Masterstudiengang in Ökologische Nachhaltigkeit in Spanien

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Ökologische Nachhaltigkeit in Spanien 2018

Ökologische Nachhaltigkeit

Ein Master kann erlangt werden, nachdem Studierende einen grundständigen Studiengang absolviert haben. Um einen Master zu erhalten, müssen Sie in der Regel 12 bis 18 Lehrveranstaltungen abschließen, die oft umfangreiche Prüfungen und / oder eine Hausarbeit umfassen.

Ein Master in Sustainable Management miteinander verbindet umfangreiche Forschung auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit mit der Bedeutung der praktischen, realen Umsetzung in das Feld ein. Die Schüler können ihre Fähigkeiten zu entwickeln, um Fachleute, Wissenschaftler, Führungskräfte und Politiker geworden.

Spanien, offiziell das Königreich Spanien, ist ein souveräner Staat und ein Mitgliedstaat der Europäischen Union. Es wird auf der iberischen Halbinsel im Südwesten Europas. Spanischen Universitäten regeln den Zugang zu ihren eigenen Grad und sie fixieren die Studiengebühren. Sie bieten auch inoffizielle Aufbaustudiengänge. Die Hauptstadt Madrid hat möglicherweise die größte Anzahl von Bars pro Kopf von jeder europäischen Stadt und ein sehr aktives Nachtleben.

Erstklassige Masterstudiengänge in Ökologische Nachhaltigkeit in Spanien 2018

Weiterlesen

Master In Land und Erhalt Der Biodiversität Inseln

Universidad de La Laguna
Campusstudium Vollzeit 3 monate September 2018 Spanien Santa Cruz de Tenerife

Der Begriff „biologische Vielfalt“ ist relativ neu, und obwohl es ist Mode geworden, ist nichts anderes als „biologische Vielfalt“, verstanden als die strukturelle und funktionelle Vielfalt aller Lebensformen auf genetische, Bevölkerung, Gemeinschaft und Ökosysteme. Aus rein biologischer Sicht Wartung ist es außer Frage. [+]

Der Begriff „biologische Vielfalt“ ist relativ neu, und obwohl es ist Mode geworden, ist nichts anderes als „biologische Vielfalt“, verstanden als die strukturelle und funktionelle Vielfalt aller Lebensformen auf genetische, Bevölkerung, Gemeinschaft und Ökosysteme. Aus rein biologischer Sicht Wartung ist es außer Frage.

Aus der utilitaristischen Perspektive, die biologische Vielfalt ist extrem wertvoll für die Waren, die sie produzieren (Lebensmittel, Medikamente, Treibstoff, etc.), für erbrachte Dienstleistungen (Bestäubung, Bodenschutz, Nährstoffkreislauf, etc.), für die Informationen bietet (wissenschaftliches Wissen) und auch als Träger der psycho-spiritueller Werte (Schönheit, Religion, Sinne, etc.). Aber Erhaltung der biologischen Vielfalt in der heutigen Zeit ist viel mehr, wird es auch eine Frage des Überlebens vor allem in einem so kleinen wie die Kanarischen Inseln, wo Mißwirtschaft der Ressourcen zumindest ernsteres Gebiet sein kann in großen Bereichen, in denen Bevölkerungsdruck ist geringer.... [-]