Master in Computational Methods in Science

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Der Master in Computational Methods in Science zielt darauf ab, die Studierenden in die Wissenschaft der Behandlung und Analyse von experimentellen Daten einzuführen, damit Absolventen der MINT die Leistungsfähigkeit quantitativer Methoden einschätzen und wissen, wie sie in ihrer Disziplin eingesetzt werden

Ziele

Programmiersprachen erleichtern das Erfassen, Organisieren, Ordnen, Filtern, Verarbeiten, Verfeinern, Darstellen und schließlich Erklären der in experimentellen Disziplinen gewonnenen wissenschaftlichen Daten. Besonderes Augenmerk wird auf die Verarbeitung und Analyse von Daten per Computer sowie auf den Umgang mit den am häufigsten verwendeten Softwarepaketen gelegt. Der Master wird rund um die experimentelle Masterarbeit (TFM) zu einem bestimmten Forschungsthema organisiert, das von einer Abteilung vorgeschlagen wird.

Die Lehrveranstaltungen, die unterrichtet werden, sind von herausragender methodischer Art und beziehen sich auf Verfahren, Algorithmen und Analysen. Sie sind allgemein genug, damit jeder Schüler sie unter der Anleitung des Lehrers in der ausgewählten Arbeit anwendet. Es ist ein optionales Modul vorgesehen, das Kurse zu spezifischeren Techniken oder Verfahren von Disziplinen wie Bioinformatik, Physik und Angewandte Mathematik, Biologie und Umwelt oder Chemie enthält.)

Profil

Absolventen in MINT (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik).industry, businessman, man geralt / Pixabay

Lehrplan

Dieses Programm hat 4 Grundpfeiler:

1st. Masterarbeit

Der Master hat einen praktischen Charakter, der sich auf die Realisierung eines Master-Abschlussprojekts in einem Projekt konzentriert, das sich auf die Analyse von Daten in einer vom Studenten ausgewählten Disziplin bezieht.

Das Programm verfügt über einen persönlichen Beratungsdienst, der Sie zu dieser Arbeit und den für das Profil des Schülers am besten geeigneten Wahlfächern berät.

2nd. Dynamischer Lehrplan

Dieses Programm hat 60 ECTS, verteilt auf 3 Module.

Das erste Modul umfasst 30 ECTS und entspricht dem oben genannten Master-Abschlussprojekt.

Modul 2, das 18 ECTS abdeckt, bezieht sich auf eine Reihe von allgemeinen Fächern.

und schließlich bietet Modul 3 12 optionale ECTS, sodass der Student seinen Lehrplan nach seinen Vorlieben konfigurieren kann

3rd. Professionelle Abflüge

Breiter Arbeitsmarkt und mehrfache Abgänge, da Studierende, die diesen Master studieren, ihre berufliche Laufbahn auf folgende Bereiche konzentrieren können:

  • Akademisch Zugang zu Promotionsprogrammen in Forschungsbereichen wie:
    • Pharmazeutische und biotechnologische Medizin
    • Biologische Produktionsindustrie
    • Umweltmanagement

4.. Software

Als Hauptachse werden die Schüler in der Programmierung mit R, Matlab, Python und Labview geschult (abhängig von den gewählten Fächern). Auf diese Weise lernen die Studierenden, die im Masterstudiengang erworbenen Kenntnisse weiterzuentwickeln und in diese Programmierumgebungen umzusetzen.

Module

Modul 1: Masterarbeit 30 ECTS

  • Thema 1.1: Forschungsprojekt

Modul 2: Allgemeines 18 ECTS

  • Thema 2.1: Ethik
  • Thema 2.2: Programmierung
  • Thema 2.3: Datenverarbeitung und -analyse

Modul 3: Optional 12 ECTS

  • Betreff 3.1: Optional

Zuletzt aktualisiert am Jan. 2020

Über die Hochschule

The University of Navarra is based on the Christian inspiration promoted by St. Josemaría Escrivá de Balaguer, the founder of Opus Dei. Its mission is to seek and present the truth; contribute to the ... Weiterlesen

The University of Navarra is based on the Christian inspiration promoted by St. Josemaría Escrivá de Balaguer, the founder of Opus Dei. Its mission is to seek and present the truth; contribute to the academic, cultural and personal education of its students; promote academic research and healthcare activities; provide suitable opportunities for the development of its professors and employees, and carry out broad cultural outreach and social promotion work with a clear goal of service. Weniger Informationen
Pamplona , Madrid , San Sebastián + 2 Mehr Weniger