Masterstudiengang in Soziale Nachhaltigkeitsstudien in Schweden

Vergleichen Sie Masterstudiengänge in Soziale Nachhaltigkeitsstudien in Schweden 2018/2019

Soziale Nachhaltigkeitsstudien

Ein Master ist die erste Stufe der Graduiertenausbildung und kann erreicht werden, nachdem Sie einen Bachelor-Abschluss erhalten haben. Der Abschluss eines Masters erfordert in der Regel zwei Jahre im Vollzeitstudium, welches sich auf 36 bis 54 Semester-Credits beläuft.  

Soziale Nachhaltigkeitsklassen beinhalten oft die Kumulation von sozialen und naturwissenschaftlichen Studien, die Muster im Laufe der Zeit bewerten und Vorhersagen über die Langlebigkeit dieser Trends treffen. Studien können gemeinsame Themen beinhalten, die die Konsequenzen menschlichen Handelns auf andere Menschen, ihren Einfluss auf die Umwelt und umgekehrt beinhalten.

Schweden, offiziell das Königreich Schweden, ist ein skandinavisches Land in Nordeuropa. Schweden grenzt an Norwegen und Finnland und wird nach Dänemark durch eine Brücke-Tunnel über den Öresund verbunden. Schweden ist ein entwickeltes postindustriellen Gesellschaft mit einem fortschrittlichen Wohlfahrtsstaates. Der Lebensstandard und Lebenserwartung zählen zu den höchsten in der Welt.

Erstklassige Masterstudiengänge in Soziale Nachhaltigkeitsstudien in Schweden 2018/2019

Weiterlesen

Master in Umweltingenieurwesen und nachhaltige Infrastruktur

KTH Royal Institute of Technology
Campusstudium Vollzeit 2 jahre August 2019 Schweden Stockholm

Der Umfang des Programms ist international und interdisziplinär. [+]

Der Umfang des Programms ist international und interdisziplinär.

Die Studenten werden ihr Verständnis für die Eigenschaften und Funktionen von Wasser und Ökosystemen zu erhöhen, lernen, wie man die lokalen und globalen Umweltauswirkungen menschlicher Tätigkeiten bewerten und fortschrittliche Methoden, Techniken und Modellierungs-Tools, um zu beschreiben, zu quantifizieren und Umweltprobleme zu lösen.

Karriere

Unsere Gesellschaft hat große Herausforderungen bei der Bewältigung eines sich wandelnden Klimas, der Entwicklung und Sicherung einer guten Wasserqualität, der Entwicklung von Systemen für das Recycling von Materialien und Nährstoffen sowie die Entwicklung erneuerbarer und umweltfreundlicher Energielösungen.... [-]