Master in Inclusive Design: Gesundheit und soziales Wohlbefinden

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Überblick

Inklusives Design: Gesundheit und soziales Wohlbefinden ist ein neues Studienprogramm, das seine zukünftigen Absolventen auf die Bewältigung komplexer Herausforderungen vorbereitet, die mit der Rolle des Designs bei der Verbesserung der Lebensqualität, des Wohlbefindens und der öffentlichen Gesundheit zusammenhängen, indem Nutzer in das Internet einbezogen werden Designprozess.

Dieses innovative und einzigartige zweijährige Studienprogramm wurde von Mitarbeitern der Fakultät für Design der Akademie der Bildenden Künste in Kattowitz mit Unterstützung und Beratung externer Experten von Institutionen wie dem Helen Hamlyn Center for Design, EIDD, entwickelt. TU Delft, Universität Hasselt, Gehl People und andere auf diesem Gebiet tätige Experten.

Das Programm hilft Ihnen dabei, die Forschungsmethoden und -instrumente zu beherrschen, die einen theoretischen und praktischen Ansatz für modernes Design ermöglichen. Sie erfahren, wie Sie grundlegende konzeptionelle Fragen definieren, die richtigen Werkzeuge und Methoden für die Benutzer Ihrer Arbeit auswählen und sie in den gesamten Prozess einbinden und einbeziehen. Dabei profitieren Sie von den neuesten Ansätzen des User-Oriented, Human-Centered und Inclusive Design. Sie werden auch das Potenzial der Anwendung von Integriertem Produktdesign, Erlebnis- und Interaktionsdesign sowie des Sozial- und Service-Designs erkunden.

Sie erhalten fundiertes Wissen und Erfahrung, indem Sie Forschungsmethoden studieren und Ihre eigenen Forschungen, Experimente, Prototypen durchführen, modernste Technologien anwenden und Implementierungsmethoden entwerfen. Sie arbeiten an konkreten Projekten unter realistischen Bedingungen zusammen mit institutionellen und Geschäftspartnern im Bereich des sozialen Wohlbefindens.

Die Erfahrung und das Wissen, das Sie bei uns sammeln, bereiten Sie darauf vor, als Designer von Produkten, Dienstleistungen, Interaktionen und als Designberater für private und öffentliche Unternehmen zu arbeiten. Sie erhalten auch den notwendigen Hintergrund für die Arbeit in Forschungs- und Entwicklungsteams in kommerziellen und wissenschaftlichen Institutionen.

Programmangebot

Integriertes Produktdesign

Die Gestaltung von Produkten und Dienstleistungen wird immer komplexer. In diesem Studio lernen Sie, wie Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Benutzer eingehen und Geschäftsaspekte mit sozialen Herausforderungen und technologischem Potenzial kombinieren können.

Interaktionen gestalten

Das Studio konzentriert sich auf die Prozesse und Prinzipien, die die Interaktion zwischen Menschen, Produkten und Dienstleistungen regeln. Sie lernen, auf welche Weise Menschen die Realität verstehen und wie sie ihre Alltagserfahrung verstehen. Sie werden auch Design studieren, um auf sich ändernde Erwartungen zu reagieren, und Sie lernen, mit modernen Technologien neue Lösungen zu entwickeln.

Soziales Design

Das Entwerfen von Diensten, Produkten, visueller Kommunikation und Informationen sowie das Entwerfen von Umgebungen ist mit Verantwortungsgefühl verbunden. Neue Lösungen können Impulse geben, um menschliche Gewohnheiten und Verhaltensweisen zu ändern und aktiv zu werden. Sie können auch soziale Innovationen einführen. Das Studio vermittelt Ihnen die praktischen Fähigkeiten, Informationen zu sammeln und Designlösungen zu überprüfen, indem Sie die Benutzer in den kreativen Prozess einbeziehen. Dank dieser Konzepte werden Ihre Entwürfe den aktuellen und zukünftigen gesellschaftlichen Erwartungen (ein Treffen mit den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung) gerecht.

An Ihrem Diplom arbeiten

Nachdem Sie Ihr erstes Semester abgeschlossen haben, wählen Sie einen der drei Seminarthemen (Outside the Box, Commercial oder Social), das Design-Diplomstudio Ihrer Wahl und die zusätzlichen Module, die die Arbeit an Ihrem Diplom ergänzen.

Sie werden drei Jahre lang an Ihrem Diplom arbeiten (2., 3. und 4.). Die erste davon gibt Ihnen Zeit, nach Designherausforderungen zu suchen, Kontexte abzubilden und vorläufige Analysen zu erstellen. All dies wird zum Abschluss der Diplomarbeit und ihrer wichtigsten Annahmen führen. Im folgenden Semester werden Sie an der Hauptkonzeption Ihres Diploms und an dessen Prototyping arbeiten, während Sie während des letzten Semesters Ihres Studiums Zeit haben, das fertige Design zu testen und möglicherweise auch umzusetzen. Ihre Diplomarbeit kann mit externen Institutionen durchgeführt werden.

