$close

Filter

Ergebnisse ansehen

Erstklassige Masterstudiengänge in den Verona, Italien 2022

Meister-Level-Studien beinhalten spezielle Studie in einem Feld von Forschungs-oder einem Gebiet der beruflichen Praxis. Verdienen einen Master-Abschluss zeigt ein höheres Maß an Beherrschung des Themas. Verdienen einen Master-Abschluss kann überall von einem Jahr auf drei oder vier Jahre. Bevor Sie absolvieren können, müssen Sie normalerweise schreiben und verteidigen eine These, eine lange… Weiterlesen

Meister-Level-Studien beinhalten spezielle Studie in einem Feld von Forschungs-oder einem Gebiet der beruflichen Praxis. Verdienen einen Master-Abschluss zeigt ein höheres Maß an Beherrschung des Themas. Verdienen einen Master-Abschluss kann überall von einem Jahr auf drei oder vier Jahre. Bevor Sie absolvieren können, müssen Sie normalerweise schreiben und verteidigen eine These, eine lange Papier, das der Höhepunkt Ihrer spezialisierte Forschung ist.

Ein Master ist ein Diplom-Level-akademischen Programm, das etwa zwei Jahren über einen Bachelor-Abschluss dauert zu erhalten. Master werden in vielen verschiedenen Spezialitäten angeboten werden, und in Abhängigkeit von der Schule, sie können auch online oder persönlich angeboten werden. einen Master verdienen kann für die Absolventen zu einem erhöhten Arbeitsmöglichkeiten führen.

Offiziell als der Italienischen Republik bekannt ist, wird das Land im Süden Europas gefunden. Die offizielle Sprache ist Italienisch und das kulturelle reiche Hauptstadt ist Rom. Viele der weltweit 's ältesten Universitäten befinden sich in Italien, insbesondere der Universität von Bologna (gegründet im Jahre 1088). Es gibt drei Superior-Graduate Schools mit "den Status einer Universität ", drei Instituten mit dem Status der Doctoral Colleges, die Funktion bei Diplom-und post-graduate level.

Die schöne Stadt Verona ist berühmt für ihren kulturellen Reichtum und Authentizität. Verona ist auch für erstklassigen internationalen Universitäten mit vernünftigen Studiengebühren wie die Universität von Verona bekannt.

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in den Verona, Italien 2022

Weniger Informationen
Lesen Sie mehr über das Studium in Italien
$format_list_bulleted Filter
Sortieren nach:
Empfohlen Neuste Kopfzeile
University of Verona
Verona, Italien

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-32 Ort Verona Sprache Englisch Der Mas ... +

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-32 Ort Verona Sprache Englisch Der Master-Studiengang Computer Engineering for Robotics and Smart Industry vermittelt den Studierenden die für die Informationstechnik typischen Kenntnisse und Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, Probleme im Zusammenhang mit dem Design, der Integration und dem Management industrieller Produktionssysteme zu identifizieren, zu formulieren, zu analysieren und zu lösen. Ziel des Studiengangs ist es, Absolventen mit fortgeschrittenen Fähigkeiten in strategischen und innovativen Bereichen wie Industrierobotik, Cyber-Physical Systems, Informationsverarbeitung großer Datenmengen und digitale Fertigung auszubilden. Die Anwendungsdomäne umfasst den Einsatz von Informationstechnologie im industriellen Umfeld zur Automatisierung von Fertigungsprozessen. Das Master-Studium umfasst eine Grundausbildung, die die in den Bachelor-Studiengängen Informatik und Ingenieurwissenschaften erworbenen Kenntnisse vertieft und erweitert, dem Studierenden ein Instrumentarium an die Hand gibt, das zur Bewältigung nicht trivialer Probleme im industriellen Kontext geeignet ist, sowie eine Reihe von Lehrveranstaltungen, die sich auf verschiedene Themen beziehen berufliche Wege. Diese Lehren vermitteln modernstes Wissen in dynamischen Systemen, Robotik, Computational Vision, maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz, Industrieanlagen sowie fortgeschrittenen Simulations- und Interaktionstechniken. Die Studierenden haben die Möglichkeit, Praktika in spezialisierten Labors sowie Praktika in lokalen Unternehmen zu absolvieren. Qualitätskontrolle Die Qualität eines Studiengangs ist das Maß, in dem er seine Bildungsziele erreicht und den Qualitätsanforderungen an die angebotenen Bildungsaktivitäten entspricht, die sich an den Bedürfnissen und Erwartungen der Studierenden und Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitswelt orientieren. Dieses Programm hat ein Lehr-Qualitätssicherungssystem eingeführt, das den Qualitätssicherungsrichtlinien der Universität entspricht und auf den nationalen Qualitätssicherungsrichtlinien von e ANVUR basiert, indem es die folgenden Aktivitäten durchführt: regelmäßige Konsultationen mit Vertretern der Arbeitswelt, um die Angemessenheit der in ihren Studiengängen angebotenen kulturellen und beruflichen Profile zu bewerten; Gestaltung von Bildungsinhalten und Ressourcenplanung; Organisation von Bildungsaktivitäten und Unterrichtsdienstleistungen; Überwachung der Wirksamkeit der Lehre und Planung von Maßnahmen zur Verbesserung von Lehre und Angebot; Bereitstellung vollständiger und aktueller Informationen auf seiner Website in Bezug auf das Programm (berufliche Rollen, erwartete Lernergebnisse, Lernaktivitäten). Die oben genannten Aktivitäten werden basierend auf den PDCA-Prinzipien (Plan, Do, Check, Act) geplant und miteinander verknüpft. In einem Qualitätssicherungssystem spielen die Studierenden eine grundlegende Rolle: Jeder Studierende kann seinen Teil dazu beitragen, indem er sich in den Qualitätssicherungsgruppen seines Studiengangs und in den Fakultäts-Studenten-Ausschüssen oder einfacher an der Studierendenbefragung beteiligt Lehre oder Fragebögen. In diesem Zusammenhang werden von der Universität und dem Qualitätssicherungsausschuss der Universität regelmäßig spezielle Workshops für Studentenvertreter („Laboratori di rappresentanza attiva“) für Studenten angeboten. -
Master
Vollzeit
Teilzeit
2 jahre
Englisch
03 Okt. 2022
Campusstudium
 
