Masterstudiengang in Food-Service-Management in Italien

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Food-Service-Management in Italien 2018/2019

Food-Service-Management

Ein Master kann erlangt werden, nachdem Studierende einen grundständigen Studiengang absolviert haben. Um einen Master zu erhalten, müssen Sie in der Regel 12 bis 18 Lehrveranstaltungen abschließen, die oft umfangreiche Prüfungen und / oder eine Hausarbeit umfassen.

Italien, offiziell die Italienische Republik, ist eine einheitliche parlamentarische Republik in der Europäischen Union, in Südeuropa. Im Norden grenzt es an Frankreich, der Schweiz, Österreich und Slowenien entlang der Alpen.

Erstklassige Masterstudiengänge in Food-Service-Management in Italien 2018/2019

Weiterlesen

Master in Wirtschaftswissenschaften und Management: Food System Management

University of Bologna
Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2018 Italien Forlì

Food System Management (FoodSys) ist ein 2. Zyklus in englischer Sprache. Der Kurs ist mit einem interdisziplinären Ansatz und einer internationalen Perspektive konzipiert und baut auf der Beziehung zwischen verschiedenen Wissensgebieten und realen Management-Situationen, um proaktive Entscheidungsträger und Manager mit erweiterten quantitativen und analytischen Fähigkeiten für erfolgreiche Management-Karriere in Organisationen zu entwickeln in den Agrofood-Systemen. Management-Situationen, um proaktive Entscheidungsträger und Manager mit fortgeschrittenen quantitativen und analytischen Fähigkeiten zu entwickeln, die für erfolgreiche Management-Karrieren in Organisationen im Zusammenhang mit den Agrar-Nahrungsmittel-Systemen unerlässlich sind. [+]

Food System Management (FoodSys) ist ein 2. Zyklus in englischer Sprache. Der Kurs ist mit einem interdisziplinären Ansatz und einer internationalen Perspektive konzipiert und baut auf der Beziehung zwischen verschiedenen Wissensgebieten und realen Management-Situationen, um proaktive Entscheidungsträger und Manager mit erweiterten quantitativen und analytischen Fähigkeiten für erfolgreiche Management-Karriere in Organisationen zu entwickeln zu den Agrofood-Systemen.

Das erste Jahr findet in Forlì statt und das zweite Jahr findet in Bologna statt (an der Schule für Landwirtschaft und Veterinärmedizin).

Lernerfolge

Als potenzielle Manager, Berater und Unternehmer einer Vielzahl von Agrar-Lebensmittel-Organisationen Einstellungen und Kontexte, Studenten erwerben fortgeschrittene Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre, strategisches Management, Organisationsverhalten, zusammen mit quantitativen, kooperativen und unternehmerischen Fähigkeiten speziell im Zusammenhang mit Umweltökonomie, Business-Logistik und Lebensmittel-Supply-Chain-Management, Lebensmittel-Qualitätsmanagement, internationale Lebensmittel-Marketing, Ernährung und ländliche Wirtschaft und Politik, internationale Beziehungen und Projekte Design und Management.... [-]