Masterstudiengang in Bauingenieurwesen in Deutschland im Teilzeitstudium

Vergleichen Sie alle Masterstudiengänge in Bauingenieurwesen in Deutschland 2018 im Teilzeitstudium

Bauingenieurwesen

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Als Bereich der Ingenieurwissenschaften, beschäftigt sich Bauingenieurwesen, oder Zivilingenieurwesen, mit Planung, Bau und Instandhaltung von menschengemachten Strukturen wie Dämmen, Kanälen und Straßen. Der Begriff “zivil” wird teilweise verwendet, um dieses Gebiet vom militärischen Ingenieurwesen zu unterscheiden.

Deutschland ist ein wunderbares Ziel für internationale scholarsand hat eine hohe Qualität Hochschulsystem. Der Wert dieses Niveau der Ausbildung wurde von der Deutschland 's starke Wirtschaft verbessert. Ausländische Studierende genießen hervorragende Lebensbedingungen in einem sicheren Umfeld. Berlin ist die Hauptstadt.

Beginnen Sie heute Die besten Teilzeit- Master in Bauingenieurwesen in Deutschland 2018

Weiterlesen

EMC - Europäischer Bergbaukurs

EIT RawMaterials
Campusstudium 2 jahre September 2018 Deutschland Berlin Stolberg (Rheinland)

Der Joint Master European Mining Course (EMC) deckt alle Aspekte des Lebenszyklus von Bodenschätzen ab. Es ist ein Master-Programm, das darauf abzielt, ein solides Verständnis der globalen Bergbauindustrie zu vermitteln und einen Lebenszyklusansatz zu verfolgen, indem die gesamte Wertschöpfungskette des Bergbaus abgedeckt wird. Es bietet eine hochmoderne technische Basis in der Ressourcenmodellierung, im Minendesign und in der ökonomischen Bewertung. Technisches Wissen wird ergänzt durch Themen aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Ethik, Umwelttechnik sowie ein klar definiertes und strukturiertes Programm für das Management von Gesundheit, Sicherheit und Umwelt. [+]

Die Herausforderung

Mit einer wachsenden Weltbevölkerung und steigendem Wohlstand weltweit steigt die Nachfrage nach den meisten Metallen und Mineralien. Gleichzeitig sind die Metall- und Materialmärkte nicht immer vorhersehbar und die Erzgehalte nehmen im Laufe der Zeit ab, was die Herausforderung darstellt, Ressourcen innerhalb von Größenvorteilen zu identifizieren und zu extrahieren, die noch komplexer sind. Zusätzlich zu dieser Komplexität wächst auch das Bewusstsein für Umweltprobleme und die Welt erwartet, dass Ressourcen auf verantwortungsvolle Weise gewonnen werden. Es wird Aufgabe des Bergbauingenieurs der Zukunft sein, in diesem herausfordernden Umfeld erfolgreich zu agieren.... [-]


Master Projektmanagement (Bauingenieur(-in))

Hochschule Biberach University Of Applied Science
Campusstudium 3 semester October 2018 Deutschland Biberach Ulm

Unsere Studenten werden durch Methoden und Techniken zur Abwicklung von (Groß-) Projekten sowie praxisnahe Veranstaltungen zur Anwendungskompetenz auf die komplexen Anforderungen im Berufsleben vorbereitet - begleitet durch Seminare und Modellprojekte in Teamarbeit. [+]

Master Projektmanagement (Bauingenieur(-in))

Unsere Studenten werden durch Methoden und Techniken zur Abwicklung von (Groß-) Projekten sowie praxisnahe Veranstaltungen zur Anwendungskompetenz auf die komplexen Anforderungen im Berufsleben vorbereitet - begleitet durch Seminare und Modellprojekte in Teamarbeit.

Die Präsenztage an der Hochschule beschränken sich auf Donnerstag bis Samstag. So wird den Studierenden ermöglicht, trotz Vollzeitstudium, bis zu 20 Stunden in der Woche zu arbeiten.