University of Verona
Verona, Italien

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-91 Ort Verona Sprache Englisch Der Mas ... +

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-91 Ort Verona Sprache Englisch Der Masterstudiengang Data Science vermittelt den Studierenden die multidisziplinären Kenntnisse und Fähigkeiten, die für eine effektive Deklination mathematischer / informationstechnischer Fähigkeiten in der Analyse von nicht notwendigerweise heterogenen und/oder strukturierten Datensätzen erforderlich sind, um disziplinenverwandte Fähigkeiten wie die Informatik zu erreichen , Ingenieurwesen, Mathematik, Statistik, Management, Recht, Geisteswissenschaften und Physik. Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, Methoden und Werkzeuge zum Management und zur Analyse von Big Data zu entwickeln, Prognose- und Entscheidungsmodelle zu entwickeln und das gewonnene Wissen zur Unterstützung strategischer Entscheidungsprozesse in verschiedenen Anwendungsbereichen einzusetzen. Qualitätskontrolle Die Qualität eines Studiengangs ist das Maß, in dem er seine Bildungsziele erreicht und den Qualitätsanforderungen an die angebotenen Bildungsaktivitäten entspricht, die sich an den Bedürfnissen und Erwartungen der Studierenden und Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitswelt orientieren. Dieses Programm hat ein Lehr-Qualitätssicherungssystem eingeführt, das den Qualitätssicherungsrichtlinien der Universität entspricht und auf den nationalen Qualitätssicherungsrichtlinien von e ANVUR basiert, indem es die folgenden Aktivitäten durchführt: regelmäßige Konsultationen mit Vertretern der Arbeitswelt, um die Angemessenheit der in ihren Studiengängen angebotenen kulturellen und beruflichen Profile zu bewerten; Gestaltung von Bildungsinhalten und Ressourcenplanung; Organisation von Bildungsaktivitäten und Unterrichtsdienstleistungen; Überwachung der Wirksamkeit der Lehre und Planung von Maßnahmen zur Verbesserung von Lehre und Angebot; Bereitstellung vollständiger und aktueller Informationen auf seiner Website in Bezug auf das Programm (berufliche Rollen, erwartete Lernergebnisse, Lernaktivitäten). Die oben genannten Aktivitäten werden basierend auf den PDCA-Prinzipien (Plan, Do, Check, Act) geplant und miteinander verknüpft. In einem Qualitätssicherungssystem spielen die Studierenden eine grundlegende Rolle: Jeder Studierende kann seinen Teil dazu beitragen, indem er sich in den Qualitätssicherungsgruppen seines Studiengangs und in den Fakultäts-Studenten-Ausschüssen oder einfacher an der Studierendenbefragung beteiligt Lehre oder Fragebögen. In diesem Zusammenhang werden von der Universität und dem Qualitätssicherungsausschuss der Universität regelmäßig spezielle Workshops für Studentenvertreter („Laboratori di rappresentanza attiva“) für Studenten angeboten. -
Master
Vollzeit
2 jahre
Englisch
03 Okt. 2022
Campusstudium
 
