Master of Science in Architektur - Naturschutz

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Das Masterstudium in Architektur (Conservation), das sich hauptsächlich auf das italienische architektonische Erbe konzentriert, zielt darauf ab, Studenten darin zu trainieren, das vorhandene architektonische und ökologische Erbe zu konsolidieren und zu erhalten sowie qualitativ hochwertige Projekte zu entwickeln, die die Beziehung zwischen neuen Projekten, der Umwelt und der Umwelt berücksichtigen die historischen Aspekte.

Das Programm bringt verschiedene Disziplinen zusammen, darunter geisteswissenschaftliche und technisch-wissenschaftliche Fächer, um die Studenten auf die Arbeit als Architekten mit spezifischen Kompetenzen in Bauprozessen und der Erhaltung bestehender Strukturen vorzubereiten. Insbesondere wird das zweijährige Programm tiefer in die mit dem Bachelor-Abschluss erworbenen Hauptkompetenzen eingehen und sich mit folgenden Themen befassen:

  • historisch-kritische und historisch-technische Architekturanalyse, von einzelnen Projekten bis hin zu Landschaft und Umwelt als Ganzes;
  • Entwurf, Ausführung, Durchführung und Erhaltung von Architekturprojekten für architektonische Projekte;
  • spezifische wissenschaftliche Kenntnisse und kritisches Know-how.

Das Abschlusszertifikat "Master-Abschluss in Architektur-Konservierung" hat dieselbe Gültigkeit und wird auf dem gleichen Niveau wie alle anderen italienischen, europäischen und internationalen Master-Abschlüsse anerkannt (Level 7 - ISCED 2011).

Nach italienischem Recht ist der Master-Abschluss in Architektur-Konservierung (LM-4) obligatorisch, um ein professioneller Architekt, Raumplaner ( Pianificatore territoriale ), Bauingenieur und Umweltingenieur ( Ingegnere civile e ambientale ), Landschaftsarchitekt ( Paesaggista) zu werden. , Restaurator des architektonischen und ökologischen Erbes ( Conservatore dei beni architettonici e ambientali) . Doktoranden können an der staatlichen Fachprüfung für die Mitgliedschaft in der Berufsordnung der Architekten (Sektion A) teilnehmen und die Arbeit des Architekten in Italien üben. Unser Masterstudiengang Architektur (Restauro / Conservation) erhielt die EU-Anerkennung im Jahr 2004. Dies bedeutet, dass Studierende, die die italienische Zulassungsprüfung auf Bachelor-Niveau bestanden haben, nach dem Bestehen der entsprechenden staatlichen Fachprüfung (esame di stato sezione A) nach dem Masterstudiengang Abschluss kann in den Mitgliedsländern der Europäischen Union praktiziert und offiziell als Architekt in der EU anerkannt werden (Richtlinie 2005/36 / EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 07.09.2005).

Darüber hinaus ermöglicht sie den Zugang zu den Promotionsprogrammen, zum italienischen Master der zweiten Stufe oder zur Specialization School (postgraduate) für Architektur, z. B. zur Sapienza Specialization School of Architecture.

Das erste Jahr beginnt immer im Oktober!

Die Studiengebühren für das kommende Jahr 2019-2020 liegen bei knapp 1.160 Euro / Jahr. Sie können die Studiengebühren in einer oder drei Raten bezahlen.

Master-Website: https://sites.google.com/uniroma1.it/architectureconservation

Sapienza-Website https://www.uniroma1.it/de/pagina/international-admissions-0

Hier zu bewerben

https://sites.google.com/uniroma1.it/architectureconservation/admission

Zuletzt aktualisiert am Sept. 2019

Über die Hochschule

Since its founding over 700 years ago, Sapienza has played an important role in Italian history and has been directly involved in key changes and developments in society, economics and politics. It ha ... Weiterlesen

Since its founding over 700 years ago, Sapienza has played an important role in Italian history and has been directly involved in key changes and developments in society, economics and politics. It has contributed to the development of Italian and European science and culture in all areas of knowledge. Weniger Informationen