Die Lehrpläne der Studios werden durch folgende Module ergänzt:

  • Designmanagement in der zukünftigen Welt

- Innovationsmanagement, Entwicklung neuer Produkte, Strategieentwicklung, Strukturierung und Umsetzung von Entwürfen, Schaffung eines wirksamen Umfelds für die Umsetzung der Mission und der Organisationsstrategie durch Gestaltung (einschließlich sozialer Innovationen).

  • Designer-Toolkit

- Der Kurs beinhaltet die Arbeit an den grundlegenden Fähigkeiten, die für das Produktdesign entscheidend sind, wie computergestütztes Design, Ergonomie, Präsentationszeichnung und Prototyping.

  • Materialversuche

- Methoden für die experimentelle Suche nach neuen Materialien, Gemischen und Verbundstoffen auf der Grundlage von Recyclingmaterial wie PET, PE, Folie, Holzschnitzeln, Reifengummi.

  • Menschliche Wahrnehmung und Verhalten

- Untersuchung der Wahrnehmung und des Verhaltens der Nutzer anhand der Perspektiven ethnographischer, soziologischer und psychologischer Methoden.

  • Nachhaltige Entwicklung

- Schaffung einer nachhaltigen Entwicklung in Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt; kreative Baumethoden und -aspekte (Upcycling, Kreislaufwirtschaft, geteilte Wirtschaft, Schaffung einer bewussten und selbstsorglichen Gesellschaft usw.).

  • Vernetzte Technologie

- Technologien, die die Schaffung intelligenter Räume unterstützen, dh intelligente Städte, Verkehr, Produkte, Gebäude, Energiesysteme, Gesundheitssysteme, Lösungen zur Verbesserung des Wohlbefindens und Lösungen für den Alltag.

  • Die Methodik des inklusiven Designs

- Methoden zur Einbeziehung der Benutzer in den Entwurfsprozess, zur Erforschung ihrer Bedürfnisse und zur Mitgestaltung.

Weitere empfohlene Programme und Kurse an der Akademie:

  • Internationales Studio
  • Leseerlebnis gestalten
  • Erzählendes Design und interaktives Storytelling
  • SzenografieEinführungskurse

Forschungsorientiertes Design

Das forschungsorientierte Design wird durch den Einsatz der effektivsten und aktuellsten Forschungs- und Designmethoden unterstützt. Die einzigartige Qualität der Akademie, die sie von anderen mitteleuropäischen Universitäten unterscheidet, ist ihr forschungsorientierter Designansatz. Ein Modul befasst sich mit dem Erlernen und Testen zeitgemäßer Forschungsmethoden, die für das Design von Nutzen sind, von solchen mit genau festgelegten Verfahren, denen mit partizipativem Design über die Bedürfnisse der Benutzer bis hin zu Projektinterventionen / -ereignissen / -installationen und spekulativen Design.

Seminare und Diskussionsrunden

Unsere Seminare und Diskussionsrunden sind der Treffpunkt für Studenten, die Programme auf Englisch und Polnisch besuchen, und für Grafikdesigner. Sie erleichtern den Erfahrungsaustausch und die interdisziplinäre Arbeit. Sie bieten die Zeit, die eigenen Interessen und die Themenbereiche für Diplomarbeiten zu prüfen, zu debattieren und zu verfeinern.

Der Unterricht soll allgemeines Wissen über kulturelle und sozioökonomische Zusammenhänge und deren Auswirkungen auf das Design vermitteln. Fragen der Designgeschichte, Ethik, Philosophie, Soziologie und Semiotik werden in drei thematischen Bereichen behandelt: Design out-the-box, soziales Design und kommerzielle Designpraxis.

Diplom-Seminare werden in den drei oben genannten Themenbereichen durchgeführt und unterstützen die individuelle Arbeit der Studierenden an ihren Diplomarbeiten. Der Schwerpunkt wird auf der hohen Forschungsqualität liegen, die zum Abschluss einer schriftlichen Diplomarbeit erforderlich ist.

Der Unterricht erfolgt in Form von Diskussionen, Vorträgen und Präsentationen, die von Mitgliedern der Fakultät und von externen Experten vorbereitet werden, um den Studiengang internationaler zu gestalten. Für alle Seminare wird jedes Jahr ein Leitthema ausgewählt, das die aktuellen Herausforderungen widerspiegelt.

Studien- / Lehrmethoden

  • Design-Slips,
  • Seminare und Diskussionen,
  • Vorlesungen
  • Workshops,
  • interdisziplinäre Teamarbeit,
  • Einzelsitzungen / Tutorials,
  • Gruppendiskussionen, Gruppenkontrolle und Gruppenkritik,
  • kollektive Feldforschung,
  • Zusammenarbeit mit externen Partnern / Kunden,
  • von anderen lernen
  • Teilnahme externer Experten
  • individuelle Arbeit.

Was macht uns besonders?

