Masterstudiengang in Journalismus in Algerien

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Journalismus in Algerien 2019

Journalismus

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Die Kunst, Nachrichten über Medien zu recherchieren, zu interviewen und zu berichten, findet sich in Journalismusstudien. Dies kann Fernsehen, Radio, Internet, Zeitungen, Zeitschriften und PR-Programme umfassen. Journalisten lernen oft, schwere Nachrichten (wie Kriminalität und Politik) und sanfte Nachrichten (wie Mode und Lifestyle) zu melden.

Algerien ist Afrika 's zweitgrößte Land, und es ist, wo Sie die herrliche Sahara-Wüste, finden die 85% des Landes. Algerien war die einzige Kolonie Französisch in Afrika belegt mit einem weißen Siedler.

Erstklassige Masterstudiengänge in Journalismus in Algerien 2019

Weiterlesen

Master in Journalismus

ESJ Paris - École Supérieure de Journalisme
Campusstudium Vollzeit 2 jahre September 2019 Algerien Algier

Kandidaten können zwei dieser Formationen M1 und M2 zu verbinden, für das Fach 5 "voll" Ebene. Idealerweise ist es wünschenswert, zuerst den "M1 alle Medien-Journalismus", dann folgen eine spezialisierte M2. [+]

Bac +4/5 Ausbildung

A. M1 / ​​2 GP alle Medien Journalismus: Berufsausbildung.

B. M1 / ​​2 Sonstige:

Journalismus und Kommunikation, gemeinsam aus: - Sportjournalismus - Dokumentation und Untersuchung gemeinsam mit dem EICAR durchgeführt - - Medien und feminine Mode - - Medien und Kommunikation Web JRI / TV-Journalist, gemeinsam mit dem EICAR durchgeführt EICAR - Journalismus und Rundfunkunterhaltung - Druck und kulturellen Künste des Lebens - Buch / Journalismus

Organisation der Ausbildung im ESJ Paris

Der Abschluss ist in zwei Jahre vergeben. Verschiedene Kurse können miteinander kombiniert werden.

Der Klassiker Option ist die "M1 Professionalisierung alle Medien."... [-]