Masterstudiengang in Informationsmanagement in Barcelona, Spanien

Finden Sie Masterstudiengänge in Informationsmanagement 2018 in Barcelona, Spanien

Informationsmanagement

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Ideen und Daten gehören zu den wichtigsten Treibern des Wandels. Studierende, die einen Abschluss in Informationsmanagement verfolgen, erfahren oft, wie die Informationen gespeichert und übertragen werden, zusammen mit der Organisation von Personen und Ressourcen für die Förderung von Lernen und Fortschritt.

Spanien (Spanisch: España) ist ein vielfältiges Land teilen die Iberische Halbinsel mit Portugal am westlichen Ende des Mittelmeeres. Spanien gilt als ein exotisches Land in Europa wegen seiner freundlichen Bewohner und entspannten Lebensstil. Die normale Dauer für Universität Kurse in Spanien ist 4 Jahre, außer Medizin und den doppelten Abschlüssen, die 6 sind. Madrid und Barcelona sind gut Städten auf der ganzen Welt für seine Küche, ein pulsierendes Nachtleben und weltberühmte Folklore und Feste bekannt.

Als der 2. größte Stadt in Spanien, Barcelona ist die Hauptstadt von Katalonien Provinz. Es hat mehr als 4 Millionen Einwohner. Es ist eine lebendige Stadt, die Tausende von Touristen jährlich veranstaltet. Es ist die Heimat der Universität von Barcelona unter anderem.

Fordern Sie Informationen an Masterstudiengänge in Informationsmanagement in Barcelona, Spanien 2018

Weiterlesen

Offizielle Master - Dokumentenmanagement, Transparenz und Zugang Zu Informationen

Universidad Autónoma de Barcelona
Campusstudium Vollzeit 1 jahr October 2018 Spanien Barcelona

Dieser Raum in der Methodik Dokumenten- und Archivmanagement Überschneidungen mit Lösungen und Technologieplattformen, die Entwicklung von E-Government, Management Interoperabilität, die Behandlung von großen Datenmengen (Big Data), den freien Zugang zu Informationen (Open Data), usw., bestimmt die Notwendigkeit für eine spezifische Ausbildung, die für die inklusive Praxis dieser Ressourcen und Politikansätze für Experten mit entsprechender Ausbildung auf eine wachsende Nachfrage reagiert. [+]

Der Wert der Informationen, die in der heutigen Gesellschaft, im Zusammenhang mit dem technologischen Wandel und einem wachsenden sozialen Nachfrage in Bezug auf Transparenz in der öffentlichen Verwaltung und privaten Unternehmen, kann nicht von Dokumenten-Management getrennt werden, basierend auf der Qualität der Dokumente zur Unterstützung der notwendigen Informationen für die Entwicklung der Aktivität von Organisationen.

Die Kombination dieser Faktoren führt zu einer Erweiterung der Rolle von Dokumenten-Management und Datei über den umschriebenen auf die Prozesse der Produktion von Dokumenten, die Verbreitung auf eine Fläche Aspekte, in denen Informationen über ihre Rolle in der Vermögens stärkt Organisationen und, parallel dazu, ihre Nutzung auf ein Basisrohstoff für die Verwaltung, Entscheidungsfindung und die Schaffung von Wissen, entweder intern Organisationen, auf einer gemeinsamen Basis oder vollständig geöffnet zu werden geht.... [-]