  • Sie studieren an der Fakultät der Kategorie A, die die höchstmögliche Auszeichnung darstellt und eine Auszeichnung erhält, die vom polnischen Akkreditierungskomitee, einem staatlichen Expertengremium zur Bewertung der akademischen Leistungen im Rahmen der polnischen Hochschulbildung, nur den besten akademischen Fakultäten verliehen wird.
  • Ihre Individualität zählt hier: Sie lernen in kleinen Gruppen und werden von erfahrenen Mitgliedern der Fakultät betreut und betreut, deren berufliche und akademische Leistungen international anerkannt wurden.
  • Sie nehmen an einem innovativen Studienprogramm mit modernsten Lehrmethoden und Problemlösungsseminaren teil, die sich auf aktuelle Fragen konzentrieren.
  • Ihre Arbeit basiert auf forschungsorientierten Gestaltungsansätzen.
  • Sie haben Zugang zu modernster Ausrüstung, Methoden und Technologien. Sie lernen auf einem modernen Campus, der ein Filmstudio, Modellierungsworkshops und Forschungslabors bietet.

Internationale Dimension

  • Internationale Mitarbeiter der Akademie: Neben unseren eigenen Mitarbeitern gehören zu unserer Fakultät auch Experten von führenden europäischen Institutionen wie das Helen Hamlyn Center For Design, EIDD, die TU Delft, die Universität Hasselt.
  • Internationales Atelier unterrichtet von Kunst- und Designexperten.
  • Die Studenten nehmen an der Design Academy in London teil, die von Experten des Design Council organisiert wird, einer strategischen Organisation, die die britische Regierung bei der Anwendung der effektivsten Designlösungen für die wirtschaftliche Entwicklung unterstützt. Das Training wird von Mustafa Kurtuldu, Design Advocate, Google empfohlen; Digital CTO
  • Erasmus-Studienaustausch und -praktika.

Eintritt

Wer kann sich bewerben?

Wir suchen offene Kandidaten, die bereit sind, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten. Dieses englischsprachige Masterprogramm richtet sich an kreative, verantwortungsbewusste und visionäre Absolventen von Studiengängen wie Design, visuelle Kommunikation, Grafikdesign, Architektur, Stadtplanung, Innenarchitektur, Ausstellungsdesign und Architektur, Multimedia, User Experience Design, Umweltdesign , Kulturwissenschaften, Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften.

Die Bewerber sollten ein BA- oder MA-Diplom und ein Englisch-Niveau B2 haben.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Portfolio (pdf-Datei, max. 3 Mb)
  • Interview (Präsentation der Pläne des Bewerbers für Ausbildung und Karriere im Design)

Karriereaussichten

Die Absolventen mit Diplom im Design sind sehr gefragt und werden auf dem Arbeitsmarkt sehr geschätzt. Es gibt mehrere Karrierewege im privaten und öffentlichen Sektor oder in Wirtschaftskollektiven.

Das Programm bereitet seine Absolventen als Designer für Produkte, Dienstleistungen, Interaktionen, öffentliche Räume und Designberater vor. Es bereitet auch Absolventen auf die Arbeit in R vor

Aufgrund der vielfältigen Spezialisierungen des Masterprogramms sind die Absolventen für die Arbeit in interdisziplinären Teams gut geeignet, die Produktdesigns, visuelle Informationssysteme und Schnittstellen, Dienstleistungen, Ausstellungs- und Umweltdesign entwickeln. Die während des Studiums erworbenen Kompetenzen ermöglichen es den Absolventen, Experten für die Entwicklung innovativer Lösungen zu werden, und machen sie auf dem Arbeitsmarkt äußerst wettbewerbsfähig.

Fähigkeiten und Kompetenzen der Absolventen

  • komplexe Problemlösung;
  • kritisches Denken kombiniert mit einer facettenreichen Analyse komplexer Probleme und Herausforderungen der heutigen Welt. Kombiniert mit der Fähigkeit, neue Entwicklungspfade zu finden;
  • kreatives Denken mit der Fähigkeit, die Bedürfnisse der Nutzer zu diagnostizieren, und die Fähigkeit, auf der Grundlage solcher Diagnosen neue Ideen zu entwickeln;
  • emotionale Intelligenz - Einfühlungsvermögen und ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse und Erwartungen anderer Menschen unter Einbeziehung der Prinzipien des gewissenhaften Designs;
  • Fähigkeit zur Einrichtung und Koordinierung der Arbeit komplexer, interdisziplinärer Designteams;
  • die Rolle des Designs bei der Steigerung der Effektivität und Entwicklung von Dienstleistungen, Unternehmen und Institutionen kennen.
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

We are artists, designers and researchers. The Academy of Fine Arts in Katowice is a meeting place, a field for exchanging ideas around active participation in culture, critical perception and social ... Weiterlesen

We are artists, designers and researchers. The Academy of Fine Arts in Katowice is a meeting place, a field for exchanging ideas around active participation in culture, critical perception and social change. Weniger Informationen