University of Verona
Verona, Italien

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-56 Ort Verona Sprache Englisch Möglich ... +

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-56 Ort Verona Sprache Englisch Möglichkeit des Doppelabschlusses Uni Würzburg Der Master-Abschluss in Economics and Data Analysis, der vollständig auf Englisch unterrichtet wird, bietet den Studierenden die wichtigsten theoretischen und empirischen Werkzeuge für die Wirtschafts- und Datenanalyse, die in einem sich ständig verändernden und offenen internationalen Wirtschaftsumfeld erforderlich sind. Das Programm bildet die Absolventen aus, um wirtschaftliche Phänomene auf lokaler und internationaler Ebene kritisch zu interpretieren und die wichtigsten modernen empirischen Techniken für Unternehmens- und Marktanalysen anzuwenden. Die Studierenden werden in der Lage sein, solche Fähigkeiten nach Abschluss eines interdisziplinären Programms zu entwickeln, das im ersten Jahr Kernmodule zu mikroökonomischer Theorie und ihren Anwendungen, mathematischen und rechnerischen Werkzeugen, öffentlicher Wirtschaft und internationaler Wirtschaftsregulierung sowie zu fortgeschrittener Datenanalyse umfasst und Management sowie Ökonometrie. Im zweiten Jahr werden folgende Themenbereiche behandelt: Makroökonomische und Finanzanalyse, Risiko- und Investitionsmanagement, internationale Unternehmensführungspraktiken, Verfahren und Modelle, die in der Entwicklungsökonomie, Gesundheits- und Umweltökonomie nützlich sind, sowie Projektevaluierung und -finanzierung. Neben der Analyse wirtschaftlicher Probleme werden Themen der fortgeschrittenen statistischen und ökonometrischen Analyse untersucht, wobei der Schwerpunkt beispielsweise auf Prognoseanalysen und wirtschaftlichen Anwendungen maschineller Lernmethoden liegt. Das Programm umfasst auch Module, die von Gastdozenten internationaler Universitäten unterrichtet werden, sowie Seminare und Treffen mit Gastrednern und Fachleuten führender Institutionen und Unternehmen. Darüber hinaus unterstützt das Programm Studierende, die ihre überfachlichen Kompetenzen im Hinblick auf ihr zukünftiges Berufsleben erweitern möchten, durch die Gewährung einer akademischen Anerkennung von Studienleistungen für diejenigen, die die entsprechenden Kurse der Universität oder anderer Institutionen besuchen. Darüber hinaus profitiert der Studiengang von der Möglichkeit eines Double Degree Programms mit dem MSc International Economic Policy der Universität Würzburg. Studierende des Double Degree Programms absolvieren das erste Jahr an der University of Verona und das zweite Jahr an der Universität Würzburg. Kernfunktionen: Zweijähriges MSc-Programm Alle Kurse werden in englischer Sprache unterrichtet Interaktive Lernumgebung: Tutorials, Labs, Projektarbeiten, E-Learning-Unterstützung Internationale Dozenten Betreuung durch wissenschaftliches Personal Verbindungen zu internationalen Universitäten mit speziellen Austauschprogrammen oder Doppelabschlüssen. Koordination des Praktikumsmanagements Qualitätskontrolle Die Qualität eines Studiengangs ist das Maß, in dem er seine Bildungsziele erreicht und den Qualitätsanforderungen an die angebotenen Bildungsaktivitäten entspricht, die sich an den Bedürfnissen und Erwartungen der Studierenden und Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitswelt orientieren. Dieses Programm hat ein Lehr-Qualitätssicherungssystem eingeführt, das den Qualitätssicherungsrichtlinien der Universität entspricht und auf den nationalen Qualitätssicherungsrichtlinien von e ANVUR basiert, indem es die folgenden Aktivitäten durchführt: regelmäßige Konsultationen mit Vertretern der Arbeitswelt, um die Angemessenheit der in ihren Studiengängen angebotenen kulturellen und beruflichen Profile zu bewerten; Gestaltung von Bildungsinhalten und Ressourcenplanung; Organisation von Bildungsaktivitäten und Unterrichtsdienstleistungen; Überwachung der Wirksamkeit der Lehre und Planung von Maßnahmen zur Verbesserung von Lehre und Angebot; Bereitstellung vollständiger und aktueller Informationen auf seiner Website in Bezug auf das Programm (berufliche Rollen, erwartete Lernergebnisse, Lernaktivitäten). Die oben genannten Aktivitäten werden basierend auf den PDCA-Prinzipien (Plan, Do, Check, Act) geplant und miteinander verknüpft. In einem Qualitätssicherungssystem spielen die Studierenden eine grundlegende Rolle: Jeder Studierende kann seinen Teil dazu beitragen, indem er sich in den Qualitätssicherungsgruppen seines Studiengangs und in den Fakultäts-Studenten-Ausschüssen oder einfacher an der Studierendenbefragung beteiligt Lehre oder Fragebögen. In diesem Zusammenhang werden von der Universität und dem Qualitätssicherungsausschuss der Universität regelmäßig spezielle Workshops für Studentenvertreter („Laboratori di rappresentanza attiva“) für Studenten angeboten. -
Master
Vollzeit
2 jahre
Englisch
03 Okt. 2022
Campusstudium
 

