close

Filter

Ergebnisse ansehen

Finden Sie Masterstudiengänge in Journalismus 2021 in den West-Australien, Australien

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.   Der Journalismus kann sich auf das Studium von Print-, Online- und Rundfunkmedien konzentrieren. Journalisten können die… Weiterlesen

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Der Journalismus kann sich auf das Studium von Print-, Online- und Rundfunkmedien konzentrieren. Journalisten können die Kunst des Geschichtenerzählens lernen, indem sie Nachrichten recherchieren, interviewen, schreiben und verbreiten, unter anderem in den Bereichen Fernsehen, Radio, Internet, Zeitungen, Zeitschriften und Öffentlichkeitsarbeit.

Australien hat die drittgrößte Zahl der ausländischen Studierenden in der Welt trotz einer Gemeinschaft von nur 23 Millionen Euro. Dies sind starke akademische Referenzen, aber australische Institutionen sind ebenso hoch bewertet wie die Städte, die Sie auf der Haus Heimat.

Fordern Sie Informationen an Masterstudiengänge in Journalismus in den West-Australien, Australien 2021

Weniger Informationen
format_list_bulleted Filter
Curtin University
Perth, Australien

In der Welt des zeitgenössischen Journalismus suchen Organisationen arbeitsbereite Fachkräfte mit multidisziplinären Kenntnissen sowie den technischen Fähigkeiten des Journali ... +

In der Welt des zeitgenössischen Journalismus suchen Organisationen arbeitsbereite Fachkräfte mit multidisziplinären Kenntnissen sowie den technischen Fähigkeiten des Journalismus. -
Master
Vollzeit
2 jahre
English (Australia)
Campusstudium
 

TIPP! Wenn Sie eine Hochschule vertreten und Ihre Studiengänge auf unseren Listen hinzufügen möchten, Kontakt