Masterstudiengang in Nachhaltige Infrastruktur in Schweden

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Nachhaltige Infrastruktur in Schweden 2018/2019

Nachhaltige Infrastruktur

Meister-Level-Studien beinhalten spezielle Studie in einem Feld von Forschungs-oder einem Gebiet der beruflichen Praxis. Verdienen einen Master-Abschluss zeigt ein höheres Maß an Beherrschung des Themas. Verdienen einen Master-Abschluss kann überall von einem Jahr auf drei oder vier Jahre. Bevor Sie absolvieren können, müssen Sie normalerweise schreiben und verteidigen eine These, eine lange Papier, das der Höhepunkt Ihrer spezialisierte Forschung ist.

Kurse zu nachhaltiger Infrastruktur können den Studierenden helfen zu verstehen, wie Gebäude und Systeme, die das Funktionieren eines geografischen Gebiets ermöglichen, erstellt, gebaut und verwaltet werden, und zwar durch Methoden, die die Störung der Umwelt und der Ungleichheit zwischen den Bevölkerungsgruppen begrenzen.

Schweden (Sverige) ist die größte der nordischen Länder, mit einer Bevölkerung von etwa 9,5 Millionen Euro. Es grenzt an Norwegen und Finnland und wird nach Dänemark über die Brücke von Öresund (Öresundsbron) verbunden. Schweden hat eine starke Tradition als eine offene, aber dezente Land.

Erstklassige Masterstudiengänge in Nachhaltige Infrastruktur in Schweden 2018/2019

Weiterlesen

Master in Umweltingenieurwesen und nachhaltige Infrastruktur

KTH Royal Institute of Technology
Campusstudium Vollzeit 2 jahre August 2019 Schweden Stockholm

Der Umfang des Programms ist international und interdisziplinär. [+]

Der Umfang des Programms ist international und interdisziplinär.

Die Studenten werden ihr Verständnis für die Eigenschaften und Funktionen von Wasser und Ökosystemen zu erhöhen, lernen, wie man die lokalen und globalen Umweltauswirkungen menschlicher Tätigkeiten bewerten und fortschrittliche Methoden, Techniken und Modellierungs-Tools, um zu beschreiben, zu quantifizieren und Umweltprobleme zu lösen.

Karriere

Unsere Gesellschaft hat große Herausforderungen bei der Bewältigung eines sich wandelnden Klimas, der Entwicklung und Sicherung einer guten Wasserqualität, der Entwicklung von Systemen für das Recycling von Materialien und Nährstoffen sowie die Entwicklung erneuerbarer und umweltfreundlicher Energielösungen.... [-]