Erhalten Sie ein Stipendium im Wert von bis zu 10.000,00

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet.
University of Verona
Verona, Italien

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-39 Ort Verona Sprache Englisch Möglich ... +

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-39 Ort Verona Sprache Englisch Möglichkeit des Doppelabschlusses Universität Konstanz Der Masterstudiengang Linguistik an der University of Verona vermittelt den Studierenden vertiefte Kenntnisse der Linguistik, sowohl in theoretischer als auch in angewandter Hinsicht. Dieses Programm, das vollständig in Englisch (im Falle der englischen und deutschen Module) und anderen Sprachen, abhängig von den von den Studenten gewählten Modulen (Französisch, Spanisch, Russisch und Italienisch), unterrichtet wird, ist ein umfassendes internationales Programm mit einem besonderen Fokus auf die Europäischer Kontext. Ergänzt wird das Programm durch internationale Vorlesungen und Module von Gastdozenten und Professoren im Rahmen einer fakultätsübergreifenden Initiative mit stark interdisziplinärem Ansatz. Nach Abschluss des Programms haben die Absolventen ein breites Spektrum an Fähigkeiten für die Fortsetzung ihres Studiums erworben, z. B. die Durchführung einer Promotion, und sind berechtigt, sich für einen professionellen Master (master di II. livello) zu bewerben. Die Absolventinnen und Absolventen haben auch die notwendigen Sprachlehrfähigkeiten erworben, um Italienisch als Zweitsprache oder Fremdsprachen an privaten und öffentlichen Schulen zu unterrichten. Die Absolventinnen und Absolventen sind darüber hinaus in der Lage, Theorien und Untersuchungsmethoden zur wissenschaftlichen Erforschung der Sprache in all ihren Erscheinungsformen (Schwerpunkt italienische und andere europäische Sprachen sowie alte Sprachen) einschließlich der Erforschung von Spracherwerbs- und Sprachentwicklungsproblemen zu analysieren praktischer Ansatz. Darüber hinaus umfasst das Studium der Sprachwissenschaften ein breites Spektrum philologischer und literarischer Disziplinen sowie psychologischer, philosophischer und statistisch-informatischer Disziplinen. Neben Vorlesungen werden im Rahmen des Studiums auch Seminare und experimentelle sprachwissenschaftliche Labore angeboten. Dieses Postgraduiertenprogramm zielt darauf ab, Absolventen mit einem hohen Kenntnisstand in Theorien, Methoden und Techniken der Sprachforschung auszubilden, die diese in verschiedenen Arbeitsbereichen für Forschung, Lehre und Beratung in der Analyse von Schrift und Sprache anwenden können /oder gesprochene Materialien. Karrieremöglichkeiten für Absolventinnen und Absolventen der Linguistik, auch im internationalen Kontext, umfassen die Sprachberatung in mehreren Bereichen, vom Verfassen und Redigieren von Texten über internationale Kooperationsaktivitäten, von der sprachlichen Integration von Zuwanderern bis zum Management von Mehrsprachigkeit oder der Gestaltung und Begutachtung von IT-Tools zur Verarbeitung von Sprachkorpora und verbaler Kommunikation. Das Programm fördert den Erwerb von Soft Skills und erkennt Studenten, die die von der Universität oder anderen Institutionen speziell vorgeschlagenen Kurse gewinnbringend belegen, eine angemessene Anzahl von ECTS an. Qualitätskontrolle Die Qualität eines Studiengangs ist das Maß, in dem er seine Bildungsziele erreicht und den Qualitätsanforderungen an die angebotenen Bildungsaktivitäten entspricht, die sich an den Bedürfnissen und Erwartungen der Studierenden und Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitswelt orientieren. Dieses Programm hat ein Lehr-Qualitätssicherungssystem eingeführt, das den Qualitätssicherungsrichtlinien der Universität entspricht und auf den nationalen Qualitätssicherungsrichtlinien von e ANVUR basiert, indem es die folgenden Aktivitäten durchführt: regelmäßige Konsultationen mit Vertretern der Arbeitswelt, um die Angemessenheit der in ihren Studiengängen angebotenen kulturellen und beruflichen Profile zu bewerten; Gestaltung von Bildungsinhalten und Ressourcenplanung; Organisation von Bildungsaktivitäten und Unterrichtsdienstleistungen; Überwachung der Wirksamkeit der Lehre und Planung von Maßnahmen zur Verbesserung von Lehre und Angebot; Bereitstellung vollständiger und aktueller Informationen auf seiner Website in Bezug auf das Programm (berufliche Rollen, erwartete Lernergebnisse, Lernaktivitäten). Die oben genannten Aktivitäten werden basierend auf den PDCA-Prinzipien (Plan, Do, Check, Act) geplant und miteinander verknüpft. In einem Qualitätssicherungssystem spielen die Studierenden eine grundlegende Rolle: Jeder Studierende kann seinen Teil dazu beitragen, indem er sich in den Qualitätssicherungsgruppen seines Studiengangs und in den Fakultäts-Studenten-Ausschüssen oder einfacher an der Studierendenbefragung beteiligt Lehre oder Fragebögen. In diesem Zusammenhang werden von der Universität und dem Qualitätssicherungsausschuss der Universität regelmäßig spezielle Workshops für Studentenvertreter („Laboratori di rappresentanza attiva“) für Studenten angeboten. -
Master
Vollzeit
Teilzeit
2 jahre
Englisch
03 Okt. 2022
Campusstudium
 