Die Lehrveranstaltungen des ersten und zweiten Studiensemesters sind unabhängig voneinander. Das Studium kann deshalb im Wintersemester und im Sommersemester begonnen werden.

Wintersemester Soziale Kompetenz Teamarbeit / Teamtraining Führen im Projekt Verträge u. Verwaltung Vertragsmanagement / FIDIC Claimmanagement Wirtschaftslehre für PM Wirtschaftsmathematik Organisation Business Plan Termine-Kosten Terminplanung Prozessmanagement Wirtschaftlichkeitsrechnung Wahlpflichtbereiche Infrastrukturbau 1 Infrastrukturbau 3 Ingenieurhochbau 1 Ingenieurhochbau 3 Modellprojekte Modellprojekt-Infrastrukturbau Modellprojekt-Ingenieurhochbau Sommersemester Soziale Kompetenz Problem- u. Entscheidungsfindung Interkulturelle Kundenbeziehungen Verhandlungstechniken Verträge u. Verwaltung PPP-Modelle Vergaberecht / PPP Risikomanagement Wirtschaftslehre für PM Finanzierung / Bilanzierung Internationale Handelsbeziehungen Statistik Unternehmensstrategie/ Organisation & Prozesse Organisation Bauen im internationalen Rahmen Strategisches Marketing Termine-Kosten Kostenmanagement Wahlpflichtbereiche Infrastrukturbau 2 Infrastrukturbau 4 Ingenieurhochbau 2 Ingenieurhochbau 4 Seminare Seminar-Infrastrukturbau Seminar-Ingenieurhochbau Masterthesissemester Masterthesis Masterseminar Masterarbeit mit Kolloquium Zielgruppe für Leitungspositionen geeignete Bachelor- und Diplomabsolventen baubezogener Studiengänge Promotionsrecht Das Studium schließt mit dem Titel "Master of Engineering" (M.Eng.) ab und berechtigt grundsätzlich zur Promotion. Voraussetzung überdurchschnittlicher, berufsqualifizierender, baubezogener Hochschulabschluss Studienbeginn Winter- und Sommersemester Regelstudienzeit 3 Semester Bewerbungsfristen Wintersemester 15. Juli Sommersemester 15. Januar Bewerbung Link zum Bewerbungsverfahren [-]

Masterstudiengang Bauingenieurwesen

Hochschule Biberach University Of Applied Science
Fern- & Campusstudium kombiniert Teilzeit 3 semester October 2018 Deutschland Biberach Ulm + 1 mehr

Der Masterstudiengang Civil Engineering an der der Hochschule Biberach vertieft und ergänzt die im Bachelorstudium überwiegend technischen Inhalte durch betriebswirtschaftliche Komponenten, Projektmanagement sowie durch angewandte Bauinformatik, Infrastruktur- Berechnungsprogramme und Finite-Element-Methoden. Die wissenschaftliche Bearbeitung spezieller technischer Inhalte wird durch enge Kooperation mit den interdisziplinären Instituten der Hochschule Biberach unterstützt. [+]

Masterstudiengang Bauingenieurwesen

Der Masterstudiengang Civil Engineering an der der Hochschule Biberach vertieft und ergänzt die im Bachelorstudium überwiegend technischen Inhalte durch betriebswirtschaftliche Komponenten, Projektmanagement sowie durch angewandte Bauinformatik, Infrastruktur- Berechnungsprogramme und Finite-Element-Methoden. Die wissenschaftliche Bearbeitung spezieller technischer Inhalte wird durch enge Kooperation mit den interdisziplinären Instituten der Hochschule Biberach unterstützt.

