Masterstudiengang in Hospitalitymanagement in den Murcia, Spanien im Fernstudium

Finden Sie Fernstudien- Master in Hospitalitymanagement in den Murcia, Spanien 2018

Hospitalitymanagement

Um erfolgreich erhalten einen Master-Abschluss, müssen Sie eine Reihe von Credits, indem einzelne Module zu erhalten. Die meisten gelehrt Masters wird eine Reihe von Core-Module, die Sie nehmen und muss passieren, um die Qualifikation zu erhalten. Die Beurteilung der Forschung Masters ist fast immer vollständig von einer einzigen Dissertation Modul oder Projekt.

Hospitality Management kombiniert Business, Marketing, Personal und andere Business Studies mit einer Konzentration im Hotel- oder Restaurantmanagement, Eventplanung und Tourismus. Studenten, die sich für dieses Feld entscheiden, können überall auf der Welt arbeiten.

Fernstudium oder Fernunterricht ist ein Weg der Bereitstellung von Bildung und Erziehung, oft auf individueller Basis, um Studenten, die nicht physisch anwesend sind auf dem Campus.

Spanien, offiziell das Königreich Spanien, ist ein souveräner Staat und ein Mitgliedstaat der Europäischen Union. Es wird auf der iberischen Halbinsel im Südwesten Europas. Spanischen Universitäten regeln den Zugang zu ihren eigenen Grad und sie fixieren die Studiengebühren. Sie bieten auch inoffizielle Aufbaustudiengänge. Die Hauptstadt Madrid hat möglicherweise die größte Anzahl von Bars pro Kopf von jeder europäischen Stadt und ein sehr aktives Nachtleben.

Fordern Sie Informationen an Masterstudiengänge in Hospitalitymanagement in den Murcia, Spanien 2018 im Fernstudium

Weiterlesen

Master In Hospitality Management

UCAM Universidad Católica San Antonio de Murcia
Onlinestudium Vollzeit 1 jahr October 2018 Spanien Murcia Spain Online + 1 mehr

Der Master in Hospitality ist für Menschen mit einer großen Kapazität für die Verwaltung der Geräte soll und wer die notwendige Einstellung, um komplexe Probleme durch kreative Entscheidungsfindung, um die Effizienz und Effektivität der Organisation ausgerichtet zu lösen. Studieninteressierte müssen in Richtung Internationalisierung, kulturellen Vielfalt und Qualitätsanforderungen sowie eine Vertrautheit mit einem sehr wettbewerbsintensiven Umfeld, in dem es wesentlich ist, in Bezug auf die Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung arbeiten, fokussiert werden. [+]

Laut der aktuellen Ausgabe der UNWTO World Tourism Barometer, internationalen Touristenankünfte im Jahr 2014 erreicht 1.138.000, was einem Anstieg von 4,7% gegenüber dem Vorjahr. "In den letzten Jahren, den Tourismus hat sich als eine starke und fruchtbare Strang der Wirtschaftstätigkeit mit einer großen Fähigkeit, die nationalen Konjunkturerholung beitragen, wie es generiert Milliarden von Dollar bei den Exporten und schafft Millionen von Arbeitsplätzen sein. Dies hat zu Zielen in der ganzen Welt passiert ist, aber vor allem in Europa, die bestrebt ist, seine Flucht aus einer der schlimmsten wirtschaftlichen Perioden seiner Geschichte zu verfestigen ", Taleb Rifai, UNWTO Generalsekretär, bei der Eröffnung des Global Tourism Forum Spanien in Madrid. Darüber hinaus ist die Reise- und Tourismusbranche ein Sektor, der 9,4% der Beschäftigung bietet, erzeugen 277 Millionen Arbeitsplätze in der ganzen Welt und wird voraussichtlich über 3,9% pro Jahr in den nächsten zehn Jahren wachsen (nach Oxford Economics).... [-]