$close

Filter

Ergebnisse ansehen

Finden Sie Masterstudiengänge in Architekturstudien 2022 in den Bernal, Argentinien

Ein Master kann erlangt werden, nachdem Studierende einen grundständigen Studiengang absolviert haben. Um einen Master zu erhalten, müssen Sie in der Regel 12 bis 18 Lehrveranstaltungen abschließen, die oft umfangreiche Prüfungen und / oder eine Hausarbeit umfassen.Die Errichtung eines Gebäudes oder Raumes, der nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch strukturell solide und im Rahmen d… Weiterlesen

Ein Master kann erlangt werden, nachdem Studierende einen grundständigen Studiengang absolviert haben. Um einen Master zu erhalten, müssen Sie in der Regel 12 bis 18 Lehrveranstaltungen abschließen, die oft umfangreiche Prüfungen und / oder eine Hausarbeit umfassen.

Die Errichtung eines Gebäudes oder Raumes, der nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch strukturell solide und im Rahmen der gesetzlichen Parameter ist, umfasst die Planungs- und Gestaltungsarbeit von jemandem, der sich mit den Prinzipien der Architektur auskennt.

Argentinien ist das Herz der Hochschulbildung vor allem aus ihrer Forschung orientierten Lehrplan. Dadurch konnten die Schüler praktische Kenntnisse und Fähigkeiten, sondern auch verbesserte praktische Anwendung von Wissen zu bekommen. Dies hat dazu beigetragen, die Gelehrten, um Lösungen für die Probleme des Landes zu geben.

Fordern Sie Informationen an Masterstudiengänge in Architekturstudien in den Bernal, Argentinien 2022

Weniger Informationen
Lesen Sie mehr über das Studium in Argentinien
$format_list_bulleted Filter
Sortieren nach:
  • Beliebt Neuste Kopfzeile
  • Beliebt
  • Neuste
  • Kopfzeile
Universidad Nacional De Quilmes
Bernal, Argentinien

Das Hauptziel des Masterstudiengangs ist es, Absolventinnen und Absolventen in sozial-, wirtschafts- und raumwissenschaftlichen Disziplinen mit wissenschaftlicher Exzellenz au ... +

Das Hauptziel des Masterstudiengangs ist es, Absolventinnen und Absolventen in sozial-, wirtschafts- und raumwissenschaftlichen Disziplinen mit wissenschaftlicher Exzellenz auszubilden, um zu Fragen der Raum- und Stadtentwicklung sowie des Managements im regionalen, nationalen und internationalen Bereich zu handeln, zu beraten, zu forschen und zu lehren . Zu seinen spezifischen Zielen gehören: • Kritische Reflexion der Prozesse der territorialen Entwicklung und Förderung von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, um die theoretisch-methodische Debatte und ihre Anwendung auf das Berufsfeld zu vertiefen und zu priorisieren. • Aus einer interdisziplinären Perspektive die Ausbildung von Lehrern und Forschern zu konsolidieren, die aus verschiedenen Wissensbereichen auf das Problem der territorialen Entwicklung ausgerichtet sind. • Humanressourcen in der Forschung ausbilden, die über ein ausreichendes Qualifikationsniveau verfügen, um einen positiven Einfluss auf die professionalisierte akademische und wissenschaftliche Produktion zu erzielen, insbesondere in den Bereichen theoretische Problematisierung, wirtschaftspsychologisch-räumliche Interdisziplinarität, Planung und Ordnung des Territorialen und Urbanen. • Eine akademische und professionelle Exzellenzausbildung zu erreichen, die die Fähigkeit zur Analyse, zum Studium und auch zur Intervention in verschiedenen Handlungsbereichen demonstriert, um soziale Prozesse auf dem Territorium zu leiten, die Folgendes kombinieren: Exzellenzforschung, hochwertige Lehre, soziale Verantwortung und Anwendbarkeit von Wissen für eine sozial und ökologisch nachhaltige und gerechte Entwicklung. • Generieren kognitiver Fähigkeiten auf theoretischer, methodischer und operativer Ebene für die Gestaltung und das Management von Forschungspolitiken in städtischen und territorialen Angelegenheiten und deren Anwendbarkeit auf Programme und Projekte zur Entwicklung und Planung auf regionaler und lokaler Ebene. • Fachkräfte ausbilden, die dazu beitragen, Institutionen zu stärken, Hochschul- und Forschungsbereiche sowie lokale und regionale Regierungen zu modernisieren, Orte, Gemeinden und Regionen für ihre nachhaltige Entwicklung zu verbinden. • Beitrag zum Aufbau analytischer Kapazitäten zur Stärkung des Managements und zum Aufbau strategischer Kompetenzen auf der Ebene sozialer Akteure mit territorialer Basis, um wirtschaftliche, soziale, politische, ökologische und kulturelle Initiativen mit dem lokalen und regionalen Entwicklungsprozess zu verbinden. -
Master
Spanish (Argentina)
Febr. 2022
Campusstudium