Masterstudiengang in Bauprojektmanagement in den Stockholm, Schweden

Finden Sie Masterstudiengänge in Bauprojektmanagement 2018/2019 in den Stockholm, Schweden

Bauprojektmanagement

Meister-Level-Studien beinhalten spezielle Studie in einem Feld von Forschungs-oder einem Gebiet der beruflichen Praxis. Verdienen einen Master-Abschluss zeigt ein höheres Maß an Beherrschung des Themas. Verdienen einen Master-Abschluss kann überall von einem Jahr auf drei oder vier Jahre. Bevor Sie absolvieren können, müssen Sie normalerweise schreiben und verteidigen eine These, eine lange Papier, das der Höhepunkt Ihrer spezialisierte Forschung ist.

Bauprojektmanagement ist der fokussierte Ansatz, mit dem ein einzelnes Bauprojekt abgeschlossen wird, dh die Organisation und Lieferung von Projekten in Qualität, Zeit, Umfang und Kosten. Diejenigen, die bereits Erfahrung im Bauwesen oder ingenieurtechnischen Abschlüssen vorweisen können, können das Studium des Bauprojektmanagements besonders nützlich finden.

Schweden, offiziell das Königreich Schweden, ist ein skandinavisches Land in Nordeuropa. Schweden grenzt an Norwegen und Finnland und wird nach Dänemark durch eine Brücke-Tunnel über den Öresund verbunden. Schweden ist ein entwickeltes postindustriellen Gesellschaft mit einem fortschrittlichen Wohlfahrtsstaates. Der Lebensstandard und Lebenserwartung zählen zu den höchsten in der Welt.

Als größte Stadt in Schweden, Stockholm hat mehr als 1,3 Millionen Menschen in den städtischen Raum. Die Stadt besteht aus mehreren Inseln und es ist die Hauptstadt von Schweden. Stockholm hat über 10 Universitäten und Hochschulen.

Fordern Sie Informationen an Masterstudiengänge in Bauprojektmanagement in den Stockholm, Schweden 2018/2019

Weiterlesen

Master in Immobilien und Bau-Management

KTH Royal Institute of Technology
Campusstudium Vollzeit 2 jahre August 2019 Schweden Stockholm

Das Programm bereitet die Absolventen auf die verschiedenen Berufe in den Bereichen Immobilien, Verwaltung und Baumanagement vor. Im Jahr 2015 wurde das Programm mit einer RICS-Akkreditierung ausgezeichnet, was bedeutet, dass das Programm den höchsten Standards in der Immobilienerziehung entspricht. [+]

Das Programm bereitet die Absolventen auf die verschiedenen Berufe in den Bereichen Immobilien, Verwaltung und Baumanagement vor. Im Jahr 2015 wurde das Programm mit einer RICS-Akkreditierung ausgezeichnet, was bedeutet, dass das Programm den höchsten Standards in der Immobilienerziehung entspricht.

Immobilien- und Baumanagement an der KTH

Das Curriculum des Programms umfasst vier Semester Vollzeitstudium. Innerhalb des Programms ist es möglich, sich zu spezialisieren auf: Bauprojektmanagement, Immobilienentwicklung und Landrecht oder Gebäude- und Immobilienwirtschaft. Einige der Wahlpflichtkurse in Immobilienentwicklung und -recht werden auf Schwedisch unterrichtet.

Das erste Semester besteht hauptsächlich aus Grundkursen für alle Studenten, nach denen es möglich ist, sich je nach Bildungshintergrund und Interesse zu spezialisieren. Im letzten Semester werden die Studierenden ein Abschlussprojekt vorbereiten. Das Abschlussprojekt ist eine detaillierte Studie eines Themenbereichs im Rahmen des Programms. Dies bietet die Möglichkeit, das aus den Kursen erworbene Wissen wissenschaftlich auf ein innerhalb des Forschungsprofils des Tracks ausgewähltes Problem anzuwenden. Das Abschlussprojekt kann in einer Firma in Schweden oder im Ausland durchgeführt werden, oder die Studenten können selbstständig in einem Gebiet ihrer Wahl arbeiten, solange es innerhalb des Forschungsprofils der Strecke liegt. Nach der Fertigstellung wird der Grad Projekt in einem Seminar vorgestellt werden. Das Hands-on-Ansatz für das Lehren und Lernen bedeutet, dass Klassenprojekte bestehen aus Aktivitäten, die Studenten mit berufsbezogenen Fähigkeiten bieten wird. Enge Verbindungen der Abteilung mit der Industrie, lokale Berufsverbände und ein starkes Alumni-Netzwerk ermöglicht die Universität kontinuierlich zu bleiben über die aktuellen Entwicklungen und integrieren diese in unsere Kursangebote.... [-]