Masterstudiengang in Betriebsführung in Schweden

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Betriebsführung in Schweden 2019

Betriebsführung

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Management-Wissenschaft soll dazu beitragen, bestimmte Management-Probleme, die innerhalb einer bestimmten Branche entstehen, zu beleuchten. Das Ziel von jemandem, der in diesem Bereich arbeitet, kann sein, gewisse Aspekte der Technik, computerbasierter Technologie oder Mathematik anzuwenden, um eine Lösung für die besagten Probleme zu finden.

Schweden, offiziell das Königreich Schweden, ist ein skandinavisches Land in Nordeuropa. Schweden grenzt an Norwegen und Finnland und wird nach Dänemark durch eine Brücke-Tunnel über den Öresund verbunden. Schweden ist ein entwickeltes postindustriellen Gesellschaft mit einem fortschrittlichen Wohlfahrtsstaates. Der Lebensstandard und Lebenserwartung zählen zu den höchsten in der Welt.

Erstklassige Masterstudiengänge in Betriebsführung in Schweden 2019

Weiterlesen

Master in Industrial Management

KTH Royal Institute of Technology
Campusstudium Vollzeit 2 jahre August 2019 Schweden Stockholm

[+]

Das Programm besteht aus einer Reihe von maßgeschneiderten und programm exklusiven Kurse, die detailliertes Verständnis in Bezug auf jede der drei Ebenen sowie die Wechselbeziehung zwischen ihnen zu schaffen.

Das Programm ist stolz darauf, mit engem Kontakt und häufige Interaktion mit Wirtschaftsführern und ihren Organisationen.

Karriere

Diese besondere Kombination ist für die meisten Industrieunternehmen weltweit sehr attraktiv. Nach Abschluss des Programms werden die Schüler geeignete Fähigkeiten entwickelt haben, um auf einer Technologie / Unternehmensberater Rolle oder einem funktionellen / Projekt leitende Position im internationalen Technologieunternehmen zu nehmen.... [-]