Masterstudiengang in Musik in Portugal

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Musik in Portugal 2019

Musik

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Für Studierende, die ihre akademischen oder technischen Bestrebungen in der Musik fördern wollen, gibt es Musikstudiengänge, die sowohl die theoretischen als auch performativen Aspekte des Bereichs betonen. Musik ist ein interdisziplinäres Gebiet mit Schwerpunktbereichen wie Geschichte, Theorie, Komposition und Performance.

Portugal, offiziell der Portugiesischen Republik, ist ein Land im Südwesten Europas auf der iberischen Halbinsel. Portugal 900 Jahre alt, und obwohl es eine relativ kleine Fläche hat, spielte sie eine entscheidende Rolle in der Weltgeschichte. Universidade do Porto ist am beliebtesten von Ausländern, die von 11% internationale Studierende bestehen.

Erstklassige Masterstudiengänge in Musik in Portugal 2019

Weiterlesen

Master-Abschluss in Musik

Universidade de Évora
Campusstudium Vollzeit 2 jahre October 2019 Portugal Évora

Die Master of Music zielt darauf ab, Musiker zu trainieren, eine unabhängige und berufliche Laufbahn hohe künstlerischer Anforderung, entweder solo oder eingebaut in Institutionen oder Gruppen zu entwickeln. [+]

PRÄSENTATION

Die Master of Music Ziel ist es, Musiker zu trainieren, eine unabhängige und berufliche Laufbahn hohe künstlerischer Anforderung, entweder solo oder eingebaut in Institutionen oder Gruppen zu entwickeln; Forschungskapazitäten und das Verlangen nach der Erneuerung des Repertoires auf nationale und internationale Ebene entwickeln; Förderung der Beziehungen zwischen Performer und Komponist; Förderung der Forschung nach internationalen Standards und Praktiken; den Erwerb von spezifischen Fähigkeiten für den Zugang zur Hochschulbildung und Ausbildung von 3. Zyklus ermöglichen. Spezialgebiet: Komposition und Interpretation und spezifischer Formationen: Akkordeon; Tuba; Euphonium; Ecke; Flöte; Oboe; Klarinette; Fagott; Agentur; Nelke; Trompete; Posaune; Horn; Gitarre; Portugiesische Gitarre; Schlagwerk; Klavier; Saxophon; Violine; Viola; Cello; Bass; Jazz: Gesang; Flöte; Klarinette; Trompete; Saxophon; Posaune; Gitarre; Klavier; vibraphone; Bass; E-Bass; Batterie.... [-]