University of Verona
Verona, Italien

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-40 Ort Verona Sprache Englisch Möglich ... +

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-40 Ort Verona Sprache Englisch Möglichkeit des Doppelabschlusses Institut Polytechnique De Grenoble Universität Bourgogne Franche-Comté (UBFC) Der Master-Abschluss in Mathematik zeichnet sich durch einen soliden und modernen Zugang zur Mathematik aus, wie in den besten und neuesten nationalen und internationalen Erfahrungen in MINT (Science, Technology, Engineering, and Mathematics). Es wird in englischer Sprache unterrichtet und viele der Vorlesungen werden von ausländischen Professoren von Partnerinstitutionen gehalten, die in internationalen Rankings an der Spitze stehen. Die Bildungswege des Studiengangs zielen darauf ab, die im Bachelorstudium erworbenen mathematischen Kenntnisse zu erweitern und in Teilbereichen zu vertiefen. Sie sind so strukturiert, dass sie den Studierenden fortgeschrittene Fähigkeiten in den wichtigsten mathematischen Methoden vermitteln, die in wissenschaftlichen, sozialen und wirtschaftlichen Bereichen verwendet werden. Der Kurs fördert den Erwerb von Querschnittskompetenzen, die auf eine möglichst vollständige Ausbildung des Studenten abzielen und für den anschließenden Weg der Arbeitsvermittlung nutzbar sind, wobei eine angemessene Anzahl von Universitätspunkten (ECTS) für diejenigen anerkannt wird, die mit Gewinn den speziell angebotenen Kursen folgen der Universität oder anderen Institutionen. Das Studium ist in zwei Curricula gegliedert. Der hochgradig professionalisierende Lehrplan für Angewandte Mathematik basiert auf einer soliden Modellierungs- und Berechnungsvorbereitung, die beispielsweise industrielle und angewandte Mathematik, Daten- und Entscheidungswissenschaft, Finanzmathematik und Kryptografie abdeckt. Das Curriculum Mathematik für das Lehramt zeichnet sich insbesondere durch die Vermittlung von Didaktik und Grundlagen der Mathematik, Informatik und Physik aus, mit Laboren auch im pädagogischen Bereich. Der Studienweg kann durch den Besuch einiger Kurse an der Universität Trient, mit der sie eine Vereinbarung besteht, und die Teilnahme an internationalen Mobilitätsprogrammen personalisiert werden. Der Masterstudiengang ist ein Lehrzentrum des ECMI (European Consortium for Mathematics in Industry): Bei entsprechender Wahl des Studienplans ist es möglich, das ECMI-Zertifikat zu erwerben. Auch die Teilnahme am Double Degree Programm mit dem Institut Polytechnique de Grenoble (Frankreich) ist möglich. Für Studierende, die nicht am Unterricht teilnehmen können, sind Unterstützungsmaßnahmen vorgesehen (z. B. gemeinsame Nutzung von Unterrichtsmaterialien, Videovorlesungen usw.). Praktika sind in Unternehmen von nationaler und internationaler Bedeutung möglich, beispielsweise im Banken-, Versicherungs- und Industriebereich, in Forschungslabors und Bildungseinrichtungen. Diese Eigenschaften garantieren eine hohe Wettbewerbsfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt und in der wissenschaftlichen und technologischen Forschung. Der Master-Absolvent in Mathematik in Verona kann sich erfolgreich Arbeitsgruppen in den