Masterstudiengang in Innenarchitektur in Portugal

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Innenarchitektur in Portugal 2018

Innenarchitektur

Ein Master 's ist ein Postgraduierten-Abschluss akademischen Grad. Man muss schon ein Bachelor-Abschluss für einen Master 's Programm bewerben. Die meisten Master 's Studiengang würde die Studenten einen Master vervollständigen' s Arbeit oder Forschungsarbeit.

Der Bereich der Innenarchitektur verbindet technische Fähigkeiten mit kreativen Vision, um Arbeits- und Wohnräume in Wohn- oder Geschäftsstrukturen zu schaffen. Ein Innenarchitekt bringt Design-Konzepte und funktionalen Bedürfnisse jedes Raumklima zum Tragen zu verbessern.

Portugal ist eines der wärmsten europäischen Ländern. Universität Programme sind sehr erschwinglich. In der Tat hat Portugal eine der niedrigsten Lebenshaltungskosten für Studenten. Genießen Sie die die großen Strände der Algarve oder die alten Flügel der Geschichte in der Hauptstadt Lissabon.

Erstklassige Masterstudiengänge in Innenarchitektur in Portugal 2018

Weiterlesen

Master-Abschluss In Design Des Produkts und Raum

IADE
Campusstudium Teilzeit 2 jahre September 2018 Portugal Lisboa

In diesem Master-Abschluss, entwickeln Studenten technische Fähigkeiten durch den Einsatz von Technologien wie CAD / CAM (AutoCAD, Solidworks) und Tri-dimensionale Ansicht (3D Studio Max). [+]

Produkt und Raum für immer in einer Umgebung verknüpft ist die wichtigste Prämisse der Merkmale und Ziele Master of Artikel Design und Raum. Dieses Konzept wird übersetzt von Design-Projekten Durchführung Objekte Hand der Skala, Körper und Raum, materialisiert durch Bereiche der Spezialisierung von Produktionsumgebungen und Industrie aggregieren.

In diesem Master-Abschluss, entwickeln Studenten technische Fähigkeiten durch den Einsatz von Technologien wie CAD / CAM (AutoCAD, Solidworks) und Tri-dimensionale Ansicht (3D Studio Max).

Neben der Fähigkeit von Fachleuten auf dem Markt aktiv zusammengesetzt, dieses Programm zielt auch auf die Überwachung des Marktes, so dass als Reaktion auf die Bedürfnisse der Region.... [-]