Hierbei können die Schwerpunkte entsprechend den Vertiefungsrichtungen der vorangegangenen Bachelor- oder Diplomausbildung (z.B.: Konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrswesen, Wasserbau), Neigungen oder berufliche Erfahrungen differenziert gesetzt werden.... [-]


Master of Natural Hazards and Risks in Structural Engineering

Bauhaus-Universität Weimar
Campusstudium 4 semester October 2018 Deutschland Weimar

[+]

Der Masterstudiengang "Naturgefahren und Risiken im Hochbau" stellt sich dieser Herausforderung durch die Bereitstellung unverzichtbare Werkzeuge für die Berücksichtigung dieser Phänomene in den verschiedenen Entwurfsprozesse im Bauwesen. Dabei zielt der Masterstudiengang in Kombination von praktischen Tragwerksplanung mit state-of-the-Art-Konzepten über Numerische Mechanik, Dynamik und Wahrscheinlichkeitstheorie / stochastischen Analyse. Folglich stellt die Master-Studiengang Schlüsselqualifikationen für innovative Arbeit im Bereich der Erdbeben, Hochwasser und Windtechnik und bietet ein internationales Umfeld, in dem Studenten werden sowohl technische als Erfolg und persönliche Weiterentwicklung zu erreichen. Hauptbereiche von der Master-Studiengang "Naturgefahren und Risiken im Hochbau" abgedeckt sind Erdbebentechnik und Tragwerksplanung, Geo- und hydroTechnik, Finite-Elemente-Methoden und Strukturdynamik, nichtlineare Analyse von Strukturen bei extremer Belastung, Stochastik und Risiko Beurteilung sowie Katastrophenmanagement und Schadensbegrenzungsstrategien. ... [-]


Master in Wasserwirtschaft

Magdeburg-Stendal University of Applied Sciences
Campusstudium 3 semester October 2018 Deutschland Magdeburg

Im Master-Studiengang Wasserwirtschaft wird Fachwissen aus bereits erworbenen, einschlägigen Abschlüssen vertieft und im Studium praktisch angewendet. [+]

Studienbeginn Das Studium beginnt zum Winter- und Sommersemester. Bewerbungsschluss Wintersemester: 15.09. Bewerbungsschluss Sommersemester: 15.03. Studienziele

Im Master-Studiengang Wasserwirtschaft wird Fachwissen aus bereits erworbenen, einschlägigen Abschlüssen vertieft und im Studium praktisch angewendet.

Ein Ziel des Master-Studiengangs ist der Erwerb der Fähigkeit, nach wissenschaftlichen Methoden selbständig zu arbeiten, sich in die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung, Forschung oder Lehre bezogenen Tätigkeitsfelder selbständig einzuarbeiten und die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im Berufsleben auftreten.

Studierende werden in den Bereichen Hydrologie, Biotechnologie, Wasserversorgung, Wasserbau, Abwassertechnik und Kreislaufwirtschaft ausgebildet. Zudem werden Kompetenzen in angrenzenden Wissensgebieten vermittelt und die nachhaltige Nutzung der Ressource Wasser thematisiert.... [-]


Master in Bauingenieurwesen

Magdeburg-Stendal University of Applied Sciences
Campusstudium 3 semester October 2018 Deutschland Magdeburg

Der Master-Studiengang Bauingenieurwesen ist ein praxisorientierter Studiengang mit zwei Vertiefungsrichtungen: Konstruktiver Ingenieurbau und Tief- und Verkehrsbau. [+]

Studienbeginn Das Studium beginnt zum Winter- und Sommersemester. Bewerbungsschluss Wintersemester: 15.09. Bewerbungsschluss Sommersemester: 15.03. Studienziele

Der Master-Studiengang Bauingenieurwesen ist ein praxisorientierter Studiengang mit zwei Vertiefungsrichtungen: Konstruktiver Ingenieurbau und Tief- und Verkehrsbau.

Der Schwerpunkt der Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau liegt auf dem Entwurf, der Konstruktion und der Berechnung von Tragwerken des Hochbaus und des Brückenbaus. Im Bachelorstudium erworbene Kenntnisse werden vertieft und erweitert. Fachwissen aus Spezialgebieten des Stahl-, Massiv- und Holz- und Tiefbaus sowie zu modernen Berechnungsverfahren und -methoden wird umfangreich vermittelt. ... [-]