Forschungs- und Entwicklungsbereichen von Unternehmen und Industrien, wissenschaftlichen Labors öffentlicher und privater Institutionen (Datenanalyse, Softwareanalyse und -entwicklung, Kryptographie und Sicherheit, Modellierung und Simulation in einer virtuellen Umgebung) anschließen , Modellentwicklung und Analyse biomedizinischer Prozesse, Methoden und Technologien für Industrie 4.0 etc.) und bei Finanz- und Bankinstituten oder Versicherungen auf nationaler und internationaler Ebene. Der Master-Absolvent in Mathematik kann in Italien auch in der Mittel- und Oberschule in den Lehrberuf eintreten. Er/sie hat die Möglichkeit, die curricularen Voraussetzungen für den Zugang zu folgenden Unterrichtsfächern zu erfüllen: Mathematik und Naturwissenschaften an Mittelschulen, Mathematik, Physik, Angewandte Mathematik und Informatik an Gymnasien. Darüber hinaus kann er/sie sich durch Abschluss des 24CFU-Kurses in den Disziplinen Pädagogik, Psychologie, Anthropologie und verwandten Lehrmethoden und -technologien um Tenure-Track-Positionen an Schulen bewerben. Der Master-Absolvent der Mathematik ist in der Lage, das Studium am Ph.D. sowohl in Mathematik als auch in anderen wissenschaftlichen Bereichen (z. B. Informatik, Statistik, Wirtschaft und Finanzen, Bioingenieurwesen und Biomedizin) in Italien und im Ausland. Qualitätskontrolle Die Qualität eines Studiengangs ist das Maß, in dem er seine Bildungsziele erreicht und den Qualitätsanforderungen an die angebotenen Bildungsaktivitäten entspricht, die sich an den Bedürfnissen und Erwartungen der Studierenden und Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitswelt orientieren. Dieses Programm hat ein Lehr-Qualitätssicherungssystem eingeführt, das den Qualitätssicherungsrichtlinien der Universität entspricht und auf den nationalen Qualitätssicherungsrichtlinien von e ANVUR basiert, indem es die folgenden Aktivitäten durchführt: regelmäßige Konsultationen mit Vertretern der Arbeitswelt, um die Angemessenheit der in ihren Studiengängen angebotenen kulturellen und beruflichen Profile zu bewerten; Gestaltung von Bildungsinhalten und Ressourcenplanung; Organisation von Bildungsaktivitäten und Unterrichtsdienstleistungen; Überwachung der Wirksamkeit der Lehre und Planung von Maßnahmen zur Verbesserung von Lehre und Angebot; Bereitstellung vollständiger und aktueller Informationen auf seiner Website in Bezug auf das Programm (berufliche Rollen, erwartete Lernergebnisse, Lernaktivitäten). Die oben genannten Aktivitäten werden basierend auf den PDCA-Prinzipien (Plan, Do, Check, Act) geplant und miteinander verknüpft. In einem Qualitätssicherungssystem spielen die Studierenden eine grundlegende Rolle: Jeder Studierende kann seinen Teil dazu beitragen, indem er sich in den Qualitätssicherungsgruppen seines Studiengangs und in den Fakultäts-Studenten-Ausschüssen oder einfacher an der Studierendenbefragung beteiligt Lehre oder Fragebögen. In diesem Zusammenhang werden von der Universität und dem Qualitätssicherungsausschuss der Universität regelmäßig spezielle Workshops für Studentenvertreter („Laboratori di rappresentanza attiva“) für Studenten angeboten. -
Master
Vollzeit
Teilzeit
2 jahre
Englisch
03 Okt. 2022
Campusstudium
 
