforschen, insbesondere von Städten, Kreativwirtschaft, Entwicklung und lokale Kulturen des Unternehmertums.

Programmstruktur

Dies ist ein 2-Jahres-Vollzeit-Studium mit zwei Wege:

  1. "Global History & Creative Cities" Pathway 1 (Glasgow, Barcelona, ​​Rotterdam), die Wirtschaftsordnungen, kreative Städte und Industrien betont, und die Geschichte der internationalen Beziehungen und der Globalisierung. Pathway 1 eignet sich für Bewerber aus Kunst und Geisteswissenschaften akademischen Hintergrund (Englische Sprache, Literatur, Anthropologie, Sprachen etc.)
  2. "Global Markets & Development" Pathway 2 (Glasgow, Barcelona, ​​Göttingen), die globale politische Ökonomie, immigrant Unternehmertum betont, und das globale Marketing und Massenkonsum. Ein akademischer Hintergrund in Geschichte, Wirtschaft, Business, Management, Finanzen, Soziologie, Politikwissenschaft, Internationale Beziehungen oder eine andere Sozialwissenschaften stark für Pathway 2 empfohlen.

Andere Majors (wie Ingenieurwesen, Naturwissenschaften, Architektur usw.) wird ebenfalls für den Eintritt in das Programm und für die Gemeinschaft in Betracht gezogen werden, wenn sie akademischen Hintergrund in den Zielfeldern haben oben aufgeführt sind. Diejenigen, die Anwendung für Pathway 2 sind dringend empfohlen, einen starken Hintergrund in den Sozialwissenschaften zu haben Bei der Anwendung von Kandidaten ihre Weg Präferenz angeben müssen. Pathway Auswahl wird während des Bewerbungsprozesses betrachtet werden, und es wird erwartet, dass die Bewerber mit dem gewählten Weg voranschreiten, es sei denn unter außergewöhnlichen Umständen.

Alle Schüler werden ihr erstes Semester in Glasgow und das zweite Semester in Barcelona verbringen und dann zwischen Rotterdam (Pathway 1) und Göttingen (Pathway 2) im dritten Semester in Abhängigkeit der verfügbaren Positionen, Interessen und Sprachfunktionen wählen. Alle Unterrichtssprache ist Englisch. Es wird empfohlen, dass potenzielle Studenten zusätzliche Sprach Studie im gesamten Programm teilnehmen, die das Potenzial über vier Semester strecken muss. Das Programm umfasst auch für Kredit und Nichtkreditlager Praktika und Betriebspraktika.

Das letzte Semester wird verbrachte die Erforschung und eine Dissertation unter der primären Aufsicht von Rotterdam oder Göttinger Professoren zu schreiben. Die Studierenden haben die Möglichkeit, Mitbetreuung mit anderen Universitätsprofessoren zu haben und in oder in der Nähe von einer der vier Partnerhochschulen je nach Forschungsinteressen, Visafragen und den Zugang zu Primärmaterialien leben.

Lernergebnisse

GLOCAL: Lernziele für Studenten:

  • eine integrierte, internationale und kohärentes Programm bietet die Geschichte, Theorie, Institutionen und Kulturen des globalen Kapitalismus umfasst;
  • Bereitstellung von Studenten mit einer Reihe von Perspektiven auf die Globalisierung der Wirtschaft, einschließlich einem Fokus auf kreativen und kulturellen Volkswirtschaften / Branchen, städtische Ökosysteme, die Förderung der unternehmerischen Initiative, Kreativität, Innovation und Unternehmenskulturen;
  • bereichern historisches Verständnis und Perspektiven auf die Weltwirtschaft;
  • ermutigend und Studenten, durch eine Vielzahl von Lehr- und Bewertungsmethoden zu entwickeln High-Level-kritischen, analytischen und praktischen Fähigkeiten unterstützen und damit ihre Beschäftigungsfähigkeit auf dem globalen Markt zu stärken;
  • Entwicklung des interkulturellen Kommunikation und Zusammenarbeit Fähigkeiten im europäischen und globalen Rahmen, so gesteigertes Maß an kultureller Sensibilität und aktive globale Bürgerschaft zu entwickeln;
  • Studenten mit kontinuierliche berufliche Entwicklung und überfachlichen Kompetenzen, einschließlich der Möglichkeit, die Bereitstellung zusätzlicher Sprachen und Schlüssel Beschäftigungsfähigkeit Fähigkeiten durch Praktika (wie Teamarbeit, Kommunikation und rhetorischen Fähigkeiten, das kulturelle Bewusstsein und andere) zu erwerben;
  • ein größeres Bewusstsein für das europäische Projekt und die Werte der EU zu verleihen;
  • und den Studierenden mit einem höheren Maß an Initiative, Vertrauen und Unternehmertum.

Sommerschule

Eine zweiwöchige Sommerschule wird am Ende des Jahres 1 im Juli statt und wird jedes Jahr mit einem anderen Partner gehalten werden und dies beinhaltet assoziierte Partner aus der ganzen Welt. Das Thema wird auf jährlicher Basis entschieden werden, und beziehen sich auf Trends und Themen des Augenblicks.

Wichtige Informationen: Die Sommerschule ist optional. Die Kosten für den Sommerschulgeld ist in den gesamten Programmkosten eingebettet, ob die Schüler entscheiden, die Sommerschule oder nicht teilnehmen. die Reisekosten und die Lebenshaltungskosten während der Sommerschule entstehen jedoch, sind nicht in diesen Kosten enthalten.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am August 9, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 3, 2018
Duration
Dauer
2 jahre
Vollzeit
Price
Preis
6,450 EUR
Information
Deadline
Locations
Niederlande - Rotterdam
Beginn: Sept. 3, 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 3, 2018
Niederlande - Rotterdam
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Price
Die Studiengebühren für dieses 2-Jahres-Programm betragen 6450 € pro Jahr für EU / EEA-Studenten und 14.200 € für Nicht-EU / EEA-Studierende.