Master of Arts in Business Management

International Graduate Center - Hochschule Bremen

Programmbeschreibung

Master of Arts in Business Management

International Graduate Center - Hochschule Bremen

Für Nachwuchskräfte in Management & Consulting

Der berufsbegleitende Master in Business Management (M.A.) richtet sich an Berufstätige mit wirtschaftswissenschaftlichem Erststudium, die ihr Fachwissen vertiefen möchten. Anders als die in Deutschland gängige Funktionsspezialisierung in BWL Studiengängen, orientiert sich dieses Masterprogramm am idealtypischen Lebenszyklus eines Unternehmens und nimmt die drei Phasen „Gründung“, „Wachstum“ und „Restrukturierung“ in den Blick.

Anknüpfend an die wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse aus dem Erststudium (z.B. Bachelor) und ihren Berufserfahrungen entwickeln Studierende des Masters in Business Management eine ganzheitliche Managementperspektive, die sie für übergreifende, verantwortliche Führungspositionen qualifiziert, insbesondere in den Bereichen Geschäftsleitung, Consulting, Finanz- und Rechnungswesen, Unternehmenssanierung, strategisches Marketing und Existenzgründung.

Einzelne Module aus dem Curriculum des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Business Management können Sie auch im Rahmen des FlexMaster Programms belegen.

Programm

Der weiterbildende Masterstudiengang des International Graduate Centers, Hochschule Bremen ist anwendungsorientiert konzipiert und hat das Ziel, vorhandenes Wissen in Theorie und Praxis zu vertiefen. Er vermittelt die Fähigkeit, diese Expertise auf bekannte und neue Themenstellungen aus der Berufspraxis im nationalen und internationale Rahmen anzuwenden und die Ergebnisse kompetent zu kommunizieren. Großer Wert wird neben der Vermittlung von anwendungsbezogenen Managementkompetenzen auf den reflexiven Umgang mit komplexeren praxisbezogenen Fragestellungen sowie die selbstständige Aneignung von Wissen und Fähigkeiten gelegt.

Des Weiteren werden Schlüsselkompetenzen erworben, um über funktionstypische Aufgaben hinaus übergreifende Managementpositionen übernehmen zu können.

Dieser wirtschaftswissenschaftliche Masterstudiengang ist so gestaltet, dass er berufsbegleitend bei voller Beschäftigung absolviert werden kann, da die Lehrinhalte freitagabends und am Wochenende sowie online vermittelt werden. In fünf Semestern knüpft er an die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse der Studierenden aus dem ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss und den erworbenen beruflichen Kompetenzen an. Die Seminare werden sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch gehalten.

Zielgruppe

Der Master in Business Management richtet sich an Berufstätige mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlichen Fachinhalten und einer daran anschließenden mindestens einjährigen Berufspraxis. Solide Englischkenntnisse sind ebenfalls Voraussetzung, da die Lehrveranstaltungen sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch gehalten werden.

Studierende dieses BWL Masterstudiengangs haben verschiedene wissenschaftliche, wirtschaftliche und berufliche Hintergründe. Die Gruppe der Masterstudierenden setzt sich aus unterschiedlichen Berufsgruppen zusammen, die ein einschlägiges wirtschaftliches Erststudium z.B. in den Themenbereichen Betriebswirtschaft, Management und Internationales Management, Management und Technologie, Public Administration, Finanz- und Volkswirtschaft o. ä. absolviert haben. Da die Präsenzveranstaltungen am Freitagabend und Wochenende stattfinden, ist eine Teilnahme für Interessenten aus ganz Deutschland möglich.

Besonders geeignet ist der berufsbegleitende Master in Business Management für Berufstätige, die ihre nächsten Karriereschritte in Richtung Geschäftsleitung, Consulting, Finanz- und Rechnungswesen, Unternehmenssanierung, strategisches Marketing und/oder Existenzgründung gehen wollen.

