Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Der Executive Master in Corporate Reputation ist darauf ausgerichtet, mit internationalem Fokus die Verantwortlichen für Reputation und immaterielle Werte zu bilden, die der aktuelle Markt verlangt: mit Führungskräftetrainings, sozialer Intelligenz, die darauf ausgerichtet sind, ihren Organisationen einen Mehrwert zu bieten, Kommunikationsexperten -mit Methode und Metriken- in der Reputation. Dafür gibt es ein Team von Fachleuten und hochrangigen Lehrern, Einrichtungen mit reichlich vorhandenen Ressourcen und einer auf Partizipation basierenden Arbeitsmethode, die Methodik von Business Schools und die Durchführung von Spezialsitzungen mit Fachleuten aus dem Sektor.


MERC basiert auf drei Unterscheidungsmerkmalen:

  1. Eine interdisziplinäre und innovative Vision von Inhalten, die Training in Managementfähigkeiten mit Reputation und sozialer Intelligenz verbindet. Die Zusammenarbeit mit einem Forschungszentrum wie dem ICS bietet einen einzigartigen Wert in einem Programm dieser Eigenschaften.
  2. Ein internationaler Ansatz dank akademischer und professioneller Allianzen mit Partnern von globalem Prestige. Die Entwicklung des Master in politischer und betrieblicher Kommunikation, die Reputation der Bauuniversitäten und die Kontakte der Fakultät für Kommunikation machen es möglich.
  3. Eine Plattform für den Zugang zu den besten professionellen Praktiken der Branche mit der Möglichkeit, relevante Beziehungen aufzubauen. Die Erfahrung und die professionellen Verbindungen, die in diesen Jahren geschaffen wurden, ermöglichen es, die Qualität dieser Vernetzung sicherzustellen.

Format und Methodik

MERC ist ein leitender Master, so dass der Unterricht am Freitagnachmittag und Samstagmorgen stattfindet. Dies ermöglicht es Fachleuten aus dem ganzen Land, es zu studieren. Er hat auch zwei intensive Wochen, eine auf der IESE in Madrid und die andere in London.

In Präsenzveranstaltungen wird die Fallmethode von Business Schools mit anderen Lehrmethoden kombiniert, die an das dreifache Bedürfnis angepasst sind, um Studenten zu Managern, Managern immaterieller Werte und Fachleuten mit sozialer Intelligenz auszubilden. Auf diese Weise wechseln sich Gruppenaktivitäten, Seminare, Diskussions- und Diskussionsrunden mit Vorlesungen und Meisterkursen ab.


Lehrplan

Das Curriculum ist in vier Module unterteilt:

  • Grundlagen des Managements (18 Credits)
  • Management immaterieller Vermögenswerte (21 Punkte)
  • Soziale Intelligenz (15 Punkte)
  • Masterarbeit (6 Punkte)


Zulassung

Zulassungskriterien

  • Lebenslauf und Akte: 30%
  • Fallstudie: 30%
  • Persönliches Interview: 40%

Zulassungsprozess

  • Antrag auf Online-Zulassung
  • Zulassungstest
  • Auflösung der Universität
  • Vorregistrierung
  • Anmeldung


Professionelle Projektion

Das MERC ist darauf ausgerichtet, die neuen Kommunikationsdirektoren mit dem strategischen Profil auszubilden, das der aktuelle Markt verlangt: Experten für Kommunikation, Managementtraining und soziale Intelligenz, die darauf ausgerichtet sind, ihren Organisationen, die mit Methoden und Metriken arbeiten, einen Mehrwert zu bieten. in der Kultivierung des Rufes.

Es schließt auch die Schulung von General Managern, Personalverantwortlichen, Managern, die für Internationalisierung und institutionelle Beziehungen verantwortlich sind, sowie anderen Managern ab, die an der Verwaltung immaterieller Güter interessiert sind.

Studiengang in:
Spanisch

Siehe 11 weitere Kurse von University of Navarra »

Zuletzt aktualisiert am January 23, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Sept. 1, 2019
Duration
15 monate
Vollzeit
Preis
24,000 EUR
Deadline
Sept. 1, 2019
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Sept. 1, 2019
Enddatum
Dez. 1, 2020
Anmeldefrist
Sept. 1, 2019

Sept. 1, 2019

Location
Anmeldefrist
Sept. 1, 2019
Enddatum
Dez. 1, 2020