Eine spielerische Zukunft schaffen

Master-Studiengang in Game Studies bietet einen detaillierten Einblick in den grundlegenden Charakter und die Entwicklung von Spielen und Spielen.

Auf dem Weg von der Unterhaltung zu anderen Lebensbereichen haben sich Spiele zu einer Form von Kultur und menschlicher Interaktion entwickelt, die ein entscheidender Bestandteil unseres sozialen Lebens und der aktuellen Medienlandschaft ist.

Das Programm ist speziell auf die Fragen der Analyse, Gestaltung und Anwendung von Spielen aus den miteinander verknüpften Perspektiven von Spielen, Spielteilnehmern, Spieleentwicklern und Spielkulturen ausgerichtet. Es wird Ihnen die akademischen Fähigkeiten geben, die notwendig sind, um die Entwicklungen in diesem Studienbereich zu analysieren, zu beobachten und zu verstehen, während Sie gleichzeitig ein pragmatisches Engagement und eine spielerische Haltung mit Spielen und spielerischem Design fördern.

Die Absolventinnen und Absolventen kombinieren in der Regel die Fähigkeiten und das Wissen aus diesem Programm mit früheren Studien und Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, in verschiedenen beruflichen Rollen in der Forschung, im öffentlichen Sektor sowie in der Industrie zu arbeiten. Zu den möglichen Jobs von Absolventen gehören Forscher, Entwickler, Kritiker und Spezialisten, die mit der Interpretation, Bewertung und Umsetzung von Spielen und verwandten Bereichen wie Social Media arbeiten.

Das Programm basiert auf der langen Geschichte der Ausbildung und Forschung am Game Research Lab der Universität Tampere. An der Tampere University koordiniert diese international anerkannte Forschungsgruppe das von der Akademie von Finnland im Zeitraum 2018-2025 finanzierte Center of Excellence in Game Culture Studies.

Informationen zum Studium

  • Art: Master-Abschluss
  • Abschluss: Master of Social Sciences
  • Geplante Laufzeit: 2 Jahre
  • Studienumfang: 120 ECTS
  • Stadt: Tampere
  • Campus: Zentraler Campus
  • Studiengebühr für Nicht-EU / EWR-Bürger: 12000 €

Lernziele

Nach Abschluss des Masterstudiums werden Sie erwartet:

  • Machen Sie sich mit wissenschaftlichem Denken vertraut und sind Sie in der Lage, wissenschaftliche Arbeitsmethoden in Ihrem Fachgebiet anzuwenden.
  • Motiviert sein für lebenslanges Lernen
  • In der Lage sein, ein wissenschaftliches Aufbaustudium zu absolvieren.
  • In der Lage sein, das erworbene Wissen anzuwenden und bei der Internationalisierung des Arbeitslebens zu funktionieren.

Nach dem Master-Studium in Game Studies werden Sie:

  • In der Lage sein, Spiele zu identifizieren, zu definieren und zu analysieren und in ihren verschiedenen Formen zu spielen.
  • Die Konzepte und Theorien, die sich auf den Grundcharakter von Spielen und die sie umgebenden Phänomene beziehen, verstehen und kritisch anwenden können.
  • Ein tiefgehendes Verständnis der Formen, Praktiken und Kontexte von Spielen als kulturelle, soziale, technische und kommerzielle Phänomene haben.
  • In der Lage sein, selbständig wissenschaftliche Kenntnisse zu erwerben.
  • In der Lage sein, die Ergebnisse der Forschung an verschiedene Zielgruppen zu kommunizieren.
  • In interdisziplinären Teams als Experte für Spiele und verwandte Phänomene (z. B. Online-Kulturen, Spieleproduktion, Gamification) arbeiten können.

Mehr über die Unterrichtssprache

Das Programm wird in englischer Sprache angeboten.

Studieninhalte

Dieses Master-Programm bietet einen detaillierten Überblick über den grundlegenden Charakter und die Entwicklung von Spielen und Spielen. Auf dem Weg von der Unterhaltung zu anderen Lebensbereichen haben sich Spiele zu einer Form von Kultur und menschlicher Interaktion entwickelt, die ein entscheidender Bestandteil unseres sozialen Lebens und der aktuellen Medienlandschaft ist.

