Master of Arts in Archäologie im Land der Bibel

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Allgemeine Information

Das Institut für Archäologie und die Rothberg-Schule The Hebrew University of Jerusalem laden Studenten aus aller Welt ein, die Geschichte und Kultur des Landes der Bibel im Bronze- und Eisenzeitalter durch Archäologie, Text und alte Sprachen zu studieren. Das reichhaltige Programm umfasst sowohl Studien im Klassenzimmer als auch vor Ort, da die Schüler an wichtigen Ausgrabungen und Untersuchungen teilnehmen müssen, die von Spitzenforschern des Instituts (z. B. Tel Hazor, Tel Qedesh und Tel Abel Beth Maacah) durchgeführt wurden. sowie bei mehreren Exkursionen zu archäologischen Stätten in Jerusalem und im ganzen Land. Ein besonderer Aspekt des Programms wird praktische Erfahrung in vielen Aspekten der materiellen Kultur beinhalten, sowohl theoretisch als auch praktisch, wobei die modernsten Einrichtungen des Instituts für Archäologie genutzt werden, einschließlich des Sammlungsraums, des Computerized Archaeological Laboratory (3D-Scannen), und das Labor für archäologische Materialien und alte Technologien.

144770_pexels-photo-2087387.jpeg

Einzigartiges Wertversprechen - Warum wir?

Das Programm wird von führenden renommierten Fakultätsmitgliedern der Hebräischen Universität unterrichtet und bietet neben dem hochrangigen akademischen Programm die einmalige Gelegenheit, praktische Studien sowohl vor Ort als auch in den hochmodernen Einrichtungen der Universität zu absolvieren Institut, einschließlich eines einzigartigen Sammlungsraums, der eine riesige Studiensammlung mit Keramik und anderen Funden enthält. Die Lage in Jerusalem bietet eine einzigartige Gelegenheit, wichtige archäologische Stätten, Museen und andere weltbekannte Einrichtungen, die diese faszinierende historische Stadt zu bieten hat, leicht zu erreichen.

Das Programm bietet

  • Studienreisen (Archäologische Stätten und Museen)
  • Ausgrabungen und Vermessungen
  • Studiensammlungen
  • Analytische Laboratorien
  • Praktika
  • Spezialisierte Bibliothek

Einzelheiten

Bewerbungszeitraum: wird noch bekannt gegeben. Verspätete Anträge werden nach Verfügbarkeit geprüft.

Unterricht: 10.550 $

Struktur des Programms

Non-Research Track: Ein volles Jahr (Oktober 2021 - September 2022) - obligatorisch (zwei Semester + 3-wöchige Ausgrabung), mit Anforderungen von 40 Klassenkreditpunkten + zwei Seminararbeiten (8 Seminarpunkte)

Forschungsschwerpunkt: Zwei volle Jahre (Oktober 2021 - September 2023) mit Anforderungen von 36 Leistungspunkten + einer Seminararbeit + Magisterarbeit + integrative Prüfung.

Kurse

Nur als Beispiel angegeben und Änderungen vorbehalten:

  • Bronzezeitliche Stadtstaaten: Die Kanaaniter
  • Königreiche der Eisenzeit: Israel, Juda und ihre Nachbarn
  • Alte Keramik im nahöstlichen Kontext
  • Text & Spade (Seminar): Kanaanitenkult
  • Im Schatten der ägyptischen Herrschaft

Teilnahmeberechtigung

Studenten aller akademischen Hintergründe. BA-Notendurchschnitt - 80 (Minimum).

Zulassung und Voraussetzungen

  • Empfehlungsschreiben
  • Lebenslauf: Berufserfahrung, Freiwilligenarbeit usw.
  • GPA
  • Englischkenntnisse
  • Zusätzliche Kurse können erforderlich sein
Zuletzt aktualisiert am Nov. 2020

Über die Hochschule

The Hebrew University of Jerusalem is consistently ranked as the top university in Israel and among the top 100, worldwide. In addition, The University was ranked the top Israeli university and 201-20 ... Weiterlesen

The Hebrew University of Jerusalem is consistently ranked as the top university in Israel and among the top 100, worldwide. In addition, The University was ranked the top Israeli university and 201-205 best out of the top 800 institutions in the 2016-17 Times Higher Education World University Rankings, published by the British magazine Times Higher Education. HUJI was the only Israeli university to place in the world’s top 200 universities in the rankings. Weniger Informationen