University of Verona
Verona, Italien

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-18 Ort Verona Sprache Englisch Der Mas ... +

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-18 Ort Verona Sprache Englisch Der Masterstudiengang Medizinische Bioinformatik bereitet Absolventen auf eine Karriere auf Führungs- und Aufsichtsebene in der Konzeption, Entwicklung, Wartung und Verwaltung von Informationssystemen in Medizin, Biologie und Gesundheitssystemen vor. Dieses Programm wird Absolventen insbesondere mit spezifischen Fähigkeiten in den folgenden Bereichen ausstatten: komplexe biomedizinische Software im Bereich der wissenschaftlichen und technologischen Innovation für diagnostische und therapeutische Zwecke; komplexe Informationssysteme für die Verwaltung klinischer und bioinformatischer Datenbanken; Software zur Verarbeitung medizinischer und biologischer Daten in klinischen Entscheidungsunterstützungssystemen; Gesundheitsinformationssysteme mit heterogenen und komplexen Architekturen; visuelle Schnittstellen für die Bioinformatik. Das vollständig in englischer Sprache unterrichtete Programm bietet eine theoretische Grundlage sowie das methodische und technologische multi- und interdisziplinäre Wissen, um Fragen im Zusammenhang mit dem Design, der Analyse und der Entwicklung intelligenter Systeme in der medizinischen Informatik und der komplexen Bioinformatik zu behandeln. Tutor: Tutoren werden auf Anfrage zugeteilt. Studierende können bei der Studiengangsleitung nach einem Tutor fragen. Qualitätskontrolle Die Qualität eines Studiengangs ist das Maß, in dem er seine Bildungsziele erreicht und den Qualitätsanforderungen an die angebotenen Bildungsaktivitäten entspricht, die sich an den Bedürfnissen und Erwartungen der Studierenden und Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitswelt orientieren. Dieses Programm hat ein Lehr-Qualitätssicherungssystem eingeführt, das den Qualitätssicherungsrichtlinien der Universität entspricht und auf den nationalen Qualitätssicherungsrichtlinien von e ANVUR basiert, indem es die folgenden Aktivitäten durchführt: regelmäßige Konsultationen mit Vertretern der Arbeitswelt, um die Angemessenheit der in ihren Studiengängen angebotenen kulturellen und beruflichen Profile zu bewerten; Gestaltung von Bildungsinhalten und Ressourcenplanung; Organisation von Bildungsaktivitäten und Unterrichtsdienstleistungen; Überwachung der Wirksamkeit der Lehre und Planung von Maßnahmen zur Verbesserung von Lehre und Angebot; Bereitstellung vollständiger und aktueller Informationen auf seiner Website in Bezug auf das Programm (berufliche Rollen, erwartete Lernergebnisse, Lernaktivitäten). Die oben genannten Aktivitäten werden basierend auf den PDCA-Prinzipien (Plan, Do, Check, Act) geplant und miteinander verknüpft. In einem Qualitätssicherungssystem spielen die Studierenden eine grundlegende Rolle: Jeder Studierende kann seinen Teil dazu beitragen, indem er sich in den Qualitätssicherungsgruppen seines Studiengangs und in den Fakultäts-Studenten-Ausschüssen oder einfacher an der Studierendenbefragung beteiligt Lehre oder Fragebögen. In diesem Zusammenhang werden von der Universität und dem Qualitätssicherungsausschuss der Universität regelmäßig spezielle Workshops für Studentenvertreter („Laboratori di rappresentanza attiva“) für Studenten angeboten. -
Master
Vollzeit
Teilzeit
2 jahre
Englisch
03 Okt. 2022
Campusstudium
 
University of Verona
Verona, Italien

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-9 Ort Verona Sprache Englisch Die mole ... +