Karriere

Dieser Masterstudiengang bereitet optimal auf die Übernahme von anspruchsvollen Management- und Consultingaufgaben vor und unterstützt Absolventinnen und Absolenten beim Erreichen von Karrierezielen in nationalen und internationalen Unternehmen, insbesondere in folgenden Perspektiven: Geschäftsleitung, Consulting, Finanz- und Rechnungswesen, Unternehmenssanierung, Strategisches Marketing, Existenzgründung.

FlexMaster MBM - flexibel studieren

Studieren Sei einzelne Module aus unserem berufsbegleitenden Masterstudiengang Business Management und erwerben Sie gemeinsam mit unseren Studierenden gezielt aktuelles und anwendungsorientiertes Management- und Consultingwissen. Qualifizieren Sie sich akademisch auf höchstem Niveau weiter und sammeln Sie jetzt bereits ECTS Punkte für ein mögliches späteres Masterstudium in Business Management am IGC.

Zulassung und Kosten

Erfüllen Sie die Zulassungsvoraussetzungen?

  • Abgeschlossenes Erststudium mit wirtschaftswissenschaftlichen Fachinhalten
  • 210 ECTS-Punkte (für Bewerberinnen und Bewerber mit weniger als 210 ECTS-Punkten werden Upgrade-Optionen angeboten)
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und gute Englischkenntnisse
  • mindestens 1 Jahr Berufserfahrung nach einem abgeschlossenen Hochschulstudium

(Berufserfahrung/Praxisphasen während des Erststudiums sind nach Absprache unter bestimmten

Voraussetzungen anrechenbar)

Was kostet der Studiengang?

Das Studienentgelt beträgt Euro 13.500 * (Ratenzahlung möglich)

*Zzgl. 323,42 Euro Semesterbeitrag pro Semester (Stand 1/2017) (beinhaltet u. a. Semesterticket)

Ratenzahlung

Wir bieten Ihnen auf Wunsch die Möglichkeit die Studienentgelte in Raten zu bezahlen. So können Sie auch ohne eine Kreditaufnahme die Studienentgelte in monatlichen, viertel- oder halbjährlichen Raten begleichen. Beispiel: Bei einem Studienentgelt von 14.100 Euro können Sie bequem in 24 monatlichen Raten in Höhe von 587,50 Euro bezahlen. Sprechen Sie für Ihre persönlichen Finanzierungsoptionen doch direkt mit unserer Studienberatung. Achtung, dies gilt nur für die berufsbegleitenden Teilzeitstudiengänge.

Steuervorteile

Ein MBA- oder Masterstudium kann i.d.R. im vollen Umfang (Studiengebühren, Unterbringung, Bücher, etc.) von der Steuer abgesetzt werden, da Aufbaustudiengänge im Gegensatz zur Erstausbildung steuerlich als Fortbildung gelten (Urteil des Bundesfinanzhofs AZ VI R 24/95, Bundessteuerblatt 1996 II S. 452).

Voraussetzung ist allerdings, dass der MBA- oder Masterabschluss der Fortbildung in einem bereits ausgeübten Beruf oder einer gleichartigen Fachrichtung für die geplante Karriere dient. Es ist in jedem Fall sinnvoll, bei einem Steuerberater oder Fachanwalt für Steuerrecht eine verbindliche Auskunft einzuholen, die die individuelle Situation berücksichtigt.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Deutsch
  • Englisch
International Graduate Center - Hochschule Bremen

Zuletzt aktualisiert am June 12, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
März 2019
Duration
Dauer
5 semester
Teilzeit
Price
Preis
13,500 EUR
Euro Semesterbeitrag pro Semester (Stand 3/2017)
Information
Deadline
Jan. 15, 2019
Locations
Deutschland - Bremen, Bremen
Beginn : März 2019
Anmeldefrist Jan. 15, 2019
Ende Kontakt mit der Universität aufnehmen
Dates
März 2019
Deutschland - Bremen, Bremen
Anmeldefrist Jan. 15, 2019
Ende Kontakt mit der Universität aufnehmen