Master of Science - Angewandte Umweltgeowissenschaften (Nicht-Dissertation)

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Der MS-Abschluss für Angewandte Umweltgeowissenschaften ist ein Abschlussstudiengang, der eine Kombination aus fortgeschrittenen Kursen aus Geologieangeboten sowie zusätzlichen Kursen umfasst, die sich weitgehend auf die Geowissenschaften beziehen. Der AEG-MS-Abschluss wird auch im Rahmen des Statewide Campuses-Programms der USU angeboten. Das Fernangebot für das AEG-MS-Programm ist auf Rundfunkkurse (IVC) beschränkt. Für die AEG-MS sind insgesamt 32 Kreditstunden erforderlich. Die empfohlene Verteilung beträgt 29 Credits Kursarbeit und 3 Credits Abschlussarbeit. Ungefähr die Hälfte der Studienleistungen sollte von außerhalb der Geologie stammen (z. B. Biologie, Chemie oder natürliche Ressourcen).

Programmvoraussetzung: Bachelor-Abschluss in Geologie, Geowissenschaften oder verwandten naturwissenschaftlichen Disziplinen. Voraussetzung für die Aufnahme in das Programm ist, dass ein Fakultätsberater sich bereit erklärt, den AEG-MS-Bewerber zu betreuen.

Zuletzt aktualisiert am Okt. 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

A scientifically literate community that celebrates innovation and diversity and embraces evidence-based decision making. To create, share, and apply new knowledge within both our academic and broader ... Weiterlesen

A scientifically literate community that celebrates innovation and diversity and embraces evidence-based decision making. To create, share, and apply new knowledge within both our academic and broader communities, and to train students in an environment that nurtures growth and inspires solutions to societal and environmental challenges. Weniger Informationen