Teilzeit- Master in Produktentwicklung in Europa

Vergleichen Sie alle Masterstudiengänge in Produktentwicklung in Europa 2018/2019 im Teilzeitstudium

Ein Master-Abschluss ist ein akademischer Grad verliehen, um Personen, die erfolgreich bezeichnen ein höheres Maß an Know-how. Es gibt zwei Haupttypen von Masters - gelehrt und Forschung.

In einer Organisation, wird die Produktentwicklung mit der Entwicklung neuer Ideen und Innovationen betrifft, die zu neuen Produkten führen. Geschäftsbereiche, die diese Fähigkeiten sind Forschung und Entwicklung, Marketing, Vertriebsstrategie und Design nutzen. Personen, die in der Produktentwicklung gebildete können Mitglieder des interdepartementalen Produktentwicklungsteams werden.

Europa ist die sechstgrößte Kontinent und umfasst 47 Länder und verschiedene Abhängigkeiten, Inseln und Territorien. Es wird durch das Mittelmeer im Süden, in Asien im Osten und dem Atlantischen Ozean im Westen begrenzt.

Beginnen Sie heute Die besten Masterstudiengänge in Produktentwicklung in Europa 2018/2019 im Teilzeitstudium

Weiterlesen

Exec. M.Sc. Programm Management in Product Development

HECTOR School of Engineering and Management
Campusstudium Teilzeit 18 monate October 2018 Deutschland Karlsruhe

Das Master Programm betrachtet sich als Kombination anwendungsorientierter Entwicklung von Methoden und Prozessen für die Produktentwicklung und Management Themen. Nächster offizieller Startstermin: Oktober 2016; früherer Einstieg auch möglich. [+]

Absolventen des Master Programms Management of Product Development sind in der Lage, durch im Master Programme erlernte, anwendungs- und forschungsorientierte Methoden und Prozessen die Produktentwicklung in ihren Unternehmen zu analysieren, zu planen, zu steuern und optimiert umzusetzen. Die Teilnehmer können auf Basis des integrierten Ansatzes für Produktentstehungsprozesse erfolgreich Ideen und Innovation in wettbewerbsfähige Produkte umsetzen, wobei zentrale Kriterien wie maßgeschneiderte Produktlösungen, Reduzierung der Produktionskosten sowie eine Optimierung des Qualitätsstandards im Vordergrund stehen. Weiterhin sind sie befähigt, Innovationsprozesse mittels Kreativitätstechniken zu begleiten und weiterzuentwickeln. Absolventen sind außerdem in der Lage, aufgrund einer zunehmenden Leistungsdichte im Rahmen der Produktenwicklung verringerten Entwicklungszeiten und verkürzten Produktlebenszyklen mit entsprechenden Methoden und Techniken entgegenzuwirken.... [-]