$close

Filter

Ergebnisse ansehen

Vergleichen Sie alle Masterstudiengänge in Biochemie in Italien 2022 im Teilzeitstudium

Um erfolgreich erhalten einen Master-Abschluss, müssen Sie eine Reihe von Credits, indem einzelne Module zu erhalten. Die meisten gelehrt Masters wird eine Reihe von Core-Module, die Sie nehmen und muss passieren, um die Qualifikation zu erhalten. Die Beurteilung der Forschung Masters ist fast immer vollständig von einer einzigen Dissertation Modul oder Projekt.Masters in Biochemie ist die Lehre… Weiterlesen

Um erfolgreich erhalten einen Master-Abschluss, müssen Sie eine Reihe von Credits, indem einzelne Module zu erhalten. Die meisten gelehrt Masters wird eine Reihe von Core-Module, die Sie nehmen und muss passieren, um die Qualifikation zu erhalten. Die Beurteilung der Forschung Masters ist fast immer vollständig von einer einzigen Dissertation Modul oder Projekt.

Masters in Biochemie ist die Lehre oder Chemie der lebenden things.The Biotech-Industrie wächst weiter, und es wird immer ein wesentlicher Teil unseres sozio-ökonomischen, wissenschaftlichen und industriellen Fortschritt.

Italien, offiziell die Italienische Republik, ist eine einheitliche parlamentarische Republik in der Europäischen Union, in Südeuropa. Im Norden grenzt es an Frankreich, der Schweiz, Österreich und Slowenien entlang der Alpen.

Weniger Informationen
Lesen Sie mehr über das Studium in Italien
$format_list_bulleted Filter
Sortieren nach:
Empfohlen Neuste Kopfzeile
Sapienza University of Rome
Rom, Italien

Der neue Masterstudiengang Biochemie am Sapienza University of Rome stellt die Biochemie als roten Faden biologischer molekularer Prozesse in den Mittelpunkt des Bildungsweges ... +

Der neue Masterstudiengang Biochemie am Sapienza University of Rome stellt die Biochemie als roten Faden biologischer molekularer Prozesse in den Mittelpunkt des Bildungsweges der Studierenden und macht sie zum interpretativen Schlüssel ihres zukünftigen Berufs- und Arbeitsansatzes. Innerhalb des italienischen Hochschulsystems gehört der Master-Abschluss in Biochemie zur LM-9-Klasse der Biotechnologie-Master-Abschlüsse. Ziel des Masterstudiums ist es, eine Berufsfigur zu schaffen, die an der Schnittstelle zwischen Biologie und Chemie, in der angewandten und Grundlagenforschung sowie für die Produktion von Gütern und Dienstleistungen agiert. Biochemie als Studienfach ist in einer Reihe von italienischen Universitätsstudiengängen vertreten, jedoch ist dies der allererste Master-Studiengang in Italien, der sich auf diese Disziplin konzentriert und im Vergleich zu anderen Biotechnologie-Studiengängen einzigartige Merkmale aufweist. Die Verwendung von Englisch als Unterrichtssprache soll die internationale Mobilität von Incomings und Outgoings fördern. Der Studiengang vermittelt vertiefte theoretische Kenntnisse in den Hauptgebieten der Biochemie, biochemischen Methoden und Biotechnologien sowie eine solide praktische Vorbereitung durch das Präsenzpraktikum. Die Lehrtätigkeit ist in Seminare integriert, die von Fachleuten aus öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen und aus der Industrie gehalten werden. Während des Laborpraktikums werden praktische Fähigkeiten weiterentwickelt, die auf die Anfertigung der experimentellen Abschlussarbeit abzielen, die in der Wissenschaft oder in öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen durchgeführt werden kann. Absolventinnen und Absolventen der Biochemie können ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in weiterführenden Studien wie Spezialisierungskursen und Promotionen anwenden. Programme und in verschiedenen Arbeitskontexten. Die wichtigsten Beschäftigungsmöglichkeiten betreffen verantwortungsvolle Rollen in den Bereichen Forschung, Warenproduktion und Marketing in der pharmazeutischen, biomedizinischen und Agrar-Lebensmittelindustrie, mit besonderem Augenmerk auf diejenigen, die auf nachhaltige biotechnologische Verfahren ausgerichtet sind, die in Zukunft mehr Beschäftigungsmöglichkeiten bieten werden . -
Master
Vollzeit
Teilzeit
2 jahre
Englisch
Okt. 2022
Campusstudium