Masterstudiengang in Sicherheitsmanagement  in den Toulouse, Frankreich

Finden Sie Masterstudiengänge in Sicherheitsmanagement  2018 in den Toulouse, Frankreich

Sicherheitsmanagement 

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Frankreich bietet eine hervorragende Hochschulsystem nicht nur seine Bürger, sondern auch Ausländer. Das Land 's dynamische Kultur lockt ausländische Studierende und Interessenten bei der Verfolgung internationaler Studiengänge. Frankreich hat eine lange Tradition der wissenschaftlichen und technologischen Innovationen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Gelehrten in vollem Umfang nutzen ihre Kreativität.

Toulouse liegt an den Ufern der Garonne in der Haute-Garonne, Südwesten von Frankreich. Es ist das Zentrum der europäischen Luft-und Raumfahrtindustrie. Nachdem die 3. größte studentische Bevölkerung auf dem Land, ist Toulouse die Heimat der University of Toulouse und einige andere höhere Bildungseinrichtungen.

Fordern Sie Informationen an Masterstudiengänge in Sicherheitsmanagement  in den Toulouse, Frankreich 2018

Weiterlesen

Advanced Master In Sicherheitstechnik und Management

INSA Toulouse
Campusstudium Vollzeit 1 jahr September 2018 Frankreich Toulouse

Ziel dieses einjährigen Master-Studiengangs ist es, englischsprachige Vorlesungen zu generischen Aspekten des Sicherheitsmanagements und deren Anwendungen in verschiedenen Bereichen des Ingenieurwesens anzubieten. [+]

Ziel dieses einjährigen Master-Studiengangs ist es, englischsprachige Vorlesungen zu generischen Aspekten des Sicherheitsmanagements und deren Anwendungen in verschiedenen Bereichen des Ingenieurwesens anzubieten.

Das erste Semester besteht aus 2 TeilenTeil A betrifft generisches Wissen, einschließlich der Konzepte von Risiko, Risikoerkennung, Analyse, Bewertung und Behandlung, Kommunikation und Konsultation, Sicherheitsmanagementsystem, rechtliche und menschliche Faktoren im Risikomanagement (20 ECTS-Punkte).Teil B befasst sich mit Anwendungsbereichen: Prozesssicherheit, toxische Risiken für die menschliche Gesundheit, Umweltrisiken in Verbindung mit toxischen Produkten, natürliche und technologische Risiken für das Bauwesen, Zuverlässigkeit von Computersystemen, Strahlenrisiken, Sicherheit von elektrischen Systemen. Dieser zweite Teil erfordert keine gründliche Kenntnis jedes Bereichs, da eine Einführung in nützliche Fähigkeiten bereitgestellt wird. Ein Großteil der Vorlesungen wird von Fachleuten (25 ECTS) angeboten.Das zweite Semester ist einem Praktikum in Unternehmen gewidmet (30 ECTS)... [-]