Das Programm ist speziell auf die Fragen der Analyse, Gestaltung und Anwendung von Spielen aus den miteinander verknüpften Perspektiven von Spielen, Spielteilnehmern, Spieleentwicklern und Spielkulturen ausgerichtet. Es wird Ihnen die akademischen Fähigkeiten geben, die notwendig sind, um die Entwicklungen in diesem Studienbereich zu analysieren, zu beobachten und zu verstehen, während Sie gleichzeitig ein pragmatisches Engagement und eine spielerische Haltung mit Spielen und spielerischem Design fördern.

Das Programm basiert auf einer langen Geschichte von Ausbildung und Forschung, die am Game Research Lab der Universität Tampere durchgeführt wurde. In den Jahren 2018-2025 koordiniert diese international anerkannte Forschungsgruppe ein von der Finnischen Akademie finanziertes Kompetenzzentrum für Game Culture Studies.

Ausbildungskosten

Die Studiengebühr des Programms beträgt 12.000 Euro pro Studienjahr für Nicht-EU / EWR-Studierende mit einem Stipendiensystem für gebührenpflichtige Studierende.

Berufschancen

Absolventen kombinieren in der Regel die Fähigkeiten und das Wissen aus diesem Programm mit früheren Studien und Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, verschiedene berufliche Rollen in der Forschung, im öffentlichen Sektor sowie in der Industrie zu arbeiten. In den mit Spielen und interaktiven Medien verbundenen Bereichen wächst der Bedarf an sachkundigen Arbeitskräften, aber die Studenten sollten eine aktive Haltung bei der Gestaltung ihres eigenen spezifischen Fachgebiets und Berufsprofils einnehmen.

Als Absolvent können Sie mehrere Arbeitsrollen einnehmen, die sich auf die Erforschung und Entwicklung von Spielen sowie auf die Anwendung von Gameplay und Game-Design für verschiedene Zwecke beziehen. Die Arbeit als universitär ausgebildeter Experte in diesem sich schnell entwickelnden Bereich erfordert solide Forschungs- und Kommunikationsfähigkeiten, kombiniert mit einer aktiven und unabhängigen Denkweise und der Bereitschaft, neue Ansätze zum Verständnis und zur praktischen Anwendung interaktiver Medien zu erforschen und zu innovieren.

Zu den möglichen Jobs von Absolventen gehören Forscher, Entwickler, Kritiker und Spezialisten, die sich mit der Interpretation, Bewertung und Umsetzung von Spielen und verwandten Bereichen wie Social Media und Gamification beschäftigen.

Zusammenarbeit mit anderen Parteien

Zusätzlich zum Studium im eigenen Studiengang können die Studierenden das Lehrangebot der Tampereer Hochschulgemeinschaft in vollem Umfang nutzen, das von technischen Studien bis zu Berufsstudien in verschiedenen Bereichen reicht.

Forschungsschwerpunkt

Die Forschungsinitiativen der GS-Lehrfakultät sind unter TRIM, Tampere Research Center for Information and Media, organisiert. TRIM ist eine multidisziplinäre Forschungsinstitution für Grundlagenforschung und strategische Forschung im Internet und in interaktiven Medien. Die wichtigsten Forschungsthemen reichen von Spielforschung über Informations- und Medienpraktiken bis hin zur Informationsbeschaffung. Das Tampere University Game Research Lab betreibt innovative Spiele- und Spielforschung und schlägt in seinen verschiedenen Kooperationen Brücken zwischen Forschung und Aktion. In den Jahren 2018-2025 koordiniert das Game Research Lab ein von der Academy of Finland finanziertes Kompetenzzentrum für Spielkulturstudien.

Postgraduale Studienmöglichkeiten

Dieser Master-Abschluss bietet den erforderlichen Hintergrund, wenn Sie eine Promotion in Spielwissenschaften und verwandten Bereichen, z. B. in Tunis Doktorandenprogramm in Information Studies und Interactive Media, absolvieren möchten.

Zulassungskriterien

Die Zulassungskriterien in den Masterstudiengängen bestehen aus zwei Teilen: den allgemeinen Zulassungskriterien der Tampere University und den programmspezifischen Zulassungskriterien, die Informationen zu den allgemeinen Kriterien festlegen und / oder ergänzen. Sie müssen beide Bedingungen erfüllen, um als teilnahmeberechtigt zu gelten. Bewerber, die sowohl die allgemeinen Zulassungskriterien als auch die programmspezifischen Zulassungskriterien nicht erfüllen, werden nicht als Studierende an der Tampere University .