Abschlussart Master-Abschlüsse Dauer 2 Jahre Teilzeitstudium möglich ja Admissions Vorbehaltlich der Einreisebestimmungen Grad Klasse LM-9 Ort Verona Sprache Englisch Die molekulare und medizinische Biotechnologie hat ein enormes Potenzial für die Entwicklung neuer Lösungen zur Verbesserung der menschlichen Gesundheit. Durch das Verständnis der molekularen und zellulären Mechanismen von Krankheiten spielt die Biotechnologie eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung von Medikamenten, Impfstoffen, Therapien und diagnostischen Tests. Der Master-Abschluss in Molekularer und Medizinischer Biotechnologie zielt darauf ab, qualifizierte Forscher auf dem Gebiet der molekularen und zellulären Biotechnologie hervorzubringen, die in der Lage sind, biomedizinische Analysen, Forschung und Entwicklung mit experimentellen und rechnerischen Ansätzen durchzuführen. Diese Fähigkeiten werden durch das Studium der Zell- und Molekularbiologie, Genomik und Diagnostik, Pathologie und Pharmakologie sowie Computerbiologie entwickelt. Das Postgraduiertenprogramm, das einen integrierten Laborkurs zu einem aktuellen Thema der biomedizinischen Forschung umfasst, vermittelt den Studierenden einen soliden technischen Hintergrund, der die Auswirkungen der Laborforschung auf die menschliche Gesundheit hervorhebt. Der Abschluss hat einen einzigen Lehrplan, aber sein flexibler Ansatz ermöglicht es den Studenten, das Programm an ihre eigenen Bedürfnisse und Interessen anzupassen. Dieses Programm, das vollständig auf Englisch unterrichtet wird und Ihnen ermöglicht, einen in Italien und im Ausland anerkannten Abschluss zu erwerben, heißt internationale Studenten willkommen und kombiniert Wissen und Erfahrung aus verschiedenen kulturellen Hintergründen. Die Absolventen werden darauf vorbereitet, entweder im öffentlichen oder privaten Sektor in den Arbeitsmarkt einzusteigen, oder können sich dafür entscheiden, ihren Beruf in Beratung und Design auszuüben. Mögliche Beschäftigungsfelder sind Forschung und technologische Entwicklung für öffentliche Einrichtungen oder in der Industrie (Biotech, Pharma, Diagnostik etc.); regulatorische Aktivitäten; die Gründung und Verwaltung von Biotechnologieunternehmen im öffentlichen und privaten Sektor; Ausübung von Direktions-, Management- und Beratungsfunktionen in den Bereichen Pharmakologie und Biomedizin; technische und wissenschaftliche Kommunikation und Informationsverarbeitung. Von den Bewerbern werden grundlegende Kenntnisse und Verständnis in Biologie, Chemie, Mathematik und Physik erwartet. Gute Englischkenntnisse (mindestens europäisches B1-Niveau) sind ebenfalls erforderlich. Qualitätskontrolle Die Qualität eines Studiengangs ist das Maß, in dem er seine Bildungsziele erreicht und den Qualitätsanforderungen an die angebotenen Bildungsaktivitäten entspricht, die sich an den Bedürfnissen und Erwartungen der Studierenden und Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitswelt orientieren. Dieses Programm hat ein Lehr-Qualitätssicherungssystem eingeführt, das den Qualitätssicherungsrichtlinien der Universität entspricht und auf den nationalen Qualitätssicherungsrichtlinien von e ANVUR basiert, indem es die folgenden Aktivitäten durchführt: regelmäßige Konsultationen mit Vertretern der Arbeitswelt, um die Angemessenheit der in ihren Studiengängen angebotenen kulturellen und beruflichen Profile zu bewerten; Gestaltung von Bildungsinhalten und Ressourcenplanung; Organisation von Bildungsaktivitäten und Unterrichtsdienstleistungen; Überwachung der Wirksamkeit der Lehre und Planung von Maßnahmen zur Verbesserung von Lehre und Angebot; Bereitstellung vollständiger und aktueller Informationen auf seiner Website in Bezug auf das Programm (berufliche Rollen, erwartete Lernergebnisse, Lernaktivitäten). Die oben genannten Aktivitäten werden basierend auf den PDCA-Prinzipien (Plan, Do, Check, Act) geplant und miteinander verknüpft. In einem Qualitätssicherungssystem spielen die Studierenden eine grundlegende Rolle: Jeder Studierende kann seinen Teil dazu beitragen, indem er sich in den Qualitätssicherungsgruppen seines Studiengangs und in den Fakultäts-Studenten-Ausschüssen oder einfacher an der Studierendenbefragung beteiligt Lehre oder Fragebögen. In diesem Zusammenhang werden von der Universität und dem Qualitätssicherungsausschuss der Universität regelmäßig spezielle Workshops für Studentenvertreter („Laboratori di rappresentanza attiva“) für Studenten angeboten. -
Master
Vollzeit
Teilzeit
2 jahre
Englisch
03 Okt. 2022
Campusstudium