Masterstudiengang in Nachhaltigkeitsstudien in Finnland

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Nachhaltigkeitsstudien in Finnland 2019

Nachhaltigkeitsstudien

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Das Studium in Nachhaltigkeit ist eine unglaublich lohnende Bestrebung, obwohl es viele schwierige Fragestellungen und Debatten gibt, die aus diesem Studienbereich hervorgehen. Das Verständnis von der Bedeutung der Nachhaltigkeit für die Gesundheit der Welt und der Gemeinschaften ist eine relativ neue Diskussion unter Wissenschaftlern und Führungskräften.

Höhere Wissenschaftler in Finnland einfach auf Hochschulstudiengänge an praxisorientierten Fachhochschulen oder Universitäten. Die finnische Kultur ist einfach zu lernen, da die Regierung ein Amt, das verantwortlich für die kulturelle, Jugendpolitik, Sport und internationale Zusammenarbeit gesetzt hat.

Erstklassige Masterstudiengänge in Nachhaltigkeitsstudien in Finnland 2019

Weiterlesen

Masterstudiengang Leadership für Change - Governance für nachhaltigen Wandel

Tampere Universities
Campusstudium Vollzeit 2 jahre August 2019 Finnland Tampere

Die verwaltungswissenschaftliche Spezialisierung vermittelt den Studierenden solide akademische Fähigkeiten, um die komplexen, dynamischen Herausforderungen zu antizipieren, zu analysieren und darauf zu reagieren, mit denen sich Organisationen und Institutionen des öffentlichen Sektors konfrontiert sehen. Zu den Schlüsselthemen gehören die Governance im Zusammenhang mit Reformen des öffentlichen Sektors, die Veränderung der Formen der Erbringung öffentlicher Dienstleistungen und die faktengestützte Politikgestaltung. [+]

Umgang mit Veränderungen in komplexen Gesellschaften

Das Programm ermöglicht die Entwicklung von Wissen und Know-how, das benötigt wird, um komplexe Veränderungsprozesse zu leiten und zu analysieren. Es entspricht dem Bedürfnis nach neuen Führungsqualitäten, die auf lokaler, nationaler, internationaler und globaler Ebene gefragt sind.

Durch den Austausch mit Mitarbeitern verschiedener Disziplinen - Wirtschaft, Governance, Politik und internationale Beziehungen - sowie mit verschiedenen gesellschaftlichen Akteuren lernen die Studierenden, neue Formen des Engagements in Wirtschafts- und Gesellschaftsbereichen zu fördern. Das Programm bereitet die Absolventinnen und Absolventen darauf vor, im privaten, öffentlichen oder dritten Sektor zu arbeiten, um komplexe Veränderungsprozesse zu analysieren, zu planen und zu steuern.... [-]