Allgemeine Eignung

Um sich für ein Masterstudium an der Tampere University zu bewerben, müssen Sie

  1. Bachelor-Abschluss - national anerkannter Abschluss des ersten Zyklus
    • Das entspricht mindestens 180 ECTS (European Credits) oder drei Jahren Vollzeitstudium
    • Aus dem relevanten Bereich für den Masterstudiengang, für den Sie sich bewerben
    • Von einer akkreditierten Hochschule
  2. UND gute Englischkenntnisse für akademische Zwecke.

Ein an einer Universität außerhalb Finnlands abgeschlossener Bachelor-Abschluss muss die Berechtigung für ein Masterstudium auf Hochschulniveau in dem Land bieten, in dem er verliehen wurde.

Bewerber im letzten Bachelorjahr können sich bewerben, wenn der Abschluss bis zum 31. Juli 2020 erfolgt . In diesem Fall können sie unter Vorbehalt angenommen werden.

Bewerber mit einem Master-Abschluss dürfen nur aus begründeten Gründen und nur dann zugelassen werden, wenn sie nachweisen können, dass der neue Abschluss an der Tampere University dem Bewerber wesentliche neue Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt.

Programmspezifische Förderkriterien

Um sich für den Masterstudiengang Game Studies bewerben zu können, müssen Sie über einen abgeschlossenen, geeigneten Bachelor-Abschluss auf Hochschulniveau oder einen gleichwertigen Abschluss in verfügen

  • Spielwissenschaften, Interaktive Medien, Informationswissenschaften, Kommunikations-, Kultur- oder Kunstwissenschaften, Interaktionsdesign, Psychologie, Soziologie oder andere relevante Bereiche für das Studium von Spielen und Spielen.

Bitte beachten Sie, dass ein reiner Programmierabschluss (z. B. in Ingenieurwissenschaften oder Informatik) die Bewerber nicht allein für dieses Programm qualifiziert, sondern wenn ein solches Studium mit Studien und besonderen Kompetenzen kombiniert wird, die sich auf den Inhalt und die Nutzung von Spielen und interaktiven Medien beziehen (z. B. Game Studies, Social Media Studies oder Internet Studies), können sich auch Bewerber mit programm- oder spielentwicklungsbezogenem Hintergrund bewerben.

Sprachkenntnisse erforderlich

Alle Bewerber müssen für akademische Zwecke Nachweise über gute Englischkenntnisse vorlegen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um Englischkenntnisse anzuzeigen: Sprachtests und frühere Studien.

Die Mindestanforderungen für Testergebnisse in englischer Sprache

Testname

  • TOEFL iBT: 92 insgesamt, ohne Abschnitt unter 20
  • IELTS (akademisch): 6,5 insgesamt, ohne Abschnitt unter 5,5
  • PTE (akademisch): 62 insgesamt, ohne Abschnitt unter 42
  • C1 Fortgeschrittene: C
  • C2-Kenntnisse: C1
  • Finnisches Nationales Zertifikat für Sprachkenntnisse (Englisch): Sprachniveau 5

* Die vorherigen CAE und CPE wurden in C1 Advanced und C2 Proficiency umbenannt.

Vorherige Studien

Es ist möglich, von der Abgabe eines Sprachtestergebnisses befreit zu werden, wenn Sie bestimmte von der Tampere University aufgelistete Studien abgeschlossen haben. Nur diese Studien werden akzeptiert. Wenn Sie sich ohne gültiges Sprachtestergebnis bewerben, prüfen Sie die Ausnahmen sorgfältig.

Aufnahme

Zum Game Studies-Programm sind maximal 20 Studierende zugelassen.

Zulassungsverfahren

Die Studierenden werden aus denjenigen Bewerbern für das Programm ausgewählt, die eine vollständige Bewerbung (Bewerbung und Bewerbungsunterlagen bis zum Stichtag) einreichen und die offiziellen Zulassungskriterien erfüllen.

Die Auswahl der Studierenden erfolgt durch eine Zulassungskommission auf der Grundlage der in den Bewerbungsunterlagen angegebenen akademischen Qualifikationen und Leistungen. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Bewerber, die die Voraussetzungen erfüllen, zugelassen werden können.

Studierende, die zu einem Masterstudiengang zugelassen sind, müssen möglicherweise ihren früheren Abschluss durch ein ergänzendes Studium ergänzen.

Wie man sich bewirbt

Schritt-für-Schritt-Checkliste zur Bewerbung
  1. Überprüfen Sie die allgemeinen Zulassungs- und programmspezifischen Zulassungskriterien der Programme, die Sie anwenden möchten. Sie können drei Programme gleichzeitig anwenden.
  2. Lesen Sie die Anleitung zur Bewerbung durch und bereiten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen so früh wie möglich vor!
  3. Machen Sie bei Bedarf einen Sprachtest, siehe Sprachanforderungen.
  4. Wenn die Bewerbungsfrist beginnt, füllen Sie die Online-Bewerbung bei Studyinfo.fi während der Bewerbungsfrist aus und laden Sie die für die Bewerbung erforderlichen Anlagen hoch. Bewerbungszeitraum 4. Dezember 2019 um 8:00 Uhr (GMT 2) - 15. Januar 2020 um 15:00 Uhr (GMT 2).
  5. Laden Sie alle erforderlichen Beilagen hoch und senden Sie die Schulungsunterlagen entsprechend den länderspezifischen Anforderungen per Post. Die Unterlagen müssen bis zum 31. Januar 2020 um 15.00 Uhr GMT beim Zulassungsamt der Tampere University eingehen. 2. Die Unterlagen müssen innerhalb der angegebenen Frist bei der Universität eingehen.
  6. Warten Sie, bis die Ergebnisse der Zulassung Anfang April 2020 bekannt gegeben werden.
  7. Wenn Ihnen ein Studienplatz angeboten wird, denken Sie daran, ihn innerhalb der angegebenen Frist anzunehmen.
  8. Zahlen Sie die Studiengebühr, falls erforderlich. Bereiten Sie Ihre Ankunft in Finnland vor.
  9. Registrieren Sie sich als Student und treten Sie der Tampere University Community bei!
Online-Bewerbungsformular

Das Online-Bewerbungsformular ist während des Bewerbungszeitraums nur unter Studyinfo.fi verfügbar. Die Bewerbungsfrist beginnt am 4. Dezember 2019 um 8 Uhr (GMT 2) und endet am 15. Januar 2020 um 15 Uhr (GMT 2).

Anlagen

Sie müssen Kopien aller erforderlichen Dokumente als Anlagen auf das Antragsformular hochladen. Zusätzlich zu den allgemeinen Anwendungsbeilagen haben einige Programme zusätzliche programmspezifische Beilagen aufgelistet, die für die Anwendung auf diese Programme erforderlich sind.

Sie müssen alle erforderlichen Anlagen auf Ihrem Antragsformular online unter Studyinfo.fi hochladen. Zusätzlich zum Hochladen müssen Sie amtlich beglaubigte Kopien Ihrer Ausbildungsunterlagen per Post an die Zulassungsstelle der Tampere University senden. Bewerber, deren Abschluss in bestimmten Ländern verliehen wurde, müssen den Unterlagen und Dokumenten aus diesen Ländern besondere Aufmerksamkeit widmen. Diese länderspezifischen Anforderungen müssen vor den regulären Anforderungen immer in erster Linie eingehalten werden.

Bewerber müssen die Ausbildungsunterlagen bis zum 31. Januar 2020 bei der Zulassungsstelle der Tampere University einreichen.

Bei der Bewerbung für dieses Programm sind keine programmspezifischen Anlagen vorhanden.

Das Antragsformular enthält jedoch programmspezifische Fragen, und Sie werden gebeten, Folgendes anzugeben:

  • Kontaktinformationen für zwei akademische / professionelle Personen, die Ihnen Empfehlungen geben können. Bitte geben Sie den Namen, die Organisation, die Position und die Kontaktinformationen an, einschließlich einer E-Mail-Adresse, an die wir uns bei Bedarf wenden können.
  • Skype-Kontaktinformationen. Bitte beachten Sie, dass nur eine Auswahl von Bewerbern befragt werden darf.

Zulassungsergebnisse und Einsprüche

Die Zulassungsergebnisse werden Anfang April 2020 bekannt gegeben. Alle Bewerber werden über die Zulassungsergebnisse informiert.

Studiengang in:
  • Englisch
Tampere University

Siehe 28 weitere Kurse von Tampere University »

Zuletzt aktualisiert am Oktober 9, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
2 jahre
Vollzeit
Preis
12,000 EUR
pro akademisches Jahr für Nicht-EU / EWR-Studenten.
Fristablauf
Nach Standort
Nach Datum

Master's Degree Programme in Game Studies